mehrere Avi schneiden und auf DVD brennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mehrere Avi schneiden und auf DVD brennen

    Ich hab ein Serie mit einigen Folgen (24) im AVI-Format auf der Platte, die will ich jettz auf DVD bannen und vorher noch schneiden (Vorspann, Werbung, etc).

    Meine mpeg-Filme habe ich immer mit TMPGEnc demuxt, mit Cuttermaran geschnitten und dann am Ende mit iFo-Edit in DVD-Dateien umgewandelt und gebrannt.
    Das klappt allerdings mit avi nicht. Für Cuttermaran muss es demuxt sein und TMPGEnc erkennt fürs demuxen kein avi.

    Ich kenn mich auch nicht so wirklich mit Video etc aus. Bisher hat mein Wissen gereicht.


    Hoffe mir kann jemand eine gut Lösung bieten. Mit der oben beschrieben für die mpeg war ich ganz zufrieden.

    lg
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • hi
    .avi dateien kannst du auch mit Movimaker schneiden
    Movimaker ist ein Standardprogramm auf Windows falls du es nicht kennst
    schau mal unter Programm und guck ma dannach, vorraugestzt du benutzt Windows
    wenn du fertig mit schneiden bist musst du nur noch auf Veröffentlichen und der speichert das dann unter .wmv Format
    dannach kannst du einen Video Konverter benutzen um das Video in dein gewünschtes Format umzu wandel

    oder

    du benutzt gleich nen Videoconverter und wandels die videos in mpeg um
    dannach alles so wie du es zuvor gemacht hast
    ich hab kürzlich nen Konverter geuppt also wenn was schreib mir ne PN
    lg. joke123

    EDIT\\:

    @stoppel
    wäre mein nächster Tipp gewesen:D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joke123 ()

  • So wie mit Cuttermaran wirst Du die Avi's nicht schneiden können.
    Was die I-Frames bei MPEG sind die Key-frames bei XviD oder DviX.
    Am einfachsten ist es mit VirtualDub oder VirtualDubMod.
    Über File - Open File lädst Du ein Avi.
    Die Bedienleiste unter dem Filmbild zeigt auch zwei gelbe Schlüsselsymbole , mit denen Du von Keyframe zu Keyframe springen kannst.
    Um ein bestimmtes Segment aus dem Avi zu entfernen ist es genau umgekehrt wie bei
    Cuttermaran. Du markierst mit den Pfeilen (ganz rechts in der Bedienleiste) sowohl den
    Anfangs- als auch den Endpunkt des zu entfernenden Segmentes.
    Hast Du beide Markierungen gesetzt kannst Du mit der Entfernentaste (Nummernblock)
    das Segment löschen. Nach dem Schneiden das Ergebnis mit File,save as - DirectStream
    Copy abspeichern.
  • Wenn ich das so mache, dann hab ich ja wieder eine avi.
    Die muss ich jetzt allerdings in DVD-Format bringen. Wie mache ich das am Besten. IfoEdit war klasse dafür, allerdings braucht der m2v-Dateien und eine passende Tonspur um das zu erledigen. Die habe ich aber immer durchs demuxen erhalten. Was ja jetzt nicht geht.
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Aha ... dann mußt Du schon Deine Fragen konkreter stellen.
    Um mal kurz zu verdeutlichen was Du beabsichtigst :
    Du willst von MPEG2 nach mpeg4 umgewandelte TV-Captures wieder zurück nach
    Mpeg2 konvertieren.
    Klar das geht ,aber Du wirst erhebliche Qualitätseinbußen ertragen müssen.
    ConvertXtoDVD macht das z.B.
    (Ich habe am Anfang alle meine Avi's mit diesem Program in DVD's umgewandelt;
    heute würde ich mir am liebsten dafür in den A.....beißen.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stoppel ()

  • mehrere Avi schneiden und auf DVD brennen

    hallo lalala22,

    zum werbung herausschneiden und auch die Datei endgröße und form anzupassen, ist z.B. Pinnacle Studio das beste. wenn es probleme beim laden von avi's gibt, MediaCoder zum konvertieren.

    vonGestern