Navigation auf dem Meer

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Navigation auf dem Meer

    Hallo,

    ich habe ein etwas spezielles Problem!
    Im Herbst mache ich eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer und würde mir gerne den aktuelle Standort (auch auf dem Wasser) anzeigen lassen. Wenn ich dann an Land bin wäre ein Stadtplan, der mir dann über GPS den Standort anzeigt, auch wichtig. Falls man sich in einer fremden Stadt verläuft, sollte man Fußgänger-Navi verwenden können. Schiff weg, und lothar1958 noch an Land, dass wäre ganz großer Mist.

    Meine Fragen:
    Gibt es ein Programm, dass alle Probleme berücksichtigt?
    Gibt es ein Programm, mit dem man einzelne Standorte speicher kann, damit man später die Streck auf Google-Maps nachverfolgen kann?
    Ich würde mich über ein paar Tipps, auch zu einzelnen Fragen freuen.

    Ahoi
    lothar1958
  • Ja lieber Lothar,

    ist alles möglich... jedoch gibt es einige gravierende Probleme...
    Du benötigst eher ein Gerät mit WindowsMobile Betriebssystem für die verschiedenen Programme...also mit einem wird das schonmal nichts...
    Denn die Navigationsprogramme für Deine Städtetour werden keine Seekarten haben...
    Diese Seekarten solltest Du Dir, genau wie die Stadt- bzw. Landkarten rechtzeitig besorgen...Seekarten sind a) selten und b)teuer...
    Die Stromversorgung solltest Du dann auch berücksichtigen, für GPS Empfang benötigst Du schliesslich Sichtkontakt...

    Ich würde mir einen Batterie/USB Adapter kaufen, so kannst Du mit handelsüblichen Batterien schnell den Akku laden und das Gerät betreiben...
    Dann würde ich TomTom benutzen für die Navigation in der Stadt...
    Auf die Seenavigation mit Karten würde ich verzichen, stattdessen lieber das Programm GPS Tuner benutzen...Da kannst Du richtige Routen aufzeichnen und das Programm zeigt Dir die aktuellen Koordinaten, Geschwindigkeit, Beschleunigung...Macht schon Spass...
    Und wenn Du wissen willst ob der Kapitän besoffen ist nimm halt ne echte Seekarte mit und überprüfe die aktuellen Koordinaten, sonst is sone olle Kreuzfahrt doch stinklangweilig...
    Lass mich raten, Deine erste Kreuzfahrt..?
  • Hallo,

    fasch geraten, lieber LsD. Meine zweite Kreuzfahrt, die erste war so schön, glaube bin etwas süchtig geworden.;)

    Also, ich habe ein WM-Gerät (Glofiish M800 mit WM6.1) mit Navigon MN6 drauf. Das müsste ja dann in den Städten funktionieren. Habe auch die Möglichkeit, mir beim ADAC Stadtpläne runter zu laden, aber ich weiß nicht, ob die mit GPS zusammen Arbeiten?

    Also das mit GPS-Tuner werde ich mal ausprobieren, scheint interessant zu sein. Das mit den zusätzlichen Batterien, ich weiß nicht, glaube das wird nicht nötig sein, habe GPS ja nicht ständig an. In der Summe, bei so einem Landausflug, evtl. 2 Stunden. Das müsste der Akku doch können, oder?

    Schon mal Danke, bin für jeden weiteren Tipp oder Erfahrungsaustausch dankbar.:blink:


    LG
    lothar1958