Habe ich Chancen bei ihr per Chat?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habe ich Chancen bei ihr per Chat?

    Hey ihr,

    Es ist soweit. Ich glaube, ich brauche mal Tipps, Ratschläge oder Sonstiges von euch. Hätte ich nie gedacht, weil ich ja eigentlich schon selber groß bin... :rolleyes:
    Ich fang mal ganz von vorne an, damit ihr die Sache auch richtig versteht.

    Aaaalso, ich mache gerade meine Ausbildung und wie es so üblich ist, muss ich auch manchmal in die Berufsschule. Bei mir Blockunterricht, also alle paar Monate für mehrere Wochen Schule am Stück. Letztes Jahr war es dann soweit. Neues Lehrjahr, neue Schule in einem anderen Ort. Knappe 200 Kilometer von zuhause entfernt. Also habe ich mir dort eine Wohnung für die paar Wochen gesucht.
    Hab dann auch eine schöne Wohnung gefunden. Diese war aber für mehrere Personen gedacht, also habe ich mich darauf eingestellt 2 andere, fremde Personen, die auch wegen der Schule dort sind, kennenzulernen.
    Ich hatte Glück und wohnte dann mit zwei Freundinnen zusammen.

    Joa, die Eine hat mir schon von anfang an recht gut gefallen :) In unserer Freizeit sind wir oft etwas essen gegangen, haben uns ins Cafe gesetzt, Spaziergänge gemacht, Gesellschaftsspiele gespielt etc. Es waren aber manchmal irgendwelche Kumpels von ihr, die sie vorher schon kannte oder Freundinen dabei, die sie dort kennenlernete. Bestenfalls waren wir zu dritt. Also wir WG-Bewohner. Aber die zwei machten immer etwas mit mir und boten mir auch an zu ihnen zu kommen, sobald ich alleine in meinem Zimmer war.

    Eine Sache irritierte mich aber... sie hat sich Abends, wenn wir gemeinsam TV schauten mit ihrer Freundin in meiner Gegenwart um andere Typen unterhalten. Also " Der will was von mir, was soll ich machen, der is ja ganz nett, aber..blablablubblub"
    Sooo, habe mich dort dann auch ein bisschen mit nem Kumpel von meiner "Flamme" angefreundet. Wie ich später erfuhr, hatten die auch mal was und waren nun sehr gut befreundet. Nunja, er hat mir dann seine ICQ nummer gegeben. Ich hätte auch nach der Nummer von ihr fragen sollen, war aber zu schüchtern und auch zu verunsichert, wegen den ganzen anderen Typen.
    Jedenfalls habe ich mit ihm nach der Schulzeit ein paar mal gechattet. Zu Ihr hatte ich garkeinen Kontakt mehr. Als meine Flamme dann Geburtstag hatte (ich wusste es, weil sie mir es mal erzählt hatte) habe ich ihn gebeten ihr nen Gruß von mir auszurichten, da die Zwei in unmittelbarer Nähe wohnen. Das war 2 Monate, nachdem wir uns zum letzten mal sahen. Zu meiner Freude schrieb sie mich dann ein paar Stunden später an und wir unterhielten uns.

    Seitdem chatten wir ab und zu mal ein bisschen. Das einzige Problem, ich bin nicht so der Smalltalk- Künstler, also geht das Gespräch nie weit über den Alltag hinaus. Also gibts nicht viel zu erzählen. Das ärget mich sehr, weil ich selbst nicht so gern über die Arbeit spreche, sondern lieber über anderes.

    Ok, nun zum Knackpunkt der langen und verwirrenden Geschichte und der Grund, warum ich euch das überhaupt erzähle :D
    Gestern schrieb ich sie nach 2 Wochen mal wieder an, um den Konatkt nicht zu verlieren und ihr auch ein bisschen zu zeigen, dass ich gerne mit ihr chatte. Sie schrieb dann, dass sie es "voll toll" findet, dass ich mich melde....Dann haben wir uns wieder etwas über den Alltag unterhalten, dass sie viel Arbeiten muss, es sehr stressig ist etc. Ich machte dann eine Bemerkung/Feststellung, dass sie deswegen wohl nicht so oft online ist....Sie fragte dann sofort, ob ich sie etwa vermissen würde. Ich natürlich "ja, schon" was sie anscheinend freute. Daraufhin meinte sie, dass wir hoffentlich wieder zusammen sind, wenn wir wieder in die Schule müssen. Vorhin schrieb sie mich dann nochmal an, aber das Gesprächsthema hielt sie wieder sehr in Grenzen :mad:

    So, was würdet ihr zu dieser Situation sagen? Kann ich mir Hoffnungen machen, dass sie mich nett findet bzw. an mir interessiert ist. Will sie einfach nur ein bisschen reden?
    Was aber viel wichtiger ist, wie um alles in der Welt kann ich mit ihr ein lockeres Gespräch aufbauen, was vom stressigen Alltag ablenkt?

    Will mir das mit ihr nicht versauen, nur weil ich nicht weiß, was ich sagen soll. Auch wenn sie mich "nur" nett findet.

    Habe mich HIER schon schlau gemacht und auch ganz gute Ideen gefunden, das Problem ist halt, dass ich sie nicht so schnell sehen/treffen werde, da sie knappe 60 Kilometer entfernt wohnt.
    Muss das also irgendwie per ICQ klarmachen, wie die Lage aussieht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von EllHomer ()

  • Also wenn du mit dem Chatten nicht so gut zu Potte kommst gibt es Telefone. Vorteil daran ist, dass man auch ein bisschen erkennt wie der andere etwas meint, da der Tonfall wichtig ist. Geschriebenes sieht immer gleich aus.

    Ansonsten würde ich sagen, du versuchst dich mit ihr zu treffen, 60 km sind ja nicht allzu viel, selbst ohne eigenes Auto und kommst dann mal irgenwann drauf zu sprechen, was dich so bewegt.
    Uns konntest du das ja auch gut darstellen.
    So oder so ähnlich (gewissen dinge weg lassen und ergänzen natürlich) erklärst du das vielleicht auch ihr mal irgendwann...
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • EllHomer schrieb:

    So, was würdet ihr zu dieser Situation sagen? Kann ich mir Hoffnungen machen, dass sie mich nett findet bzw. an mir interessiert ist.


    Sorry wenn ich das mal so Galopp sage, aber sie ist an alles Interessiert was drei Beine hat , aber nicht an dich , denn wenns so wäre ,würde sie dir an den TV Abenden Signale übersenden, anstatt über andere dreibeinigen zu quatschen.

    Ich sags mal so, wenn du ein kurzen Abenteuer suchst häng dich ran, ansonsten für eine Beziehung kannst du dich schnell bei dieser Flamme Brandmale bekommen.

    Und wenn du sie bereits Persönlich kennst,würde ich das mit Chatten lassen und direkt an die Initiative greifen und sie per Telefon / Handy anrufen .

    schöne grüsse
    Paderborner
  • Versuch sie trotzdem zu treffen ! Nur so bekommt man noch mehr Gemeinsamkeiten heraus und versteht sich besser...Chatten ist nicht optimal. Und 60km für jemanden in den man "verknallt" ist halte ich für ein Klacks !

    Also Kopp in Nackn !
  • Mh obwohl...sehr oft klappen Fernbeziehungen nicht wirklich, also sofern das mit euch funktioniert (was ich hoffe!), aber das liegt auch an den Menschen. Meistens denken sie nur, sie seien verliebt und verwechseln das mit etwas anderem,wie "Bewunderung" oder "Attraktivität" und dann lassen sie sich auf sowas ein und dann hält eine Fernbeziehung sowas nie im Leben aus.
    Aber allein schon um sie zu treffen,sind 60 km echt nicht viel, du bist dann in maimal 40 Minuten mit dem Auto bei ihr, und dann annst du sie ja erstmal so kennen lernen, weil im Chat meistens der Charakter anders herüberkommt, als im echten Leben.

    Trotzdem viel Glück :)