Mädchen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Huhu...

    Also es find alles damit an das sie bei Schülervz mir auf meine Pinnwand geschrieben hat... das war vor 4 Wochen ca.

    Naja dann hab ich sie halt angeschrieben weil ich neugierig war ... dann haben wir über Musik gesprochen weil wir zufällig die gleiche Band gut finden.

    Naja und das ging halt solange bis sie mir ihre Msn Addy gegeben hat und dann haben wir noch über andere Dinge gesprochen wie z.b. was sie so an den Wochenende macht und so aber nie wirklich sachen die über sie handeln oder so...

    also sagen will ich damit halt das ich nicht gerade viel über sie weiß und sie nicht gerade viel über mich...

    Nun habe ich hier im Forum bisschen rumgestöbert und in einigen Threads gelesen das man nicht jeden Tag das Mädchen anschreiben soll sondern einfach mal ne Zeit sie ignorieren. Wenn ich sie nun wie besagt ein paar Tage ignoriere hab ich halt Angst das sie das interesse an mir verliert. Soll ich das eingehen oder eher nicht ?

    Wie schaffe ich es das sie mit mir über Gefühle und sowas redet und wie kann ich abschätzen das sie in etwa das gleiche empfindet wie ich ?

    Hoffe auf gute Tipps !

    Ravener1991

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ravener1991 ()

  • Solange sie dir antwortet würde ich sie an deiner Stelle nicht ignorieren.
    Dir ist sicherlich bewusst, dass eine "Schuelervz-Beziehung" nichts Wert ist.
    Frage sie einfach mal, ob ihr euch treffen wollt. Dann kommt das mit den Gefühlen früh genug.
    Er war ein Kerl wie ein Baum,
    man nannte ihn Bonsai.
  • @MrTintenfisch: Wir wissen doch nicht einmal, ob die beiden in derselben Stadt wohnen, also könnte so ein Treffen schwierig werden, denn die beiden könnten auch auf unterschiedliche Schulen in unterschiedlichen Städten gehen.

    Also ich würde sagen, warte erst mal ab. Ihr habt ja gerade mal die ersten Kontaktbande geknüpft. Und das mit dem Ignorieren ist auch so eine Sache. Wenn sie sich bei Dir meldet, dann möchte sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch mit Dir sprechen. Also würde ich darauf antworten. Was persönliche Dinge angeht, ist das immer etwas schwierig. Ihr scheint euch sympatisch zu finden und auch teilweise gleiche Interessen zu haben. Dennoch ist das Internet mit SchülerVZ und anderen Plattformen sehr anonym. Weiß man, ob die Person, mit der man sich schreibt auch wirklich diejenige ist, für die sie sich ausgibt? Zeigt das eventuell vorhandene Profilbild auch wirklich die Person mit der ich mir schreibe? Solche Dinge weiß man nicht, da sich dort jeder anmelden kann.

    Technisch gesehen seid ihr zwei noch Unbekannte – wie Leute, die sich an der Bushaltestelle zufällig treffen. Und daher ist sie vielleicht auch vorsichtig, wie viel sie Dir von sich erzählt – nicht alle vorgeblich netten Menschen im Internet sind es auch tatsächlich. Also sollte man prinzipiell darauf achten, wie viel man von sich im Internet preisgibt und wem man was über sich erzählt. Wenn Du sie also näher kennenlernen möchtest, dann erzähle – wenn es sich anbietet – doch ein bißchen mehr von Dir. Je mehr Du von Dir erzählst umso mehr lernt sie Dich kennen und fasst vielleicht auch Vertrauen, etwas mehr von sich zu erzählen.

    Wenn ihr euch sympatisch seid und euch auch tatsächlich näher kennen lernen wollt, dann könnt ihr – wenn ihr z.B. in der selben Stadt wohnt – sicherlich mal über ein Treffen nachdenken. Am besten, ihr trefft euch an einem neutralen Ort (z.B. in einem Café). Erstens ist es öffentlich und zweitens kann jeder nötigenfalls einfach wieder seiner Wege gehen, für den Fall, dass das Treffen nicht so gut laufen sollte – soll ja ab und zu vorkommen. Zur Not könnt ihr ja auch jeder noch einen Freund bzw. eine Freundin mitnehmen, dann ist es vielleicht lustiger und man kommt eher ins Gespräch. Aber das liegt dann an euch. Und ach ja, dränge sie nicht zu einem Treffen. Wenn sie es nicht möchte, musst Du es wohl oder übel akzeptieren, egal, ob sie Dir einen triftigen Grund für eine Absage liefert oder nicht.

    Gruß,
    —CentCom
  • Vergiss das mit dem ignorieren mal schnell wieder :D Was soll das denn bringen? Ist doch gut, dass sie mit dir schreibt, das Ignorieren kann sie eher davon abhalten.
    Schreib einfach ein bisschen mit ihr unterhalt dich über dies und das und irgendwann kannste ja auch mal bisschen was über Gefühle schreiben. Aber vorsichtig, sodass du sofort merkst, wenn sie abblockt. Dann würde ich wieder damit aufhören.
    Wenn ihr euch so ein bisschen kennengelernt habt kannst du sie ja mal fragen, ob sie dich treffen will (vorausgesetzt, ihr wohnt nahe beieinander, falls nicht schreib sie sofort wieder ab). Mach das aber nicht so, dass es für sie nervig wird, wobei manche das anscheinend brauchen, bevor sie die Initiative ergreifen^^ Musst du eben austesten, es gibt kein Geheimrezept für sowas.
    Ansonsten finde ich kennenlernen übers Inet garnicht so schlecht. Man lernt sich schon ein wenig kennen, die oberflächlichen Sachen zählen nicht so sehr und man hat beim ersten Treffen schon Themen, über die man reden kann.
    Ich habe selbst vor kurzem eine das erste mal im RL getroffen, die ich über eine Community-Plattform kennengelernt habe, und positiv überrascht :)

    Phunny
  • Kleinen Tipp von mir als Frau zu Dir als Mann (?) ;)

    Nicht ignorieren! :D:D:D Da können wir Frauen nicht drauf, vor allem wenn es bei uns dann auch ein gewisses Interesse am Gegenüber gibt.

    Wenn Du Sie jetzt zappeln lässt, verliert sie entweder das Interesse oder ist stinkig, weil Du Dich nicht meldest. Wie schon die anderen geschrieben haben, schreib mit Ihr. Lern Sie kennen und fall nicht gleich mit der Tür ins Haus. Wenn Du Ihr nach der dritten PN gleich Deine unendliche Liebe gestehst ist das auch Essig ;)

    Und falls Ihr nicht zu weit auseinander wohnt, dann treff Dich mal mit Ihr in nem Cafe - nicht bei Ihr oder bei Dir... ist auch blöd beim ersten Treffen ;)
  • Also erstmal riesen Danke !

    So nun noch ein paar Informationen die ich vergessen hatte:

    Sie wohnt in der gleichen Stadt (25.000 Einwohner) also nicht gerade groß.
    Sie kennt Leute die ich auch kenne und ich hab sie auch schonmal gesehen nur weiß sie glaub ich nicht wer ich bin.

    Ich will sie ja nicht ignorieren sondern naja sie nicht die ganze Zeit mit dem anschreiben nerven... weil bisher kam das noch nicht oft vor das sie von sich aus mich angeschrieben hat.

    Nun könnt ihr mir nun beantworten wie ich den Kontakt aufrecht zu ihr halten soll ohne das ich sie jeden Tag anschreiben und sie was frage ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ravener1991 ()

  • Ich denke das "igonrieren" sollte man eher als "zurückhalten" einordnen. Also so wie Du geschrieben hast, lass Sie ruhig auch mal als erstes schreiben, halte Dich da etwas zurück, sonst wird es schnell einseitig.
    Ich hab das früher mit meiner Bekanntschaft (jetzt meine Frau mit 3 Kinder) ebenfalls so gehalten (war schwierig aber hat ja geklappt, hab teilweise auch nur ein "wünsch Dir eine gute Nacht" geschrieben und bin dann gleich off gegangen).
    Generell würde ich sagen, dass man in allen Bereichen ein 50/50 anstreben sollte, was meist leider nie gelingt.
    Hat Sie Fotos online ? Frauen lieben Komplimente, so wie Jungs die "Jagd" lieben. Aber bitte nicht aufdringlich..
    Ja und dann erstmal telefonieren, damit Du Audio Kontakt bekommst, geht euer Gespräch länger als ne halbe Stunde, dann ist treffen angesagt. Tja und dann läufts...oder nicht..

    Viel Glück
  • Naja also Fotos hat sie ne Menge drin ... hab halt auch schon paar Komplimente gemacht ... Sie ist naja nicht gerade im gleichen Alter aber hab halt gemeint das sie sehr Erwachsenen wirkt und darauf ist sie auch angesprungen...
    Selber meinte sie z.b. Wünsch ne ne Gute Nacht und Träum von mir es wird sich lohnen ...
    Dann wieder gestern ich schreib ihr Gute Nacht und sie hat halt ya danke geschrieben und nichts wirklich weiter

    Webcam hat sie auch schon angemacht und naja ... ich weiß nicht wirklich wie ich das nun einschätzen soll...
  • Eigentlich ist das ganze sehr einfach und wenn du nicht der "Betroffene" wärest, wüsstest du das jetzt auch.

    Wie ich das ganze richtig verhalten habe, treffen folgende Aussagen aller Wahrscheinlichkeit nach zu:

    1. Ihr versteht euch ganz gut und habt euch was zu erzählen.
    2. Du magst sie und würdest sie auch gerne näher kennen lernen.
    3. Sie ist nicht abgeneigt von dir.

    Du solltest jetzt, da sie ja nicht weit weg wohnt sie darauf ansprechen ob ihr was zusammen unternehmen wollt. Muss garnicht besonders spektakulär sein.
    Wenn du sie ganz direkt fragst ohne viel drum herum hat sie genau drei Möglichkeiten:

    1. Sie sagt ja (gut für dich)
    2. Sie sagt garnichts (nochmal fragen, vielleicht hat sie die Nachricht übersehen, nur nicht mehr als 2 oder 3 mal fragen, denn dann ist keine Antwort auch eine Antwort)
    3. Sie sagt nein (schade, aber dann lernst du demnächst eine andere kennen)

    Gehen wir jetzt mal davon davon aus, das oben punkt 3 meiner Aussagen zutrifft, dann kommt unten eigntelich nur Punkt 1 in Frage und fertig ist das ganze. Was dann danach kommt ist noch ungewiss, aber dann kannst du ja nochmal erzählen.

    So und wenn du jetzt nicht selbst in der Situation gewesen wärest, dann hättest du dir all deine Fragen wahrscheinlich auch selbst beantworten können, aber so ist das nunmal^^

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • nachdem ich sie jetzt 2 Tage nicht angeschrieben habe außer halt Gute Nacht
    kam heute von ihr wies mir geht und was ich so die tage gemacht habe... und dann nachdem ich das erzählt habe und was ich das wochenende plane ... hat sie ! AUFGEPASST! gefragt ob wir nicht mal zusammen chillen wollen !

    :D Nun nurnoch überlegen was wir machen könnten
  • Demnach hat sie ja Interesse, besser kanns fast nicht sein ;)
    Ich weiss nicht, was man bei euch so machen kann, und vielleicht schränkt die Jahreszeit ein bisschen ein, aber sei einfach kreativ und mach etwas Spannendes mit ihr. Vielleicht kannst du ihr ja auch etwas beibringen, was du gut kannst (vorausgesetzt sie hat Interesse daran ;))

    Wünsche dir viel Glück!
  • Hab ich ja gesagt, nur offensichtlich warst du zu langsam, was sich aber zum Glück nicht zu deinem Nachteil ausgewirkt hat.

    Meiner Meinung nach musst du nicht unbedingt mit ihr nach Hamburg fahren, da wo du wohnst gibt es sicherlich auch Sachen die man machen kann.
    Café, Restaurant, Kino oder sonst irgendwelche Klassiker.

    Hauptsache ist du machst was mit ihr und machst einfach das was du für richtig hältst, das ist sowieso das beste.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • so ein paar fortschritte :

    habe ihre handynummer bekommen
    und sie zum kaffee eingeladen ... müssen nurnoch termin ab machen ...

    nun hab ich ne idee nur halt keine ahnung ob das gut ankommen würde...

    also sie hat kein guthaben auf ihrem handy und da dachte ich schreib ich ihr ne sms und schreib halt wies ihr geht und dergleichen und dann dahinter das sie mal gucken soll ob sie guthaben auf dem handy hat weil ich das halt dann aufladen würde ...

    also sozusagen ein kleines geschenk von sagen wir 10 euro wären das
    is das zuviel oder wie seht ihr das ?
  • Meiner Meinung nach keine besonders tolle Idee.

    Geldgeschenke (und das ist es faktisch ja) macht man einer Angebeteten nicht. Wenn du ihr was schenken willst dann Blumen.
    Allerdings auch nicht gleich zu dick auftragen, eine würde dann auch schon reichen.

    Wenn sie kein Guthaben drauf hat und dich deswegen nicht anrufen kann, kannst du sie ja anrufen. Ich weiß, du hast jetzt Angst sie zu oft anzurufen, aber das kann man dann ja mal ganz offen ansprechen.
    Meiner Meinung nach sollte man über solche Geschichten sowieso viel eher offen reden, das vereinfacht vieles.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • so treffe mich nachher mit ihr und paar freunde von mir sind auch dabei mal gucken wie das wird ...

    hatte sie vorher auch gefragt ob ihr das was ausmacht wenn wir mit paar freunden zusammen was machen und sie hatte kein problem damit

    schreibe dann morgen was daraus geworden ist !

    also zu gestern ...
    lief eigentlich ganz gut ... der anfang war zum ****** ... totale stille und im hintergrund irgendeine musik naja und irgendwann haben wir dann angefangen trinkspiele zu spielen und joar so nach ner stunde gings ihr nicht gerade so gut und hab sie halt umarmt und gestreichelt ... und sie gefragt ob sie heute mit mir ins kino will... will sie auch aber hat keinen plan was so läuft

    nun was würdet ihr empfehlen zu gucken ? hab nämlich auch kp plan was gerade so in ist im Kino

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McKilroy ()