17" Notebook

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 17" Notebook

    Hallo Leute,

    so, nun ist es wirklich soweit. Ich werde mir ein neues Notebook zulegen.

    Ich habe ein Acer aus der 7730er Serie im Auge (aua)

    Mir kommt es bei meinem neuen Notebook auf die Akkuleistung drauf an. (Bin kein Spieler)

    Welches Notebook bietet den Betrieb mit 2 Akkus ?

    Möchte aber ab und zu mal ein Filmchen drauf schaun.

    Worauf muss ich achten, bzw. welche Notebooks sind besser.

    Preis habe ich so umd die 1000 Euro vorgestellt (ok.. so in der Art halt)
    mfg

    Gelbervogel
  • Wenn es dir auf den Akku drauf an kommst, dann bist du mit 17'' eigentlich sehr schlecht beraten.
    Zusätzlich haben Acer-Notebooks nicht grade den besten Ruf was ihre Akkus betrifft. Persönlich habe ich auch nicht grade die besten Erfahrungen mit Acer gemacht.
    Wenn du nicht spielen willst, die lange Akkulaufzeiten wichtig sind, kann ich dir eigentlich ein Dell-Latitude ans Herz legen. Da bekommst du hervorragende Qualität und lange Akkulaufzeiten. Allerdings hat Qualität auch hier seinen Pries.

    Warum soll es eigentlich 17'' sein? Was ist dir denn sonst noch wichtig am PC? Rechenleistung, Portabilität usw.

    EDIT:
    Wenn du nicht spielst benötigst du mit Sicherheit auch keine dedizierte Grafikkarte, da ist alles über IGP unnötig und frisst nur viel Strom.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • @TDK672 wie hoch ist die Akkuleistung ?

    @Markus83Muc

    nun ein 15" Teil habe ich ja :) Ich möchte halt ein 17" Notebook haben.
    Dell... nunja... sind halt die Notebooks, die man sich nirgendwo mal anschauen kann.
    Auf alle Fälle muss das Notebook auch WLAN "n" können
    Rechenleistung ist mir eigentlich "egal".
    Ich möchte Filme drauf schaun wenn ich in Thailand bin :)
    2 Festplatten wären schön aber nicht zwingend notwendig.
    Wäre nicht schlecht das Notebook mit 2 Akkus zu betreiben.
    Oder halt einen leistungsstarken Zweitakku für das Notebook.
    mfg

    Gelbervogel
  • Na ja, alles was ich wegen HP Akkus rausfinden könnte:

    HP Notebook PC Akkus wurden speziell für die Leistungsanforderungen Ihres HP Notebook PC konzipiert und getestet. Sie ermöglichen eine höhere Verfügbarkeit für Videos, PC-Spiele und das Abspielen von Musikdaten.

    Battery (Primary) - 8-cell lithium-ion (Li-Ion), 2.55Ah, 73Wh

    Was die Ausstattung angeht, HP Pavilion dv7-1200 haben alles was man braucht.


    Mfg
    TDK672
  • gelbervogel schrieb:

    wenn ich das richtig sehe, kann das HP aber nicht den WLAN - "N" Standard

    Für was brauchst du eigentlich Draft-N?
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • schau dich bei dem pc hersteller one um, der ist über google kinderleicht zu finden.
    der hat die besten preise, die notebooks sind anständig verarbeitet und werden von haus aus alle mit 9 zellen akkus ausgeliefert.
    hab eins und bin sehr zufrieden.
    ach und, je gößer der bildschirm, desto schneller der akku leer...;)
    netbooks mit dvd laufwerk und kleinem bildschirm gibts für wenig geld und die akkus halten bis zu 6 stunden.

    mfg aradiel
  • Ich habe bezüglich Draft-N gefragt, da 90% der Leute die das haben wollen der Meinung sind das sie dadurch schneller im Internet sind und das wäre einfach falsch. Bei Zugriffen innerhalb eines Netzwerk kann es durch aus Sinn machen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • erstmal bitte ich um Entschuldigung, dass ich euch "überfordert" habe !!!

    @Aradiel Dein Posting ist nichtssagend ! Über Google gibt es Preise aber keine meinungen zu bestimmten Notebooks. Logisch, dass größere Displays geringere Akkulaufzeit haben. (obwohl das Macbook 17" auch bis 8 Stunden hat!)

    @mycard hmmm... ich frage nach einem 17" Notebooktipp und bekomme ein Samsung 15" als Tipp. (habe bisher ein älteres 15" Notebook von Samsung mit dem ich bis heute zufrieden bin)

    .....und klar, dass der N-Draft nur fürs interne Netzwerk interessant ist. mein DSL20000 kann ich da nicht mit beschleunigen... rauch auch :D

    im Moment tendiere ich zu diesem Notebook

    plus einen zweiten Akku für weitere 100 Euro.
    mfg

    Gelbervogel
  • gelbervogel schrieb:


    Logisch, dass größere Displays geringere Akkulaufzeit haben. (obwohl das Macbook 17" auch bis 8 Stunden hat!)


    das 17" macbook pro hat ja auch einen akku mit 95Wh (12820 mAh) und hat schon einige energiespartricks auf lager:
    - led. bildschirm, gpu-wechsel (9400<->9600) etc.
    siehe hier


    mit dem von dir geposteten asus kannst du das überhaupt nicht vergleichen. das läuft maximal 2h, wenn du glück hast...
  • auch wenn man jetzt endlich im Metro mal so ein Gerät anschauen kann ist Dell für mich keine Alternative !

    Wenn ich anstatt einen 6 Zellen Akku einen 9 Zellen Akku möchte, muss ich glaube 160 Euro mehr zahlen. DAS finde ich unverschämt !

    Dann lieber ein "anderes" Notebook und einfach einen zweiten Akku für kleines Geld dazukaufen.
    mfg

    Gelbervogel