Overclocking Extrem!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Overclocking Extrem!

    Habe auf toms Hardware diesen Bericht gefunden: w*w.tomshardware.de/motherboard/20030811/index.html

    Is das nich krass , dass man durch dieses billige overclocken soche Leistungsschübe bekommt ??

    So und nun ne Frage die mich bedrückt:
    Da mein PC kauf unmittelbar bevor steht möchte ich wissen , woran ich den im Test verwandten "NORTHWOOD" Pentium 4 erkenne ??

    Da ich sonst nur mit AMD arbeite und jetzt mal das andere Lager aufsuchen möchte , muss ich wissen , wie ich ihn in all den angeboten erkennen kann.

    Vieleicht hat jemand ja eine Quellle die besonders Günstig ist für diese CPU´s .Aber wie gesagt es muss der im Test verwandte Pentium 4 sein!!!

    BIG THXX @ All schonmal!
  • Ja aber bei AMD is net mehr all zu viel rauszuholen oder lassen sich dei 64 Bit´s gut overclocken ???

    Hab im mom nen [email protected]+ sprich @ 2200Mhz

    Hab vor mir nen P4 2600Mhz zu kaufen und den mit 1000FSB mal 3,25 Multi auf 3,25 Ghz zu bringen :D
  • Die Multi ist fest und steht nich bei 3,25 ;)
    Der 2,6er hat nen Multi von 13... Du hast auch keine 1000MHz FSB sondern "nur" 250MHz... Das wird aber "gequadpumptet" und daher hat man im Endeffekt doch 1GHz FSB ;) Und bei AMD is nicht unbedingt mehr drin... Dass das P-Rating (heisst doch so oder?) bei den Bartons und den TBreds nicht stimmt weiss ja eigentlich jeder... Ich will den Barton4000+ sehen der nen 4GHz P4C schlägt... Dazu kommt noch das man eine wesentlich höhere Bandbreite hat als bei nem Barton... Wobei AMDs wirklich noch etwas billiger sind die Topmodelle lasse ich bei beiden mal aussen vor...
  • Original geschrieben von Impact2400
    Ja aber bei AMD is net mehr all zu viel rauszuholen oder lassen sich dei 64 Bit´s gut overclocken ???




    Ich hab nen AMD 64 Bit 2200+ mit standart 2 ghz.
    ich konnte den per CPU COOL (software von meinem MB) total einfach auf 2.28 Ghz übertakten.

    Er schnurrt jetzt mit nem Zalmann Kupferlüfter bei 47°C gemütlich leise vor sich hin.

    und die 280 Mhz machen sich schon schön bemerkbar beim rechner...
  • Original geschrieben von Ranzerchen
    Die Multi ist fest und steht nich bei 3,25 ;)
    Der 2,6er hat nen Multi von 13... Du hast auch keine 1000MHz FSB sondern "nur" 250MHz... Das wird aber "gequadpumptet" und daher hat man im Endeffekt doch 1GHz FSB ;) Und bei AMD is nicht unbedingt mehr drin... Dass das P-Rating (heisst doch so oder?) bei den Bartons und den TBreds nicht stimmt weiss ja eigentlich jeder... Ich will den Barton4000+ sehen der nen 4GHz P4C schlägt... Dazu kommt noch das man eine wesentlich höhere Bandbreite hat als bei nem Barton... Wobei AMDs wirklich noch etwas billiger sind die Topmodelle lasse ich bei beiden mal aussen vor...


    Mal ne Frage darauf: Wo liegt der Multi bei einem 2,53 GHz Prozessor ohne HT?
  • Original geschrieben von Bonehunter
    Oh Gott, Overclocking, Pentium 4, wenn ihr zuviel Geld habt, dann sagt bescheid, es gibt bestimmt außer mir noch einige im Board hier, die ihre Bankdaten als Spendenkonto bereitstellen.

    Bonehunter




    :zposter2: :mad:
  • OPPSS
    also zum übertakten nimm liber n pentium, weil die erhitzen sich nicht arg so schnell und gehen nicht so leicht kaputt, aber von max. übertakten ist amd besser...und billiger wie oben gesagt, wenn du was falsch macsht!
  • und beim intel hat man wenigens eine thermotische sicherung drin, da würde denkt die cpu mit, nicht wie bei amd

    ich hab mein schön 2,6 Ghz P4 auf 3,2Ghz mit wasserkühlung laufen. schön lautlos und läuft 24 stunden als fileserver, schon was feines *g*
  • Original geschrieben von Mr. Socko
    Mal ne Frage darauf: Wo liegt der Multi bei einem 2,53 GHz Prozessor ohne HT?



    Rechne halt zurück... Ohne HT bedeutet nen P4B also 533MHzFSB quadpumped.
    Merke: 533/4=133,25MHz Realtakt.
    Dann nur noch 2530/133,25 teilen und du bekommst den Wert 18,99 Also ist der Multiplikator (oder sollte er zumindest sein ^^) 19. Daraus ergibt sich, das pro MHz FSB (Real nicht quad) dein CPU 19MHz mehr Leistung verpasst bekommt.