poiwarner mit mn7

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • poiwarner mit mn7

    hallo bei mir funktioniert das gps nicht mehr wenn ich poiwarner aktiviert habe ... habe verschiedene einstellungen probiert ... benutze mn7 auf asus a636 ...
    ---WIR SIND ALLE EIN BISSL CRAZZY!!!---
  • Vielleicht hilft Dir auch dieses Thema weiter:

    :guck: freesoft-board.to/f411/info-pd…tart-and-ende-364516.html

    Evtl. wird Dir dort geholfen.:eek:

    Garf12
    [SIZE="1"]@all: Ich gebe keine Links weiter, außer es wurde ausdrücklich erlaubt. Hier sollte dann aber mehr wie "gib mir..." stehen. Grundsätzlich gilt diese PN-Anfragen werden gelöscht, Hilfeanfragen werden beantwortet.

    Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Antworten![/SIZE]
  • Hallo schlyppi,

    versuch es mal mit folgender Anleitung, die ich hier im Board gefunden habe. (Autor und Link finde ich im Moment nicht), - hat bei mir mit MN7 und POI-Warner 3 sowie ASUS Mypal 696 funktioniert:

    "Die Daten die bei der Navigation von der GPS Antenne empfangen werden, müssen gleichzeitig dem „POIWARNER“ als auch dem „MN7.3.1“ zur Verfügung stehen.
    Aus diesem Grund muß „das Portsplitting“ richtig eingestellt sein.
    Für einen Pocket PC mit einer integrierter GPS Antenne geht man am besten folgendermaßen vor:

    Poiwarnerprogramm auf dem Pocket PC öffnen und unten links auf Datei,
    GPS- Quelle (Serilot)... klicken und folgende Einstellungen manuell machen:

    Port GPS-Maus :z.B. COM5 (den COM der internen GPS Maus auswählen !)
    Port Verteiler (Ausgang) : z.B. COM9 –frei- (es muß ein freier COM ausgewählt werden)
    POI- WARNER Port Überwachung
    Port : z.B.COM9 –frei- (es muß ein freier COM ausgewählt werden)
    Baud : 4800
    Danach auf Konfiguration testen klicken. à „Test bestanden“.Der COM9 wird dann automatisch als “COM9 Serilot Virtual Serial Splitter“ umgestellt und für das Splitting verwendet.
    “OK“ klicken und die Frage nach einem „Soft- Reset“ nur mit „OK“ betätigen aber auf keinen Fall einen „Softreset“, wie es das „Poiwarnerprogramm“ möchte, machen !!!!!!!
    Danach Poiwarnerprogramm wieder öffnen und unten in der Mitte auf
    „Überwachung starten“ klicken à jetzt muß sich der MN7.3.X automatisch öffnen.
    Der POIWARNER wird dann nur noch als kleiner grüner Punkt in der unteren rechten Ecke angezeigt.Der POIWARNER läuft somit im Hintergrund ständig mit und überwacht die POIs bei der Navigation.
    Falls der MN7 keinen GPS Empfänger findet, dann manuell auf COM9: Serilot Virtual Serial Splitter einstellen."

    Grüße
    Boris
  • also da ich nun die nase voll hatte weil nichts geklappt hat habe ich jetzt poiwarner in den wind geschossen .... jetzt benutze ich speedlimit mit einen portsplitter von speedlimit ... auf jeden fall klappt jetzt alles :)
    ---WIR SIND ALLE EIN BISSL CRAZZY!!!---