Kabel Deutschland

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kabel Deutschland

    Hallo an alle!

    Momentan bin ich bei der Telekom, habe dort ein Call&Surf-Paket mit DSL6000, welches aber nur eingeschränkt (DSL3000) bei mir verfügbar ist. Da mein Vertrag nun im August ausläuft, schaue ich mich nach anderen Anbietern um und da ist mir das Angebot von KabelDeutschland ins Auge gestoßen, die ja mit schier unglaublichen Bandbreiten werben.
    Meine Frage ist nun, ob die auch halten was sie in der Werbung versprechen oder ob es da diverse Unterschiede zwischen Werbung und Realität gibt?
    Das Angebot an sich wäre für mich billiger und besser, laut der Werbung. Daher suche ich in diesem Punkt Euren Rat!
  • Bin zwar bei KabelBW, aber ist ja das gleiche System.
    In der Regel bieten die Kabelbetreiber schon die volle Geschwindigkeit an.
    Ein Dämpfungsproblem wie bei DSL gibt es nicht.

    Geschwindigkeitsprobleme gibt es zwar auch ab und zu aber da liegt dann meist eine Störung vor, die der Betreiber zu beseitigen versucht.
    Normalerweise bekommst du aber mind. 90% der angebotenen Geschwindigkeit, sofern es die Gegenstellen hergeben.

    Aber denke daran, dass du dort eine feste IP hast, die du durch ein einfaches Reconnect nicht ändern kannst.
    Du hast unter Umständen über Monate die gleiche IP.
    Lässt sich zwar auch ändern, ist aber nicht so leicht wie bei DSL.
    Und ich weiss nicht, wie lange der Trick noch funktioniert.

    Gruss Moses.de