Bild vom Flachbildschirm flackert

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bild vom Flachbildschirm flackert

    Hallo,

    das Bild meines Flachbildschirm flackert irgendwie. Also das Bild selber steht still, aber innerhalb des BIldes laufen so eine Art Linien manchmal, manchnmal runter, was meine Augen immer schnell müde macht. Die Bewegungen der Linien sind so eine Art Wellenlinien.

    Früher war das Bild immer etwas verschwommen. D.h. die Buchstaben waren immer so doppelt. Wenn dieses passiert ist, dann habe ich immer den Stecker vom Monitor zum Pc rausgezogen und dann wieder reingesteckt. Dann ging es wieder, aber beim jetztigen Problem geht es nicht. Dieses tritt auch immer auf (auch jetzt,während ich schreibe).


    Woran liegt es und wie kann ich es beheben?
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • Also dies kann an vielen Sachen liegen. Kannst du ein anderes Kabel ausprobieren? Am ebsten noch einen anderen Anschluss und PC?

    Wie sieht es denn mit den Einstellungen aus, also wieviel Herz?
    Wozu Objektivität, wenn Egoismus doch viel schöner ist?

    Eines Tages wird mich jemand übertreffen. Doch es wird nicht heute sein, und schon gar nicht du.
  • Wäre typisch für ein nicht abgeschirmtes Kabel.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Bzw nen kaputten Bildschirm, hat ich selbst. Lass mal da son Test-Tool drüberlaufen, gibts ja genug von. DirectX bringt glaub ich eins mit
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Auch wenn der Bildschirm schon die ganze Zeit dort steht, kann das Kabel nicht abgeschirmt sein, wenn du z.B. ein neues Gerät gekauft hast und es dazu stellst, mekrst du es erst.
    Wozu Objektivität, wenn Egoismus doch viel schöner ist?

    Eines Tages wird mich jemand übertreffen. Doch es wird nicht heute sein, und schon gar nicht du.
  • Leider noch nicht. Ich wollte ein abgeschirmtest Kabel kaufen, hatte aber noch keine Zeit.

    Komischerweise funktioniert alles zur Zeit normal, ich werde aber trotzdem ein neues Kabel besorgen. Wie teuer ist denn so eins?
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • Leider habe ich nur Schweizer Preise im kopf, deswegen kann ich dir dazu nichts sagen. Falls das Problem doch noch auftritt, also auch mit dem neuen kabel, teste den Bildschirm mal an einem anderen PC.
    Wozu Objektivität, wenn Egoismus doch viel schöner ist?

    Eines Tages wird mich jemand übertreffen. Doch es wird nicht heute sein, und schon gar nicht du.
  • Es kann auch sein, dass Nachbarn, Untermieter etc. ein neues Gerät haben, was deine Bildübertragung stört.

    Hast du denn ein DVI-Kabel oder benutzt du ein VGA-Kabel?

    Schau mal im Handbuch deines Flachbildschirms nach, ob der überhaupt für 75Hz ausgelegt ist. Vielleicht liegts auch daran.
  • Hast du schon mal deine Betriebsnaleitung durch geschaut,ob da dieser Fehler beschrieben ist?Oder Was man generell im Bildschirmmenü verändern kann.Vll ist er einfach nicht mehr richtig Eingestellt nach dem "Stormausfall" und die Autojustierung ist ausgefallen.
    Gruß Bl4d3y
  • Schau mal, ob du irgendwas nicht mehr gestartet hast 8auf dem PC) was beim flackern jedoch da war. Oder ob irgendwelche Geräte aus sind, die vorher an ware. Dann kann ich dir sagen was gestört haben könnte.
    Wozu Objektivität, wenn Egoismus doch viel schöner ist?

    Eines Tages wird mich jemand übertreffen. Doch es wird nicht heute sein, und schon gar nicht du.
  • Ich tippe auf eine externe Störquelle, wie z.B. Schnurloses Telefon oder Handy.
    Es kann auch das Netzteil der externen Festplatte, oder die Funkübertragung am Fernseher oder etc. sein. Wenn die Störung wieder auftritt solltest du in dieser Richtung suchen.
    lg Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............