Netzteilkauf - Welches ist das Beste für mich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzteilkauf - Welches ist das Beste für mich?

    Hallo...
    ich habe ein kleines Problem beim Netzteilkauf. Es ist so: ich habe eine Radeon HD 4870 und einen DualCore E6750 und ein LC 420W Netzteil... wenn ich mir nun einen QuadCore Q6600 kaufe, reicht das Netzteil noch oder sollte man ein neues kaufen? Ich glaube schon und nun stellt sich natürlich die Frage welches Netzteil ich kaufen soll...
    ich hoffe ihr könnt helfen. Falls noch Informationen fehlen fragt bitte nach....
    grüße, oiseer

    - = E R L E D I G T = -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oiseer ()

  • Ich würde noch etwas warten, denn vermutlich reicht dein NT gerade noch, wenn du nicht vor hast, den Q6600 zu übertakten.

    Ich würde zuerst diesen kaufen und einige Belastungstests durchführen (prime95, 3DMark, Crysis usw.). Wenn dann alles Stabil läuft, brauchst du noch kein neues NT.
    Allerdings frisst das NT an seiner Leistungsgrenze wohl relativ viel Strom, also hat nen tieferen Wirkungsgrad.

    Falls du ein neues brauchst, dann würde ich auf Markenprodukte setzen. Wenn dir der Energieverbrauch wichtig ist, dann nimm ein Modell mit der "80+"-Bezeichnung, dh. bei 30-50 % Belastung hat es mindestens einen Wirkungsgrad von 0.8 (80%). Ich würde dabei eines in der Grössenordnung von 600-800 W wählen.

    mfg
    iouRzer9"iuz74g8974t89?oz&4it0zh9(/H3gf7 ...
  • Also ich hatte das LC 530 Watt!

    Mein Sytem: Q6600/8800GT

    Fazit: LC ist billig, laut und nicht gerade stromsparend!! Das Netzteil lief permanent am Anschlag und hat dann zwangweise die Segel gestrichen und jetzt habe ich mir ein BeQuiet mit 600 Watt gekauft!

    100% zufrieden! Hat auch Overglocking-Reserven bis zum Abwinken!

    MfG and CU Soon!
  • vielen dank für die hilfreichen Antworten... ich muss mir dann wohl ein Neues besorgen. Dafür greife ich dann wohl ein bisschen tiefer in die Tasche... weil LC echt schrott ist! würde ein 600W nT auch für den q9300 reichen?
    grüße, oiseer
    Edit: passt des da? K L I C K oder vielleicht K L I C K, oder.. das hat ne empfehlung auf toms hardware gekriegt K L I C K

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von oiseer ()

  • oiseer schrieb:

    würde ein 600W nT auch für den q9300 reichen?


    Wohl schon, denn der frisst vermutlich kaum mehr, bzw. noch weniger Strom als der Q6600, da er mit 45nm-Technologie gebaut wurde.

    Am Stromhungrigsten ist immer noch die GraKa, dh. erst wenn du mehrere GPUs einsetzen willst (CrossfireX) brauchst du mehr Leistung, sonst sollten 600W reichen.

    mfg

    Nachtrag:
    Sogar mit einem BQ Dark Power Pro 430W und einem Q9550 würde dein System noch laufen!
    iouRzer9"iuz74g8974t89?oz&4it0zh9(/H3gf7 ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von didic ()

  • didic schrieb:


    Sogar mit einem BQ Dark Power Pro 430W und einem Q9550 würde dein System noch laufen!

    das will ich doch mal bezweifeln. ich komm auf n peak load von ~ 330W. alleine seine graka zieht ~ 40W und n quad, 45nm hin oder her, zieht auch einiges mehr als n untervolteter dc.
    selbst wenns noch reicht, würde das nt unter last fast permanent am limit laufen...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • halskrause schrieb:

    das will ich doch mal bezweifeln. ich komm auf n peak load von ~ 330W. alleine seine graka zieht ~ 40W und n quad, 45nm hin oder her, zieht auch einiges mehr als n untervolteter dc.
    selbst wenns noch reicht, würde das nt unter last fast permanent am limit laufen...


    Also bei einem BeQuiet Netzteil würde das keinerlei probleme machen.Das Problem liegt an den billig Netzteilen,denn die Rauchen einem schon bei 70% Last ab.Bequiet kann man locker 90% Last laufen lassen und das, Jahre lang

    Gruß Bl4d3y
  • didic schrieb:

    [...]
    Allerdings frisst das NT an seiner Leistungsgrenze wohl relativ viel Strom, also hat nen tieferen Wirkungsgrad.[...]


    Die meisten Netzteile haben von 20% bis 100% Leistung einen sehr homogenen Wirkungsgrad. Von daher ist es egal, wenn das Netzteil an seiner Leistungsgrenze arbeitet.

    Dein 420W Netzteil sollte selbst mit Übertaktungsversuchen ausreichen.

    Bei Computerbase zieht das Grafikkartentestsystem mit einem auf 4GHz übertakteten Intel Core 2 Extreme QX9770 und einer 4870 mit 1024MB etwa 330W aus der Dose. Das sind bei einem Netzteil mit 85% Wirkungsgrad also 290W.

    Du müsstest nur mal nachschauen, wieviel Ampere die 12V Leitungen vertragen. Aber ansonsten steht deinem neuen System mit altem Netzteil nichts im Weg ;)
  • Bl4d3y schrieb:

    Bequiet kann man locker 90% Last laufen lassen und das, Jahre lang

    für hardware (eigentlich für alles) welcher art auch immer ist es NIE gut, wenn sie permanent am limit der spezifikationen betrieben wird und n billiges bq nt macht da keine ausnahme
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • ich hatte das selbe netzteil bis vor 2tagen hab ich mir ein neues be quiet straight power 450W gekauft
    Der grund das alte lc Netzteil ist sehr laut gewesen
    Jetzt das neue ist schön leise
    Aber von der leistung dürfte es eig. reichn ich hab damit auch einige prozessoren übertaktet
  • Hi,
    also ich denke es könnte etwas knapp werden mit der Leistung, da der Q6600 laut Herstellerangaben nochmal 30W min. mehr benötigt.
    Wenn du ein neues NT willst, kann ich dir BeQuiet Netzteile empfehlen, welche gute Qualität haben und sehr leise sind
    Ich würde bei 500-550W Netzteilen schauen.
  • halskrause schrieb:

    das will ich doch mal bezweifeln. ich komm auf n peak load von ~ 330W. alleine seine graka zieht ~ 40W und n quad, 45nm hin oder her, zieht auch einiges mehr als n untervolteter dc.
    selbst wenns noch reicht, würde das nt unter last fast permanent am limit laufen...


    Nun, ich hab das so in einem anderen Forum von einem User aufgelistet gesehen.
    So weit ich mich erinnere, war der sogar übertaktet.

    @TS:
    Nimm doch einfach nen 45nm-Prozi, die saufen weniger Strom im Verhältnis zur Leistung.

    mfg
    iouRzer9"iuz74g8974t89?oz&4it0zh9(/H3gf7 ...
  • vielen dank für eure vorschläge, ich habe jetz noh keine endgültige entscheidung gefasst, allerdings werde ich jetz eure vorschläge und was man so liest und das preisliche gegeneinander abwägen und dann ne entscheidung fällen. ihr habt auf jeden fall geholfen und dafür vielen dank...
    grüße, oiseer