FSB-History

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FSB-History

    Hey Leute!
    Ich wollte schon immer mal wissen, wie das Projekt FSB angefangen hat, wer alles von anfang an dabei war und wie sich das ganze entwickelt hat...
    @holger: wär das möglich, sowas zu schreiben???
    @alle anderen: interessiert euch das auch oder bin ich da der einzige?
  • die history kenn ich nicht, da ich auch nicht von anfang an dabei war, aber wenn du wissen willst, welche members der ersten stunden sind, dann hier klicken ;).

    mehr kann ich dir nicht bieten.

    gruß jone
  • dj-t hatte mal eine kleine history geschrieben ...von den membern von damals ist kaum einer übrig und ein mod von damals hat auch nicht durchgehalten :D obwohl... der gute csioli ist ja noch da...

    wenn sich jemand die arbeit machen will gerne ...aber ich glaube nicht das da holger bock drauf hat und ich habe bißl sehr wenig zeit
  • Die ersten 10 User:

    dd2ren 20.08.2001
    polop 17.08.2001
    tomturbos 10.08.2001
    paulie 29.07.2001
    supersonix 24.07.2001
    Kyni 23.07.2001
    Festus 21.07.2001
    steve 17.07.2001
    Holger 13.07.2001
    Andy <-- erste Anmeldung 13.07.2001

    Und noch ein wichtiger User *g*

    Stuntaz 12.08.2003

    bin somit der 7800 User......
  • Jo ich hatte mal ne Geschichte geschrieben, aber ich glaube die findet sich nicht mehr. die stand im kalender vom 13.7. 2002 oder 2003.
    Und ich muß sagen ich glaube ich bekomme die nicht mehr zusammen.
    Und zu der liste der ältesten member weiter oben, da würde ich auch gerne meinen namen sehen, den ich war wenn ichs noch recht weiß ab 15. auch dabei, und war dann kurze zeit später mod. Also bin ich noch einer der ältesten member *g*
  • iNteressant ist das auf jedenfall:)
    Naja wär schön wenn das wer machen könnte aber echte arbeit ist das schon leide rbin ich noch viel zu neu um da was zu mache....;)
    cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]