MySQL Query funzt nicht - Syntax AFAIK aber korrekt

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MySQL Query funzt nicht - Syntax AFAIK aber korrekt

    Hallo Coder und Entwickler im FSB...

    Ich hab folgendes Problem ich habe eine MySQL Datenbank mit der Tabelle telbook:



    und möchte mit folgender SQL Query:

    SQL-Abfrage

    1. DELETE FROM telbook WHERE vorname='Max' AND WHERE name='Mustermann' AND WHERE plz=12345 AND WHERE ort='Neustadt' AND WHERE tel=123456789;


    Den entsprechenden Datensatz löschen. Datensatzexistiert 100%ig.

    MySQL Fehlermeldung ist:

    Quellcode

    1. #1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'WHERE name='Mustermann' AND WHERE plz=12345 AND WHERE ort='Neustadt' AND WHERE t' at line 1



    Vll. fällt ja jemandem mein Denk-oder sonstiger Fehler auf..

    Bis dahin erstmal danke,

    Greetz Rainis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rainis ()

  • Hallo Rainis,

    probiers mal so:

    SQL-Abfrage

    1. DELETE FROM telbook WHERE vorname='Max' AND name='Mustermann' AND plz=12345 AND ort='Neustadt' AND tel=123456789


    Allerdings würde ich dir dringend empfehlen, eine weitere Spalte namens `id` anzulegen (Primary Key, auto_increment).
    Vorteil: du suchst die ID (einmalig) und machst dann in deinem delete query nur:

    SQL-Abfrage

    1. DELETE FROM `telbook` WHERE `id` = '1'

    Das dürfte auch Rechenzeit sparen ;)
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Hey Snip3r,
    woran das syntax-mässig jetzt lag is mir nich ganz klar, habe aber jetzt auf deine Lösung mit ID und auto_increment gesetzt, was wirklich alles wesentlich erleichtert.

    Danke für diesen Tip,

    gruß Rainis
  • Naja... SQL ist überfordert wenn in einem Befehl mehrere male der gleiche Befehl vorkommt (bei dir WHERE).
    In einem Befehl darf jedes Schlüsselwort nur einmal vorkommen sonst weiss SQL nicht welches davon jetzt das richtige ist...