Welche Grafikkarte?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Grafikkarte?

    Hallo Leute,

    ich möchte mir eine neune NVIDIA Grafikkarte kaufen. Ich weiß aber leider nicht so richtig welche ich kaufen soll. :confused: Sie soll nicht mehr als 115€ kosten. Und es soll eine ein Slot Grafikkarte sein! Meine Favoriten wären, die 8800GT 512MB, die 9600GT 512MB, oder die 9800GT 512MB. Aber welche ist am besten? Ich kenne mich leider damit nicht so gut aus. Es wäre nett von euch, wenn ihr mir dabei helfen würdet.


    MfG
    Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • 9800gt ist die bessere ;)

    8800gt und 9800gt sind genau die gleichen karten
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • würde auch zur oben genannten sparkle greifen jedoch nicht zu der 1gb ram version ;)

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Sparkle 9800GT 512MB
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • MemphisBlue schrieb:

    würde auch zur oben genannten sparkle greifen jedoch nicht zu der 1gb ram version ;)



    Und warum würdest du die 1GB Version nicht empfehlen? Brauche ich überhaupt ein neues Netzteil? Ich habe ein be quiet! BQT P6-530W Pro. Ist der Lüfter bei der Sparkle GeForce 9800GT leise? Der Lüfter sollte nämlich nicht zu laut sein. :P

    Ich habe mir mal zwei Grafikkarten rausgesucht. Was haltet ihr von der XFX GF 9800GT 512MB und der Sparkle GeForce 9800GT 512MB (Passiv). Sind die zu empfehlen?

    XFX GF 9800GT 512MB
    www2.hardwareversand.de/2V1-Yk…aid=23265&agid=554&apop=1

    Sparkle GeForce 9800GT 512MB Passiv
    mindfactory.de/product_info.ph…archbutton_y/9/act/search

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • Ja die sehen eigentlich ganz gut aus
    Wenn du viel zockst würde ich aber eher zur normal-gekühlten greifen
    Falls du dass heute noch liest und auch heute kaufen würdest:
    ZackZack! Limitierte Angebote zum Schnäppchenpreis!
    Is ne 9800gtx+ für 125€ mit doch etwas Mehrleistung
    Lautstärke ist aber wahrscheinlich etwas höher

    PS: Welche Auflösung hast du eigenltich wegen 512mb oder 1gb

    Netzteil brauchst du bei den Karten kein neues

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kone ()

  • Kone schrieb:


    Wenn du viel zockst würde ich aber eher zur normal-gekühlten greifen
    ZackZack! Limitierte Angebote zum Schnäppchenpreis!
    Is ne 9800gtx+ für 125€ mit doch etwas Mehrleistung
    Lautstärke ist aber wahrscheinlich etwas höher

    PS: Welche Auflösung hast du eigenltich wegen 512mb oder 1gb



    Die Karte ist nicht schlecht, aber leider belegt die 9800GTX 2 Slots!

    Meine Auflösung ist 1280x1024 bei einer GeForce 7600GT (256MB). :flag: Es wird also Zeit, dass ich mir endlich mal eine neue kaufe.:D
  • hi Mike,

    mehr ddr3 speicher bei einer grafikkarte ist kein nach- sondern ein vorteil, genau so wie beim normalen arbeitsspeicher. spielt besonders dann eine rolle, wenn du spiele in hohen auflösungen spielst (>= 1680x1080).

    es ist halt deine entscheidung ob es dir die 20-30€ (bei der gt version) wert ist eine mit 1024Mb anstatt 512Mb zu kaufen.

    wie bereits weiter oben von Kone geschrieben reicht dein netzteil vollkommen aus.

    zur passiv gekühlten 9800gt:
    ist eine überlegung wert, vor allem, wenn du auf einen leiseren rechner achtest. musst aber darauf achten, dass der luftfluss und luftdurchsatz in deinem gehäuse gut ist. die meinungen der leute zu der karte bei mindfactory scheinen auf positiv zu sein.

    greetz
    d4rks4ga
  • ganz einfach da dir der speicher von 1 gb ram nur in solch hohen auflösungen was bringen würde wo die karte ohnehin schlapp macht ;)

    in niedrigere auflösung kanns sogar sein das die 1 gb karte langsamer ist als die 512mb karte

    is nur reine geldmacherei mehr nicht
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • MemphisBlue schrieb:



    ganz einfach da dir der speicher von 1 gb ram nur in solch hohen auflösungen was bringen würde wo die karte ohnehin schlapp macht ;)
    in niedrigere auflösung kanns sogar sein das die 1 gb karte langsamer ist als die 512mb karte


    Nochmal dazu... das halte ich für Blödsinn!
    Diese Aussage trifft vllt bei einer 9600GT oder so zu, aber bei einer 9800GT?! :confused:
    Das Performancerating zeigt deutlich, dass die 1024MB-Version der 8800 GT (= 9800 GT) besser ist!
    Ob das jetzt eine spürbare Mehrleistung bringt ist fraglich, da es sich meist um einen Unterschied von wenigen FPS handelt, aber die Aussage, dass die 1024MB-Version der 9800GT bei niedrigen Auflösungen langsamer ist wie die 512MB-Version ist schlichtweg falsch!

    Die 1024MB-Version kostet übrigens nur 9€ mehr! ;)
    Falls er sich mal irgendwann einen 22"- oder 24"-Bildschirm zulegen will, hat er mit der 1024MB-Version mehr Spaß! ;)
    - Gruß ZaLaD -
  • ZaLaD schrieb:

    die Aussage, dass die 1024MB-Version der 9800GT bei niedrigen Auflösungen langsamer ist wie die 512MB-Version ist schlichtweg falsch!

    Die 1024MB-Version kostet übrigens nur 9€ mehr! ;)
    Falls er sich mal irgendwann einen 22"- oder 24"-Bildschirm zulegen will, hat er mit der 1024MB-Version mehr Spaß! ;)


    Na wenn das so ist, werde ich mir dann doch lieber die 1024MB-Version kaufen. Auf die 9€ mehr, kommt es dann auch nicht mehr an! Und wenn ich mir dann doch mahl einen größeren Monitor kaufe, ist die 1024MB -Version dann doch die bessere Wahl. Denn mehr Speicher kann ja nicht schaden! ;)

    Gruß
    Mike