IP-Wechsler beim Mac - Bracuh eine Software weiß nicht welche ?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IP-Wechsler beim Mac - Bracuh eine Software weiß nicht welche ?

    Es tut mir leid wieder über dieses Thema einen Thread aufzumachen.
    Aber ich hab versucht mich reinzulesen und versteh gar nicht.
    Ich hab leider was so dinge betrifft nicht viel Ahnung.

    Um früher die IP zu wechseln musste ich oben in der Menüleiste auf Verbindung trennen und wieder verbinden gehen. So hatte ich eine neue IP.

    Aber vor kurzen musste ich mir vom meinen Internetanbieter etwas runterladen und seitdem wechselt sich die IP nicht mehr. Auch wenn ich den Router an und aus schalte oder den Computer runterfahre.

    Es nervt eben da bei Rapidshare/megaupload man immer so lange auf den nächsten download warten muss.

    Ich hab jetzt irgendwas von Proxy gelesen. Und bei Softonic gibt es eine Menge solcher Software. Cyberduck hab ich selber.

    Aber ehrlich gesagt ich möchte eine einfach zu bediente IP-Wechsler Software für den haben. Ich hab gegoogelt und nichts gefunden.

    Nur noch mal zum Verständiss.
    Es geht hier um einen Mac PowerPC G5

    Und bitte tut mir den gefallen und erklärt es mir so das ich es auch verstehen kann.
    Dankeschön
    Lg Admiss
  • Hi Admiss,

    damit man es verstehen kann, musst du dein Problem mal genauer erklären..
    vor kurzen musste ich mir vom meinen Internetanbieter etwas runterladen und seitdem wechselt sich die IP nicht mehr

    Welchen Anbieter hast du?
    Wieso sollte der jetzt von dynamischer zu statischer IP gewechselt haben?
    Wenn dein Anbieter dyn. IPs vergibt, brauchst du kein Programm, um die IP zu wechseln, bei RS-downloads ist allerdings jDownloader sehr hilfreich, weil damit die Zwangspausen entfallen..
    Im übrigen spielt es bei IP-Vergaben keine Rolle, ob an der Leitung ein Mac oder Win dran hängt.

    Schönen Abend noch :bier2:
    two beer or not two beer, that's the question (shakesbeer, 1603)
  • Hi nochmal,

    netcologne vergibt standardmäßig dynamische IPs, das heißt, du bekommst bei jeder Einwahl ne neue Hausnummer.
    Gegen Aufpreis vergeben sie auch statische IPs, was bedeutet, dass du immer unter der selben IP erreichbar bist und die Zwangstrennung wegfällt, das müsstest du aber extra beantragt haben..
    two beer or not two beer, that's the question (shakesbeer, 1603)