Kreuzpunktberechnung ohne Strahlensatz aber wie?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kreuzpunktberechnung ohne Strahlensatz aber wie?

    Hallo,

    mein lehrer will, das ich folgenes ohne Strahlensatz errechne...



    Wenn ich eine Diagonale zwischen dein beiden Städten zeichne, wie kann ich dann ohne den Strahlensatz den Kreuzpunkt von Diagonale und "rote" linie berechnen?

    das wären dann ja 2/3 und 1/3 aber ich brauche einen Mathematischen Lösungsweg.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!

    Mfg kosmoskill

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kosmoskill ()

  • Du kannst es mit einer linearen FUnktion machen..

    Dabei bietet es sich vermutlich an, den Ursprung vom Koordinatensystem in den "linken rechten Winkel" zu legen - also 10 km suedlich von Malerhausen.

    Dann kannst du mit den beiden Punkten P1(0|10) und P2(13|-5) die Gleichung fuer die Gerade (Diagonale) aufstellen:

    y = mx + n
    n = 10
    m = -(15/13)

    -> y = -15x/13 + 10

    Die Nullstelle davon ist dann der Schnittpunkt mit der roten Linie..

    x_0 = 26/3 = 8.6666...

    fu_mo