Netbook oder Laptop?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netbook oder Laptop?

    Moin moin!

    Meine Eltern wollen sich einen Neuen PC kaufen.
    Sie sind jetzt im überlegen, ob sie sich einen stand PC, Laptop oder Netbook kaufen.
    Den stand PC hab ich ihnen schon ausgeredet, aber jetzt ist die Frage: Laptop oder Netbook.:confused:
    Sie brauchen den Pc eigentlich nur für Telebanking und um Rechnungen zu schreiben, und mein Vater spielt gelegentlich Solitär drauf.

    Wisst ihr welchen sie nehmen sollen.

    Lg
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AHK-FREAK ()

  • Ich stand vor kurzem vor der selben Entscheidung und muss sagen das ich froh bin ein Notebook genommen zu haben.
    KO. Kriterien für mich waren:
    - sehr geringe Auflösung (war ständig am Scrollen)
    - unangenehm kleine Tastatur wenn man doch mal darauf auch einen Brief/Rechnung schreiben will
    - fehlendes DVD-Laufwerk
    - letztendlich doch relativ teuer, für die Leistung die es bietet
    Als bestes Netbook habe ich das Samsung NC-10 empfunden gehabt.

    Habe mich jetzt für ein entschieden und bin damit rund um glücklich. Super Tastatur, fairer Preis, gute Auflösung und auch lange Akkulaufzeiten.
    Für Sinnvoll erachte ich ein Notebook zwischen 13,3'' und 15,4'', wobei das P/L bei 15,4'' am besten ist.

    EDIT:
    Ich würde es auf folgendes einschränken: mit 15.4" TFT bei allem anderen ärgert man sich im Nachhinein meistens doch darüber.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Ich sehe den Sinn eines Netbook eher darin, es als 2. PC zu verwenden, der
    - sehr klein sein soll
    - schick (ich hasse neue Rechtschreibung) sein soll
    - lange Akkulaufzeit hat
    - nur für kleinste bis keine Arbeiten gedacht ist
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]