Arbeitsspeichertest

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeitsspeichertest

    Hallo FSB,

    ich habe da mal eine Frage und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Gibt es zuverlässige (kostenlose) Testprogramme, um den Arbeitsspeicher eines PCs zu testen?

    Über Hilfe oder diesbezügliche Links wäre ich sehr dankbar.

    MfG
    HarryLTD

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HarryLTD ()

  • jep HarryLTD,

    HCI Design MemTest

    das ist ein Diagnose-tool 4free und es hat mir schon auch sehr gut geholfen, um zu sehen,
    was mit meinem RAM eigentlich los ist.

    Einfach zu benützen und wirklich hilfreich!
    Warum?
    Das Prog prüft den Speicher auf Fehler und prüft, ob RAM korrekt unter Windows arbeitet, und
    das ist es doch, was Du suchst, oder?

    Schau mal unter HCI Design MemTest beim Mister google oder gleich bei softonic.de,
    da gibts noch andere tools samt Bewertung!

    greetz n good luck
    brassmonkey
    [SIZE="3"][FONT="Comic Sans MS"]...manchmal glänzt Glas auffälliger als Diamanten, weil es mehr beweisen muss![/FONT][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von brassmonkey ()

  • @halskrause: Kannst Du Dein Statement auch begründen?

    Vllt hilfts mir auch weiter, HCI nicht mehr zu benützen!?
    (Obwohl ich mit dem Tool ganz gut fahre!)

    Die ultimate boot cd beinhaltet ja viel mehr als hier benötigt, oder?!

    grz
    brassmonkey
    [SIZE="3"][FONT="Comic Sans MS"]...manchmal glänzt Glas auffälliger als Diamanten, weil es mehr beweisen muss![/FONT][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von brassmonkey () aus folgendem Grund: tip den fehler

  • brassmonkey schrieb:

    @halskrause: Kannst Du Dein Statement auch begründen?

    sicher doch.
    windows blockiert speicher (500 mb - 1000 mb) der nicht getestet werden kann.
    demnach kann man sich das testen gleich sparen wenn nur ein teil des rams überprüft wird.

    brassmonkey schrieb:


    Die ultimate boot cd beinhaltet ja viel mehr als hier benötigt, oder?!

    und das soll jetzt schlecht sein oder wie? die is ~ 100 mb groß. einmal runtergeladen, einmal gebrannt und man hat fast alles was man braucht wenn der pc mal zickt ;)
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Speichertest unter Windows macht schon Sinn: Wir testen ab und zu zur Not in der 4ma mit Prime95.

    Besser ist allerdings memtest86+ (von der ultimate Boot CD) - der hat uns bisher jeden madigen Speicher (über Nacht laufen lassen) gefunden.

    Prime95 ist ein schöner Overnight-Burn in (CPU+RAM).

    Für Festplatten dann noch Spinrite und die Kiste ist fertig.
  • Super !!

    habe gestern Nacht mit der Ultimate Boot CD den MEMTEST86+ laufen lassen und tatsächlich: er hat einige Fehler gefunden. Das ist ja toll, jetzt weiß ich wenigstens, wie ich Hardwarefehler eingrenzen kann. Ansonsten hieß es immer, es könnte vielleicht auch die Grafik- oder Soundkarte sein. Aber soll ich erst alles neu kaufen und dann war es doch der Speicher!?

    Dann habe ich auch den gleichen Test auf einem anderen baugleichen PC von mir durchgeführt und dort war alles in Ordnung, Scheint also wirklich zuverlässig zu arbeiten dieses Testprogramm. Ich werde aber sicherheitshalber beide Testläufe noch einmal wiederholen und die Speicher gegenseitig austauschen. Dann müßten ja die gleichen Fehler auch auf dem bisher fehlerfreien PC erscheinen.

    Danke nochmals allen Themenbeteiligten für Ihre Kommentare und Vorschläge. Wirklich tolles Board hier :)

    Schönes Wochenende ...

    HarryLTD