Game like Gothic 3 oder TES3-Oblivion

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Game like Gothic 3 oder TES3-Oblivion

    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen. Den Spieletest usw vertrau ich net so ganz. Die treffen nie meinen Geschmack und stellen (journalistisch gesehen) die falschen Fragen.
    Ich suche ein Game, dass nicht nur von der Thematic, sondern auch von der Ausgewogenheit zwischen Action und Quest, ähnlich wie Gothic oder Oblivion ist.

    Wichtig ist mir auf jeden Fall, dass man viele Möglichkeiten hat, selber entscheidungen zu treffen und das der Handlungsverlauf beim zweiten mal spielen anders verlaufen kann(andere Gilde etc) !!!


    Ich danke euch schomma
  • Dann würde ich dir mal empfehlen dir die Spiele von Bioware anzuschauen. Die Jung sind dafür bekannt dass sie tolle Geschichten erzählen können, man bei Quests meistens mehrere Lösungsmöglichkeiten hat (gut/böse) und die Kämpfe auch nicht gerade langweilig sind. Eine kleine Auswahl

    - Jade Empire
    - Knights of the Old Republic
    - Mass Effect
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Wenn du nicht unbedingt auf die Fantasy-Welt beschränkt bist, kannst du bei Fallout 3 bei den ganzen Nebenquests mindestens genauso viel Spieltiefe rausholen wie bei Oblivion.
    Du kannst auch TES2: Morrowind mit den beiden Addons spielen, wenn es dich nicht stört, das die Grafik etwas älter ist. Dafür gibt es aber Mods die die Texturen ein bisschen aufpolieren, teilweise mit denen von Oblivion ergänzen.
    Mass Effect kann ich dir auch nur empfehlen!!
    Von Bioware gibts noch die NeverwinterNights-Reihe, die zwar vom Spielprinzip ziemlich anders sind, aber storytechnisch ist es sehr lohnenswert.
  • Also ich spiele auch gerne solche Mittelalter-Rollenspiele, aber in letzer Zeit ist da leider nichts neues rausgekommen.


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Wie wäre es mit Two Worlds, damit kann man, glaube ich, auch verschiedene Entscheidungen treffen... kann mich aber auch irren. Auf jedenfall ist es mit Oblivion bzw. Gothic zu vergleichen.
    [FONT="Century Gothic"][LEFT]...even a creature of the night was sometimes afraid of darkness.[/LEFT][/FONT][FONT="Century Gothic"][RIGHT]nobody is perfect...[/RIGHT][/FONT]
  • Jop - Two Worlds ist durchaus ein Spiel in dieser Richtung - auch wenn es in den Testbewertungen nicht so gut abgeschnitten hat, macht es mir heute noch Spass (es gibt nämlich dort auch die Möglichkeit Online zu spielen - und das gratis :))

    Ein Game für zwischendurch - welches zwar nicht 100%ig so wie Gothic ist, aber ähnlich - ist Rise of the Argonauts - dort gibt es neben dem erfüllen der Quests auch reichlich Action ;)

    LG
    Mike
  • das mit "Two Worlds" stimmt schon, aber dieses spiel ist für mich noch immer ein einziges ärgernis. die pferde laufen wie blindfische drauflos, verkeilen sich zwischen bäumen und steinen so schlimm, das man nichtmehr weiterkommt und neu laden muss oder von tieren und geistern tot geprügelt wird, weil man ja nicht runterkommt von dem blöden gaul und somit schutzlos den angreifern ausgeliefert ist. die story selber ist für mich irgendwie zu lahm, zu anspruchslos, und eindeutig zu kurz angelegt. grafik ist in ordnung. das einzige was mich wirklich ärgert, sind die hinausgeschmissenen 50 euronen als ich mir das teil, als spiel möchte ich das nicht betiteln, am release-tag gekauft hab. :depp:

    ich bin ja selbst ein grosser fan dieses genres.. oblivion/morrowind und gothic 2 sind bei mir heut noch in meiner top 10 spiele liste (gothic 3 fand ich leider garnicht mehr so toll) dieses ganze tamtam um die spielegrafiken etc sind in meinen augen nicht gerade förderlich für eine gute, voll ausgearbeitete storyline. da spiel ich lieber ein "hässliches" spiel, dafür aber mit intelligenter und vollendeter geschichte im hintergrund. "grafiken" kann ich mir ja im realen leben genug anschauen, mit eindeutig besserer quali :löl:

    aber nun zum ursprünglichen thema zurück :)

    hast du schon einmal fable probiert? ich gebe zu, es wirkt graphisch gesehen etwas kindlich, aber die "welt" ist sehr hübsch gestaltet und verschiedene entscheidungsmöglichkeiten sind auch vorhanden. ich habe fable erst kürzlich wieder ausgegraben und war damit zufrieden, vl nicht ganz genau wie oblivion oder die gothic teile aber immerhin eine annehmbare alternative zur zeitüberbrückung bis endlich die neuen teile rauskommen :hy:


    lg
    laurell