Wie? DVD to AC3-XviD.avi

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie? DVD to AC3-XviD.avi

    Hallihallo,

    ich habe eine DVD, eine ganz normale DVD und möchte sie umwandeln in eine
    einzelne XviD.avi-datei.

    Wie kann ich das machen?

    denn eine DVD hat ja mehrere meistens so 2 bis 3 .vob-dateien die man braucht.

    und wie kann man die dann umwandeln in eine einzelne Datei??


    Kann ich das mit irgendeinem Programm von AVS4YOU: Spitzenprodukte auf dem heutigen Markt. Abonnieren Sie und benutzen alle Programme!
    machen?

    Oder welche Programme brauche ich dazu?

    Lieben Dank
    Lola:hy::hy:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lola ()

  • Also AVS Video Converter nehmt ihr nicht so? Hat bei Chip auch nicht so eine gute Bewertung.


    Auto GK ist leider in Englisch:rolleyes:


    dvd shrink dachte ich gibt es garnicht mehr. Ist aber schwierig mit dvd shrink.

    und kann man damit dann alle dvd dateien in eine einzige datei umwandeln.

    gibt es noch deutsche programme?

    Lieben Dank
    Lola:hy::hy:

    Hallo, ich habe mir eine DVD von Michael Jackson gekauft. Sie ist sehr groß über 4 GB.

    Ich habe sie umgewandelt in eine XviD.avi Datei jedoch ist die Qualität nicht so super.

    Ich habe die Programme

    Format Factory 1.70 und Extra Video Converter 6.3 genommen.

    Aber entweder haben die Programme nicht die ganze DVD umgewandelt oder in schlechter
    Qualität.

    Welches Programm kann ich nehmen damit die Qualität super spitze wird? Und am Ende 700 MB oder 1400 MB als eine Datei rauskommen??


    Würde mich freuen wenn jeman helfen kann.

    Lieben Dank

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Sword ()

  • DVD zu AC3-XviD.avi

    Also ich habe jetzt schon diverse Programm probiert.


    Alle Programme haben zwar fast funktioniert, jedoch ist das Bild nicht besonders:(



    probiert mit schlechtem Ergebnis:

    - Format Factory 1.70 = schlechtes Bild
    - Xilisoft Video Converter Ultimate 5.1.3 = schlechtes Bild
    - Extra Video Converter 6.3 = schlechtes Bild
    - AVS Video Converter = schlechtes Bild
    - Auto Gordian Knot 2.55 = gutes Bild, aber lässt sich nicht an externen Geräten oder
    mit Softwareplayer (VLC-Player) abspielen, Nur abspielbar mit dem MPlayer:(
    - DivX Converter = keine Ahnung wie das funktioniert, nicht geklappt:rolleyes:
    - - Crystal DVD to All = kein Ton, kann auch nicht am Fernseher gezeigt werden (falscher Dateiinhalt)
    - Nidesoft DVD to AVI Converter Platinum v5.0.18 = kein Bild
    - meGUI 0.3.1 (keine Ahnung wie das Programm funktioniert)
    - MediaCoder_0.7.1.4433 (Kein Ergebnis)
    - portable FairUse Wizard 2.9 (soll das beste Programm sein, konnte inkl. Anleitung nichts machen, hat die DVD nicht angenommen, war jedoch selbst erstellte Datei)
    - Ahead DVD Ripper (Bild, Ton und Größe super, jedoch stimmt der Ton nicht mit dem Mund überein)




    recht gutes (fast sehr gut) Ergebnis:

    - Media Convert Master 8.1.1.15 = sehr gut, jedoch 3 GB groß und 3 Dateien
    - ImTOO DVD Ripper Ultimate 5 = bisher auch gutes Bild = 1 Datei, eigentlich "fast" okay
    - ImTOO DVD Ripper (im Prinzip genauso gut wie Dr. DivX, aber als .avi-Datei)
    - Dr. DivX (am besten von allen Programmen, jedoch als .divx-Datei, wird aber auch abgespielt)
    - SUPER 2009 Build 36 (auch ganz gut aber kommt nach Dr. DivX und ImToo DVD Ripper)
    - portable XMedia Recode 2.1.2.9 (Gut, bekommt jedoch kein Breitbild 16:9 hin)

    Aktuelle Platzierung:
    Platz 1: Dr. DivX (mit den aktuellen XviD Codec und DivX codec) Platz 2: ImTOO DVD Ripper Ultimate 5 Platz 3: SUPER 2009 Build 36
    (alle 3 Programme kann man verwenden)


    noch am testen:

    weitere Programme folgen






    Lieben Dank
    :hy::hy:

    Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von lola ()

  • schaue in dein pn
    dort sind weiterführende links zu diesem thema :)
    vll.hilft dir das etwas weiter.
    aber bedenke,das du bei jeder umwandlung etwas qualitätsverlust mit in kauf
    nehmen mußt.es gibt so viel ich weiß nichts 100%.

    es sei es meldet sich noch ein videoumwandel freak hier.:D

    sonst schaue hier mal rein Sound-u.Videobearbeitung :)

    gruß snoppy:drum:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von snoppy1906 ()

  • sonst schaue hier mal rein Sound-u.Videobearbeitung :)


    Gute Idee, so, wie sich das hier entwickelt. Dort sind sicher einige Member unterwegs, die besser / Schneller helfen können ;) hat ja jeder so sein Spezi-Gebiet (u.U.)


    ===> Thema mit Verweis verschoben nach 'Sound- und Videobearbeitung'.



    Gruss, NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Hallo lola,

    warum willst Du unbedingt Xvid,

    der DivX Codec ist nach meiner Meinung besser

    und erzeugt werden in beiden Fällen AVI Dateien,

    probier doch mal Dr. Divx OSS 2 aus, ist natürlich in Deutsch

    und erzeugt auch in der Free Version gute Videos,

    Limit der Größe kann vorgegeben werden.



    gibt es hier und ist Freeware: [url=http://www.winload.de/download/105439/Multimedia/DVD,Videobearbeitung/Dr..DivX.2.0.1.Beta.7.html]Download Dr. DivX 2.0.1 Beta 7 - - Freeware - kostenlos[/url]
    -----------------------------------------
    Der neueste kostenlose DivX-Codec! hier: [url=http://www.winload.de/download/100636/Multimedia/DVD,Video-Player/DivX.Codec.7.html]Download DivX Codec 7 - DivX Codec - Freeware - kostenlos[/url]
    -----------------------------------------

    Funktionen Dr. DivX 2 auf einen Blick:

    * DVDs komprimieren
    * Filme in DivX umwandeln

    Die Hersteller des bekannten DivX Codecs (muss auf dem Rechner installiert sein,
    darauf werden Sie aber bei der Installation von Dr. DivX hingeweisen)
    hatten mit dem Tool Dr. DivX ein - auch für Anfänger - leicht bedienbares Tool zur Konvertierung von Videodaten geschaffen.
    Inzwischen wird der DivX-Encoder (wieder) als Open Source-Produkt angeboten, welches nun in der Finalversion 2.0 vorliegt.

    Egal, ob Sie als Quelle eine Videodatei, eine Videokamera, Ihre TV-Karte
    oder eine WebCam wählen, innerhalb von 3 Schritten können Sie die Rohdaten in den
    Formaten MPEG1, MPEG2, MPEG4, AVI und WMV in das platzsparende DivX Format konvertieren.
    Neu in der Final-Version, im Unterschied zum letzten Release Candidate, sind 3 neue Plugins.
    Plugin Nummer 1 kann z.B. die Quelldatei nach dem Encodieren löschen,
    ein anderes Plugin fährt den Rechner nach dem Encodierungsprozess herunter.
    Daneben gibt es verschiedene Bugfixes.

    Um die besten Ergebnisse zu haben, den DivX Pro Codec besorgen!!!

    -----------------
    oder vielleicht das,
    DVD Shrink in Deutsch und Portable hier: freesoft-board.to/f499/up-fh-d…portable-full-295240.html
    -----------------------------------------------------------------

    hoffe das hilft Dir etwas weiter

    Gruß

    Sander
    [SIZE="1"]
    Uploads von mir 1 2 3| Blacklist | Man bedenke: ohne Upper, keine Leecher | Sterne in der Bewertung richtig vergeben
    [/SIZE][SIZE="1"][B]Bitte keine Linkanfragen mehr stellen, bin längere Zeit nicht da!!![/B][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sander ()

  • Hi lola
    wenn du auf die Schnelle und ohne größeren Aufwand deine DVD umwandeln
    möchtest, würde ich mich Sander's Vorschlag anschließen.

    Möchtest du dich allerdings grundsätzlich in Videobearbeitung einarbeiten
    (und alle Möglichkeiten ausnutzen)
    schau dir mal "MeGui" an.
  • naja, jetzt wo du alle programme durchgetestet und direkt miteinander verglichen hast, wäre es für viele sicher interessant zu wissen, welches davon du zu deinem persönlichen testsieger gekürt hast ;)
  • hi lola
    schau mal hier nach. Ist zwar ne Menge zu lesen, aber ich verspreche dir, die Qualität ist das maximale was du aus nem DVD-Rip rausholen kannst.
    Außerdem kannst du dir noch die PDF-Datei Wissenswertes rund um XVID - by Selur anschauen. Den Link darf ich ja nicht posten, aber du wirst die Datei schon finden;)