Frage zu Sata

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Sata

    hi,
    zunächst mal mein Motherboard:

    Quellcode

    1. ASUS A8V-E Deluxe


    Ich hab mal folgendes gemacht, und zwar hab ich Mit SIS Sandra mein system ausgelesen. und da ist mir folgendes aufgefallen, unter Laufwerkskontroller wir angezeigt :

    Quellcode

    1. Modell: ASUS VIA SATA RAID Controller
    2. Schnittstelle: ATA
    3. Revision: I1
    4. Kanäle : 4


    wieso wird die schnittstelle als ATA angezeigt und nicht als SATA ?

    liegt es evtl. daran das ATA die eigentlich schnittstelle ist ?

    Ich hab den LG GSA-H66N. Laut Hersteller ein SATA Gerät, wird aber angezeigt als SCSI gerät :confused: :confused:

    auf dem Motherboard sind 2 SATA steckplätze vorhanden, die auch beide belegt sind.


    Ist das denn Normal ? sollte doch als SATA angezeigt werden.

    wäre für Klärende antworten und tips dankbar.

    MFG Accuface

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Accuface ()

  • SATA oder auch S-ATA, bezeichnet das Protokoll und die Technik. Dazu auch PATA oder P-ATA für das alte Verfahren

    Protokoll = ATA, der Befehlssatz damit wird mitgeteilt welche Daten enthalten sind, bzw. was gefordert wird.

    S steht für Seriel, die Daten laufen also nacheinander.

    P steht für Parallel, die Daten laufen also auf mehreren Leitungen nebeneinander.

    Technisch sind die größten Unterschiede im Timing und der Kabel.

    Die Bezeichnung ATA ist also nicht falsch.