Übertakten der CPU | Passt mein Ram? Hilfe!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Übertakten der CPU | Passt mein Ram? Hilfe!

    Hallo zusammen!

    1.) Ich habe mir vorgestern 2GB mehr Ram gekauft.

    Es handelt sich um den Mushkin 2GB DDR2 996558+ SP2-6400 mit 800Mhz.

    Was ich so alles aktuell habe kann ich euch nur per DxDiag zeigen, da ich von HW keine Ahnung habe und mich auf euch Experten verlassen muss :)
    DxDiag - klick mich
    Mein Mainboard ist das ASUS P5B-Deluxe/WiFi (Seriennummer: 1234567890).
    Ich würde einfach die 1x2GB dazu stecken, oder kann da was passieren?

    Kann ich den nun einfach mit neuaufsetzen meines Betriebssystem benutzen?


    2.) Meine CPU ist schon übertaktet, allerdings weiß ich nicht, wie.
    Ich hab mal meine Digi-Cam benutzt um die aktuellen Werte in meinem BIOS zuzeigen (3,5MB, Zip-Archiv):
    upload.worldofplayers.de/files3/2%20Bilder%20von%20BIOS.zip

    [JumperFree Configuration]
    Configure 'System-Frequency/Voltage
    AI-Tuning [Manual]
    CPU Frequency [400Mhz]
    DRAM Frequency [DDR2-800Mhz]

    Werdet ihr daraus schlau?

    Mein Plan ist es jetzt im Bios dort alles auf [Auto] zu stellen, den Ram einbauen (somit hätte ich dann 2x1GB und 1x2GB = 4GB, jeweils 800Mhz getaktet) und Vista installieren.

    Ich habe mal Everest benutzt um meinen PC genauer zu untersuchen;
    upload.worldofplayers.de/files3/Everest%20MB%20Bild.bmp
    zeigt Computer >> Overclock
    und
    upload.worldofplayers.de/files3/Everest%20MB%20Bild2.JPG
    zeigt Motherboard >> Motherboard

    Ich versteh das nicht...:confused:
    Könnt ihr mir irgendwie helfen? Hoffentlich bin ich hier richtig...

    Vielen, vielen Dank!
    MfG
  • Eibentlich sind die Everest Bilder schon sehr aussagekräftig.
    Ich hab das jetzt nicht weiter überprüft und glaube einfach mal Everest.
    deine CPU hat normal: 1866 MHz
    jetzt: 2798 MHz

    wenn es stabil läft und die Temps nicht zu hoch sind, dann lass es doch so.
    Temps sollten unter Last kleiner als 60° sein um auf der ganz sicheren Seite zu sein.

    Die Einstellungen für den Ram sind auch i.O.. Einfach einstecken und los geht's.
    Du brauchst auch XP nicht neu zu installieren.

    Edit: gemeint sind natürlich die Kerntemps - kann man bei Everest unter 'Sensoren' ablesen
    Wenn du jetzt alles auf Auto stellst, dann wird wohl deine CPU-Frequenzy auf 266 gestellt werden. Der Multiplikator von 3,5 ist wohl festgesetzt. Dann kommst du auf die 1866 MHz.
    Allerdings weiß ich nicht was dann mit der DRAM-Frequency passiert. Das wird dann wohl auch runtergesetzt und dein neues tolles teures Ram läuft dann langsamer als es könnte.
    Möglicherweise kannst du das dann aber auch wieder seperat auf 800 oder in der Region einstellen, oder dein Board erkennt das automatisch.
    Das müsstest du dann mal schauen.
    Q9400 - GA-EP45-UD3LR - 4 GB - 9800GTX+ - CoolerMaster Centurion - [COLOR="Silver"]XP[/color] - Win7

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Antarex ()

  • also irgendwas stimmt hier nich.
    der kleinste multiplikator von nem e6300 ist 6 und mir ist kein board bekannt welches nen fsb von 800 mhz mitmacht, schon garkein 965er.
    evtl solltest du dir mal eine neuere version von everest besorgen damit man auch etwas aufschlussreichere daten bekommt.

    wegen dem ram machst du folgendes: du steckst die beiden 1 gb module in einen kanal (gelb schwarzes bankpaar nebeneinander) und den 2 gb riegel in einen von den anderen beiden slots, somit sollte noch dual channel aktiv sein.
    wenns geht haste glück, wenn nich dann nich :D
    aber passieren dürfte da nichts und windows brauchste ganz sicher auch nicht neu installieren
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Everest Home wird seit 2005 nicht mehr supported. Also lad dir mal Everest Ultimate herunter.

    Was evtl sein kann ist, das du bei Vollbelegung der RAM Steckplätze evtl. die RAM Spannung um 0,1 V erhöhen musst, da viele Boards Probleme mit der Vollbestückung haben und Standard RAM-Spannung (1,8V).

    Ansonsten brauchst du dir keine Gedanken zu machen.
    Beides ist unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit... Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher !
    Albert Einstein