WLAN verbindet nach Standby nicht automatisch...?

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WLAN verbindet nach Standby nicht automatisch...?

    Hai Leute,

    ich habe 2 Notis (XP+Vista), und eines kann kein WPA2.
    Also änderte ich von WPA2 auf WEP-Verschlüsselung.

    Leider verbindet der WEP-Key beim Vista-Notebook nach Standby nicht mehr automatisch, er sagt immer, dass die Verbindung mit eingeschränkter Konnektivität besteht.

    Ich muss dann trennen und neu verbinden, dann funzt es.

    Die VB automatisch erstellen und beim Schlüssel "gemeinsam verwenden" ist eingestellt.

    Was kann da noch die Ursache sein für?

    VD, Cayenne!
  • VB automatisch erstellen


    wie meinen!?


    Schonmal versucht ob es auch ohne Verschlüsselung passiert?

    Bei dem XP Laptop funktioniert es?

    Neuste Treiber drauf? Aktuelle Updates geladen?

    Wenn du das ausschließen kannst, liegt es wahrscheinlich am Adapter, entweder du versuchst dann XP mal zu installieren, wobei es sein kann, das es da auch net geht, oder du lebst damit...

    so long...
  • Hi cayenne,

    du solltest über dein System schon etwas mehr verraten, wer ist dein Provider, was hast du für einen Router, benutzt du LAN oder WLAN?
    Fragen über Fragen und meine Crystallkugel ist z.Z. beim TÜV.
    Hat dein XP alle Ups? Denn XP mit SP3 und kein WPA können, das gibt es nicht, wenn es so überhaupt stimmt, dann solltest du mal deinen Router und auch die Netzwerkkarte auf die neueste Version bringen.
    Und hier etwas mehr verraten.

    Regards
    Pemo
    Ein Blitzableiter auf dem Kirchturm ist das denkbar stärkste
    Misstrauensvotum gegen den lieben Gott. (Karl Kraus)
  • Pemo schrieb:

    wer ist dein Provider

    Speilt doch keine Rolle, da diese Verbindung vom Router erstellt wird.

    Pemo schrieb:


    benutzt du LAN oder WLAN?

    Aus der Tatsache das die Überschrift "Problem - WLAN..." heißt und das es um WEP/WPA2-Verschlüsselung (die es nicht für LAN Verbindungen gibt) geht tippe ich mal stark auf WLAN.

    @cayenne:
    Was für einen WLAN-Adapter verwendest du?
    Welchen Router hast du?
    Was steht denn noch dabei wenn er anzeigt "Eingeschränkte Konnektivität", denn dies tritt eigentlich (bei mir) auf wenn du zum Router verbunden bist aber dieser nicht ins Internet verbunden ist.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Markus83Muc schrieb:



    @cayenne:

    Was steht denn noch dabei wenn er anzeigt "Eingeschränkte Konnektivität", denn dies tritt eigentlich (bei mir) auf wenn du zum Router verbunden bist aber dieser nicht ins Internet verbunden ist.


    Na, da will ich mal genau so klugscheißen wie du:

    Wieso wird bei dir "Eingeschränkte Konnektivität" angezeigt, wenn cayenne mit dem Router verbunden ist?
    Und nach dem Router hatte ich wohl schon gefragt :)

    Regards
    Pemo
    Ein Blitzableiter auf dem Kirchturm ist das denkbar stärkste
    Misstrauensvotum gegen den lieben Gott. (Karl Kraus)
  • WLAN & WPA vs. WEP

    Hai Leute:
    Also:

    Was für einen WLAN-Adapter verwendest du?
    Realtec8187B

    Welchen Router hast du?
    Huawei D100

    Was steht denn noch dabei wenn er anzeigt "Eingeschränkte Konnektivität"
    nichts

    denn dies tritt eigentlich (bei mir) auf wenn du zum Router verbunden bist aber dieser nicht ins Internet verbunden ist
    Verbindung zum Router besteht eben nur eingeschränkt, also auch nicht zum inet. Und wenn ich trenne und wieder verbinde funzt es.
    Auch beim WPA/PSKxx gehts auch (immer)

    Provider:
    Hutchison 3 (Österreich, HSDPA)

    MbG, Cayenne
  • also, wenn ich es richtig verstanden hab, geht dein vista rechner nach dem standby nich mehr?

    dann folgende lösung. schau ma da, wo der screen herkommt...



    dort einfach den haken raus nehmen, und es sollte gehen

    zu dem problem xp + wpa

    entweder sp3 laden, oder den seperaten patch von micisoft.

    HIER

    sollte aber glaube auch schon mittlerweile per live update mit übertragen sein.
    hilf aber alles nichts, wenn deine hardware kein wpa(II) unterstützt.

    mfg mru
  • Hi cayenne,

    zu Vista fällt mir nicht viel gescheites ein, hab ich selbst nicht.
    Zu XP; schau doch bitte mal unter "Start - Programme - Autostart" ob da der Realtek eingetragen ist. In den Autostart gehört die Verknüpfung zur exe von deinem Realtek8187B rein und bei Vista muss es definitiv auch ein "Autostart" geben - kann ja sein, dass es sich da anders nennt. Einfach mal nachschauen.

    Regards
    Pemo
    Ein Blitzableiter auf dem Kirchturm ist das denkbar stärkste
    Misstrauensvotum gegen den lieben Gott. (Karl Kraus)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pemo () aus folgendem Grund: falscher Fehler :)

  • Pemo schrieb:


    Zu XP; schau doch bitte mal unter "Start - Programme - Autostart" ob da der Realtek eingetragen ist. In den Autostart gehört die Verknüpfung zur exe von deinem Realtek8187B rein und bei Vista muss es definitiv auch ein "Autostart" geben - kann ja sein, dass es sich da anders nennt.


    was is denn das fürn blödsinn?

    seit wann muss nen lan/wlan treiber im autostart stehen?

    du meinst sicherlich die software, die angeblich zur vereinfachung der handhabung dienen soll, und sich in keiner weise im eigentlichen von der windows-eigenen unterscheidet. und es soll auch leute geben, die sich nich jeden müll auf den rechner installieren, da er dadurch auch etwas langsamer wird... ich rate prinzipiell von solcher softwar immer ab...

    ps: es gibt übrigens auch andere wege, software bei systemstart zu starten, welche aber nicht im autostart hinterlegt sind.
  • Hast du mal versucht eine feste IP bei deinem Notebook einzurichten? Das hat unter XP dieses Problem behoben, vielleicht hilft es ja wieder.

    Kannst du eigentlich trotz eingeschränkter Konnektivität surfen? Denn das berichten viele User wenn man danach googelt. (vista wlan eingeschränkte konnektivität - Google-Suche)

    @Pemo:
    Also die Frage nach LAN oder WLAN war einfach nur absolut überflüssig, das hatte wohl nix mit klugscheißen zu tun
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]