wie erstellt ihr eure ebooks

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie erstellt ihr eure ebooks

    Habe jetzt mal angefangen, eines meiner Bücher einzuscannen und in ein ebook zu verwandeln. Natürlich auch, um es dann hier im Forum anzubieten :D.

    Jetzt weiss ich erst mal die Arbeit derjenigen zu schätzen, deren Bücher ich bis jetzt bekommen habe :thx:.

    Bücher Seite für Seite einzuscannen und dann Korrektur zu lesen und sie dann als PDF zur Verfügung zu stellen, Man oh Man, Respekt vor denen, die hier bereits ganze Bibliotheken zur Verfügung gestellt haben.

    Deshalb die Frage: Wie geht ihr vor, wie bringt ihr eure Bücher online, welche Software verwendet ihr dazu, etc. ?

    Ich:

    Kombigerät (Drucker/Fax/Scanner), ABBYY FineReader 9, Word, free PDF

    ach ja, und ein dickes Buch zum Beschweren des zu scannenden Buches :löl:


    der rabe
    Sie tun, was sie können, doch besser wär, sie könnten, was sie tun !
  • also wie es andere machen weiß ich nicht, da ich selber noch ein Newbie bin.

    Aber im Prinzip mache ich es genauso wie du: Fax/Drucker Kombi und Abbyy-Finereader 9.0
    Das mit dem dicken Buch zum beschweren hab ich nicht gemacht, das hätte mir aber bestimmt auch geholfen. Ein paar Buchstaben in der Buchmitte waren recht schwer zu erkennen, für die OCR. Aber das Buch ist schon recht alt (aus den 50ern) und der Buchrücken ist schon etwas kaputt, ich denke das hat es mir erleichtert.

    Ich bin aber noch nicht ganz damit fertig mit dem Korrekturlesen.
  • Bin jetzt zu gut einem Drittel durch, je mehr ich in die Mitte komme (ist ein Paperback) desto schwerer wirds für die OCR, trotz Beschweren.
    K-Lesen wird immer anstrengender :(

    Werde mal mit der Ausrichtung der Seiten am scanner experimentieren, vll. bringts ja was, wenn er die Zeilen parallel liest und nicht senkrecht zum scanschlitten. Ist dann zwar mehr Aufwand beim Ausrichten der Vorlage... aber mal sehen.
    Sie tun, was sie können, doch besser wär, sie könnten, was sie tun !