3 ISDN-Nummern an Analoggeräte weiterleiten

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3 ISDN-Nummern an Analoggeräte weiterleiten

    So, ich hoffe mal das ist hier richtig...

    Folgendes Problem: Ich habe hier einen ISDN-Anschluß mit 3 Rufnummern. Auf 2 Nummern ist je ein Telefon angeschlossen. Jetzt soll auf die dritte ein Faxgerät. Das das allerdings alles Analoggeräte sind, und mein D/A-Wandler, Eumex 200 von der Telekom nur 2 Ausgänge bietet (zwar 3 Stecker, aber 2 davon sind einfach parallel auf dem selben Ausgang) kommt nun die Frage wie ich das angestöpselt kriege. Kann / muss ich einen weiteren Wandler anschließen? Und falls ja, wo stöpsel ich den dann wieder hin? Die T-Net-Box hat ja nur einen Ausgang...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shadowww ()

  • Hallo Shadowww!

    Du hast drei Möglichkeiten:
    1: TK-Anlage installieren.

    2: Zweiten Wandler an den den zweiten Ausgang des NTBA anschließen und entsprechend programmieren. Hat die T-Net-Box keinen weiteren Ausgang, kannst Du einen ISDN-Verdoppler (kleines y-fömiges Kabel) kaufen und das Problem so lösen.

    3. Das Fax an den dritten (parallelem) Ausgang der Eumex 200 anschließen und so einstellen, dass es erst beim x-ten Klingeln rangeht, oder wenn möglich, das Fax so einstellen, dass es automatisch erkennt, dass der ankommende Anruf ein Fax ist (Faxweiche). Leider kannst Du dem Fax dann aber nicht die dritte Rufnummer zuordnen.
  • Wackelbild schrieb:

    Hallo Shadowww!

    Du hast drei Möglichkeiten:
    ...........

    2: Zweiten Wandler an den den zweiten Ausgang des NTBA anschließen und entsprechend programmieren. Hat die T-Net-Box keinen weiteren Ausgang, kannst Du einen ISDN-Verdoppler (kleines y-fömiges Kabel) kaufen und das Problem so lösen.
    zuordnen.



    Habe diese Lösung auch genutzt...funktioniert einwandfrei!!

    IW