Lan auf wlan

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi ich habe mal eine Frage. Ich möchte meine D - Box in mein Netzwerk einbinden. Sie besitzt ja einen Rj45 Anschluss, da ich aber ungern durch das Wohnzimmer ein Kabel legen möchte, würde ich gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt auf Wlan zu kommen. Ich meine ich hätte mal was gesehen... ein Gerät das in die Steckdose kommt zwecks Spannung ( Kein Dlan ) und eine Wlan - Antenne und einen Rj45 Anschluss besitz... sicher bin ich aber nicht.
  • es funzt nur wenn du entweder mit nem lappi...kabel von box in lappi...netzwerkbrücke erstellen zwischen lan und w-lan (bei netzwerkverbindungen)...per w-lan dann zum router...

    hab aber ne weile gebraucht weil man im menu der box die ip etc ändern muss...


    oder w-lan-router an box per kabel und den router als repeater(meine ja accespoint sorry...) arbeiten lassen... brauchst also zwei router....


    glaube kabel ist da einfacher....

    elwiss

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elwiss ()

  • Hallo destany,
    also entweder mit dlan, klappt aber nicht immer, wenn z.B. nicht alles phasengleich ist, oder mit Kabel. Dlan Teile sind auch nicht gerade preiswert.
    Die Variante mit Kabel ist eigentlich die bessere Verbindung.
    Hucke Dir nicht noch w oder dlan Probleme auf, die Netzwerkeinbindung der dBox 2 wird Dich noch genug beschäftigen:D:D

    Gruß freemanIII
  • Keine Ahnung wie die oben genannten Adapter funktionieren.

    Eine Lösung die ich selbst schon verbaut habe ist einen Linksys WRT54 mit Openwrt firmware als WLAN Client zu konfigurieren und daran die box anzuschließen.
    Kostenpunkt ca. 50€

    Greetz
    MM2KC
  • noch was zum D-Lan. Hab auf diesem Wege meine D-Box 2 im Schlafzimmer angebunden (die Wohnzimmerbox via Kabel). Verbindung klappt und zum konfigurieren der Box reichts. Film von oder zur Box....NIX viel zu langsam trotz 85Mbit Devolo`s (Dbox2 hat 10Mbit Karte und via Kabel gehts)
  • Ich habe einfach einen Wlan Router von Tcom genommen und als Repeater konfiguriert / eigestellt. Wichtig dabei ist, das der Funkkanal fest bzw gleich eingestellt werden muss und zwar bei dem Router der am PC hängt und dem Wlan Router an der Dbox.
    Ich glaube, ich mußte dem Router an der Dbox noch eine fester IP aus dem IP Nummernbereich des "Hauptrouters" zuweisen.

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen

    Center100
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • Hi,

    ich bin gerade auf eure "Diskussion" gestoßen und muss nun als Netzwerkadmin auch mal meinen Senf dazu geben:

    Erst mal ein paar Grundlagen:

    Ein Repeater "wiederholt" nur das WLAN-Signal,. d.h. er erweitert den Sendebereich eines WLANs nur indem er alles was er vom WLAN X empfängt genauso wieder aussendet, also für dich ungeeignet. Was du brauchst, ist entweder ein LAN-WLAN-Adapter (wie schon oben gepostet), von den Erfahrungsberichten her, ist das ne recht vernünftige Lösung. Die 2. Möglichkeit ist WLAN-Router/-Accesspoint den man im Clientmodus betreiben kann. Der Clientmodus erlaubt es dem Gerät sich als "normaler" Teilnehmer ins Netz einzuklinken und deiner D-Box diesen WLAN-Zugang bereitzustellen. Die Methode mit dem LAN über das Stromnetz, ist zwar mittlerweile relativ ausgereift (geht auch wenn die Steckdosen nicht an der gleiche Sicherung hängen, etc.) aber du solltest darauf achten, dass wenn du größere Datenmengen, wie z.B. Filme übertragen willst, du die "große" Version mit 200MBit/s nimmst. Die günstigen mit 85Mbit/s haben damit schon einige Schwierigkeiten, wie ich dir aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Auch wenn deine D-Box nur 10Mbit/s oder so kann, die kleinen "Sparvarianten" taugen nicht viel und bremsen nur.

    Die Möglichkeit mit dem LAN-Kabel ziehen ist mit Sicherheit die beste und stabilste, aber auch die mit dem meisten Aufwand.

    Für Fragen steh ich dir gerne zur Verfügung,

    mfg

    Master_Walker
    [COLOR="Green"]UP1 (Wrong Turn *DivX*, ~840MB)[/color]; Up2 (GENE 6 FTP, ~X MB); [COLOR="DarkSlateGray"][/color] Up3 (FMJ, ~2 GB); [COLOR="DarkSlateGray"]Gesamtgröße: ~ 3 GB[/color]
  • Hallo,

    das Gerät was du gesehen ist doch Dlan. Es nennt sich dLAN Wireless extender und ist von Develo. Auf der einen Seite schließt du dein Modem oder Router an. Verbindest ihn über Netzwerkkabel mit dem Adapter von Devolo. Den anderen Adapter den Wireless extender mit Der Wlan Antenne steckst du in eine Steckdose in der Nähe deine PC. An dem Wireless extender befindet sich ein zusätzlicher Netzwerkanschluss an dem du den Pc direckt oder auch über Wlan betreiben kannst.

    Gruß Bruno48