festplatte dreht nicht mehr

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • festplatte dreht nicht mehr

    hi, ich hol ma gleich etwas weiter mit den infos aus^^

    fakt ist, meine hdd funzt nichtmehr richtig

    ich habe das 1500gb-modell von seagate in nem externen gehäuse klick
    wenn ich die festplatte einschalte hört es sich so an, als ob sie versucht
    anzulaufen, es aber, aus irgendeinem grund, nicht schafft.

    nach ca2min hört sie auf es zu versuchen, windows macht den gewohnte
    usb-sound von neu erkannten geräten und die hdd erscheint im gerätemanager
    sowie in der datenträgerverwaltung der computerverwaltung.
    in der datenträgerverwaltung möchte er den datenträger initialisieren, also
    MBR (master boot record) oder GPT (huid-partitionstabelle) einstellen, wenn
    man da was auswählt kommt die fehlermeldung "das system kann die
    angegebene datei nicht finden"

    ich kann zwar auf die meisten eigenschaften der hdd zugreifen
    (gerätemanager sowie dateträgerverwaltung, es erscheint ja das selbe
    fenster) aber ich komme nicht an meine daten ran

    zur ursache meines problems:
    die platte is mit etwas schwung (nicht umbedingt viel) umgefallen, danach wollte sie nichtmehr angehen

    ich hoffe ich treffe auf konstruktive hilfe

    greetz kabo

    ps,
    os: vista, hardware siehe sysprofil in der sig

    pps,
    ich denke nicht das es dieses problem ist:
    ComputerBase - Barracuda 7200.11 fällt reihenweise aus (Update) da dort die platte garnichts mehr macht
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]
  • Hast du malversucht die festplatte aus demgehäuse zu nehmen und an dein mainboard anzuschließen? wenn sie dann nicht läuft liegst wohl an der festplatte (aber nicht vergessen auf slave schalten, externe sind meistens auf master)
    ich hatte mal ein defektes gehäuse bei meiner externen vielleicht liegt da dein problem

    gruß rudi-13
  • das mit etwas schwung umfallen reicht schon, dass eine festplatte kaputt geht (hab ich mal in ner chip-ausgabe gelesen). 3,5"-platten sind da recht empfindlich...etwas robuster sind die 2,5" platten.
    aber festplatten sind allgemein anfällig für stöße und erschütterungen (außer flash-speicher).
    naja, ein kumpel von mir hatte letztens ein ähnliches problem. also wenn deine festplatte im explorer angezeigt wird, kannst du folgendes ausprobieren:
    geben in die windows kommandozeile (windowstaste+r drücken, dann 'cmd' eingeben) folgenden befehl ein:
    chkdsk festplattenpfad /F

    anstatt festplattenpfad musst du den laufwerkbuchstaben deiner festplatte eingeben z.B. 'E:' oder so (ohne anführungszeichen, aber es kann auch 'E:\' sein). es muss jedenfalls der buchstabe sein, der im explorer für deine fesplatte benutzt wird.
    mit dem befehl sollten fehler auf dem datenträger behoben werden. bei meinem kumpel hat das dazu geführt, dass er wieder auf die platte zugreifen konnte. allerdings ist die festplatte dann 2 wochen später komplett kaputt gegangen...

    mfg solitary man
    "In den Bankhäusern sind mehr Nieten als in den Losbuden auf der Kirmes. Eine Mischung aus Halbstarken, Pyromanen und Gangstern." Franz Müntefering, SPD
  • hi

    ich sehe die hdd ja leider nicht im explorer, deswegen komme ich mit der cmd auch nich auf die hdd,

    sie intern anschließen da komm ich leider erst morgen zu, muss heut noch lernen für morgen, abi mathe^^

    ansonsten danke bisher

    greetz

    edit:
    ps is ne sataplatte, die hat keine jumper...
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kamikazebomber ()

  • hi
    wenn die Platte beim umfallen an war, ist sie höchst wahrscheinlich hinüber, weil die Schreib_leseköpfe dann auf die Platten aufschlagen und sich gerne verbiegen und meist auch Micropartikel aus den Platten reißen, die dann, wenn sie nicht im Filter landen, immer wieder in den Luftstrom zwischen Lesekopf und Platte geraten wodurch dieser abreißt und die Köpfe erneut aufschlagen , dieser zerstört die Platte immer weiter bis sie Rillen wie eine Schallplatte hat, welches den Effekt verstärkt und immer mehr Datenfehler (Datenverlust) die Folge sind.
    Wenn die Platte aus war, war auch der Kopf in der Ruheposition wo er keinen Schaden an den Platten hinterlassen hat. Da kann man, wenn wichtige Daten drauf sind noch alle Daten retten lassen.
    Das sie anläuft und nach einer bestimmten Zeit abschaltet liegt daran das sie nicht mehr lesen kann und dadurch keine Informationen über den LWinhalt gefunden werden (Dateisystem u.s.w.)
    Hast leider Pech gehabt, ist mir aber auch schon passiert, seit dem liegen meine Platten nur noch, auch wenn es mehr Platz weg nimmt und für die Kühlung nicht so günstig ist.
    Dafür leben sie länger.
    MfG Rokkaku
  • Kann es sein das du ein Klackern der HDD hörst? Dann ist sie definitiv hinüber.

    Mir ist damals eine Festplatte im ausgeschaltetem Zustand ca. 20cm (gehäuseeinbauhöhe) runtergefallen und war dann kaputt...
  • also

    wenn ich sie intern anschlie0e und im bios gucke, is sie nich da, für mich auch logisch, weil sie ja gerademal versucht "anzudrehen" es aber leider nicht schafft

    hat jemadn von euch erfahrung mit einem unternehmen was daten wiederherstellt???

    greetz
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]
  • moin,

    eins kannst du noch versuchen - leg das teil einige stunden in den gefrierschrank. (inner plastiktüte und eingewickelt in eine tuch)

    wenn tatsächlich nur nen leichter headcrash passiert ist, kann dir das zumindestens die möglichkeit geben deine daten runterzulutschen.

    ggf musst du das ein paarmal wiederholen.....

    lach net - den tip hab ich hier schonmal einem im board gegeben - da hat es geholfen..

    greetz
    oemmes
  • ok, danke für den tip, auch wenn ichs eher bezweifel^^

    werd ich ma montag versuchen wenn ich zeit hab

    greetz
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]
  • @oemmes
    kann aber nur funktionieren wenn der Antriebsmotor überhaupt anläuft . Und so wie ich das lese macht er das nicht .

    Die Optionen die du jetzt noch hast laufen alle auf das gleiche Ergebnis hinaus .
    Umtauschen !

    Ein Datensicherung ist nicht mehr möglich (falls das von oemmes nicht klappt) und eine prof. Wiederherstellung durch Firmen nicht lohnenswert (Preis ab 300€)

    sorry
  • Wenn ich weit in die Anfänge der HD´s zurückdenke - war damals noch MFM-Standard - erinnere ich mich an eine defekte Platte von der wir die Daten unbedingt runterholen wollten. Der Motor hatte nicht mehr hochgedreht.

    Platte geöffnet, Scheiben manuell angeschoben und der Motor ist tatsächlich noch mal auf Drehzahl gekommen. Daten abgesaugt und HD anschließend entsorgt.

    Einen Versuch wäre es vielleicht wert.
  • hi. ich habe schon mehrfach Daten für Firmen retten lassen von mechanisch kaputten Platten da wird zuerst im Reinluftraum die Mechanik getauscht dann wird ein Protokoll erstellt welche Daten noch hergestellt werden können und dann bezahlt man nach wieder hergestelltem Datenvolumen das war nie unter 500€
    Wenn es Dir das wert ist, google einfach wer das in Deiner Nähe macht.

    Gruß Rokkaku
  • @tekko,
    so wie ich das hören kann und beurteilen versucht die hdd (motor) anzulaufen, schafft es aber nich weil er, vlt durch den lese/schreibarm oder was auch imemr blockiert wird...
    du meinst also wenn der motor noch i.o. ist kann das mit dem eisfach klappen?

    @haribooo
    bei 4plattern a 375gb mach ich das zuhause lieber nich;) da is dann auf jeden fall hopfen und malz verloren wie ich das sehe
    vorallem is dann doch auch meine garantie weg, oder?

    @rokkaku
    kann man die hd einschicken, die gugn dann was wiederehrgestellt werden kann an dateinamen schreiben einem das, und erst wenn man dann sein ok gibt kostet das was?

    danke für die antworten :D

    greetz
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]
  • garantie hab ich noch, das wäre nich das problem, die platte is n monat alt, mir isses halt nur schade um die daten, weil die platte fast voll war...
    deswegen versuch ich erstma da ranzukommen ;)

    greetz
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]
  • Datenrettungsfirmen gibt es viele. Doch das Geld sind selten private Daten wert. Habe bei verschiedenen Firmen Anfragen gestellt und im Schnitt geht es bei 800€ los und nicht selten wird es über 1000. Ein Schnäppchen für 300€ habe ich nicht gefunden.

    Beneblack
  • so

    eisfach hat null geholfen, am geräusch ändert sich nix
    auch wenns viele schöne filme waren^^ sinds mir die 1000 nich wert...
    da heißt es neu sammeln

    da werd ich wohl die garantie dann nutzen

    danke für die hilfe

    greetz

    @mods, plz closen
    [FONT="Century Gothic"]My Sys[/FONT] [FONT="Courier New"]<->[/FONT] [FONT="Century Gothic"]Upps: [SIZE=2][[COLOR="Lime"]1[/color]][/Size][SIZE=1][2][/Size][SIZE=1][3][/Size][SIZE=1][4][/Size][SIZE=1][5][/Size][SIZE=1][6][/Size][SIZE=1][7][/Size][SIZE=1][8][/Size][SIZE=1][9][/Size][SIZE=1][10][/Size][SIZE=1][11][/Size] [/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]"Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos"[/FONT]