Problem mit Benutzerprofilen!!

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Benutzerprofilen!!

    Hallo,

    habe ein sehr, sehr doofes Problem mit meinen Windows-Benutzerprofilen. Ich habe gestern etwas gemacht, weiß gar nicht mehr was, war eben sehr viel an dem Abend. Nach einem Neustart melde ich mich ganz normal an und was sehe ich da: Mein Benutzerprofil ist auf Windows Standard zurückgestellt. Eigene Dateien sind weg, Firefoxeinstellungen.....

    Dann wollte ich eine Systemwiederherstellung machen, funktioniert aber nicht, da irgendwas nicht gelesen werden kann.

    Also schaue ich mir das ganze mal genauer an, gehe in den Ordner Dokumente Und Einstellungen und was sehe ich da:

    Mein Benutzerprofilordner mit einen Eigenen Dateien etc. existiert noch, aber Windows meldet sich mit einem anderen Ordner an. Und zwar ist mein Benutzername Phili. Dieser Ordner befindet sich im Verzeichnis. Windows hat aber einen neuen Ordner erstellt, der Phili.Zockerbude heißt! (Zockerbude ist der PC-Name). Dieses Phänomen tritt bei allen Benutzern auf.

    Nun meine Frage, wie kann ich das wieder beheben. Hat irgendwer eine Idee?

    Greets Phili 0815
  • Du könntest folgendes mal Versuchen:

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

    1. Suchen Sie Ihre Dokumente und sichern Sie sie. Ihre Dokumente befinden sich im Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\alter Benutzername\Eigene Dateien".
    2. Suchen Sie Ihre Favoriten und sichern Sie sie. Ihre Favoriten befinden sich im Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\alter Benutzername\Favoriten".
    3. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme, und klicken Sie dann auf Systemwiederherstellung.
    4. Klicken Sie im Dialogfeld Willkommen auf Weiter.
    5. Wählen Sie im Dialogfeld Einen Wiederherstellungspunkt wählen ein Datum im Kalender aus. Wählen Sie dann einen Wiederherstellungspunkt aus, um Ihren Computer mit einem früheren Stand wiederherzustellen.
    6. Bestätigen Sie im Dialogfeld Auswahl des Wiederherstellungspunkts bestätigen den ausgewählten Wiederherstellungspunkt bzw. die Wiederherstellung. Nach Bestätigung der Auswahl beginnt der Wiederherstellungsvorgang, Ihr Computer wird neu gestartet, und Sie werden aufgefordert, sich anzumelden.
    7. Melden Sie sich mit Ihrem üblichen Benutzerprofil an und bestätigen Sie, dass Ihr Computer ordnungsgemäß wiederhergestellt wurde. Wenn die Wiederherstellung erfolgreich war, führen Sie die restlichen Schritte nicht durch. Wenn das nicht der Fall ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    8. Melden Sie sich vom Computer ab und melden Sie sich mit dem Administratorkonto oder einem Konto mit Administratorberechtigungen wieder an.

    Hinweis Das Administratorkonto wird bei der Installation von Windows XP automatisch erstellt. Das Administratorkonto ist das Konto, dass Sie beim erstmaligen Einrichten einer Arbeitsstation oder eines Mitgliedsservers verwenden. Sie verwenden dieses Konto, bevor Sie ein Konto für sich selbst erstellen. Das Administratorkonto ist Mitglied der Administratorengruppe auf der Arbeitsstation oder dem Mitgliedsserver. Das Administratorkonto kann niemals gelöscht, deaktiviert oder aus der lokalen Administratorengruppe entfernt werden. So ist sichergestellt, dass Sie sich nicht selbst den Zugang zum Computer sperren, indem Sie alle Administratorkonten löschen oder deaktivieren.
    9. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
    10. Klicken Sie auf Leistung und Wartung, klicken Sie auf Verwaltung, und klicken Sie anschließend auf Computerverwaltung.
    11. Wichtig Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Dateien gesichert haben, bevor Sie die Bearbeitung mit diesem Schritt fortsetzen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das beschädigte Benutzerkonto. Klicken Sie anschließend auf Löschen.
    12. Klicken Sie im Menü Vorgang auf Neuer Benutzer.
    13. Geben Sie die entsprechenden Informationen im Dialogfeld ein und aktivieren bzw. deaktivieren Sie die folgenden Dialogfelder:
    * Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern.
    * Benutzer kann Kennwort nicht ändern
    * Kennwort läuft nie ab
    * Konto ist deaktiviert
    14. Klicken Sie auf Anlegen und dann auf Schließen.
    15. Melden Sie sich vom Computer ab, und melden Sie sich mit dem neuen Konto wieder an.
    16. Stellen Sie Ihre Dateien und Favoriten aus der erstellten Sicherung in den folgenden Ordnern wieder her:
    * C:\Dokumente und Einstellungen\neuer Benutzername\Eigene Dateien
    * C:\Dokumente und Einstellungen\neuer Benutzername\Favoriten
    Dabei steht neuer Benutzername für den Namen, den Windows jetzt für Ihr Profil verwendet.
  • Ich habe so ein ähnliches Problem gehabt.
    Ich hatte das gefühl das ein Fremder ein Benutzerkonto bei mir hatte.
    Diese konnte ich auch nicht löschen.
    Das hat nur funktioniert mit Erstellung eines neuen Profiels mit Admin rechte.
    Und dann konnte ich es löschen.
    Probier das mal aus.
    Gruß
    Mit freundlichen Gruß
    Dutchman ;)
  • Also neues Konto hilft nicht, es werden komsicherweise sofort nach der Anmeldung zwei Ordner erstellt. Name und Name.Zockerbude.

    Es hat bei mir auch ganz sicher kein Fremder ein Konto. Es gibt ja nur meine! Habe inzwischen den inhalt vom alten in den neuen kopiert und habe wieder meine Einstellungen.

    Falls jemand trotzdem eine Idee hat, wieder ich das ganz wegbekomm, würde ich mich freuen ;)