1500 flat von arcor oder t-online?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1500 flat von arcor oder t-online?

    welches der beiden is billiger und besser kann ich ein arcor modem gleichzeitig mit einem router von der telekom laufen lasen? also ein arcor modem mit dem teledat dsl komfort router
  • Arcor is definitiv billiger als telekom........... soviel ich weiß wird bei Arcor ein anderer Router als bei Telekom benutzt....... obs mit nem T-online router geht weiß ich nicht......... ich weiß nur das du bei freenet auch einen 1500er tarif bekommst und der kostet ohne extrakosten( keine trafficbegrenzung etc.) 48,90 €.........
  • T-online würde ich abraten. Wenn du ein Pack nimmst mit Telefon und DSL, würde ich Arcor auf jeden Fall empfehlen! Die sparst 50% in Sachen telefonieren mit Arcor. Arcor hat auch kein Transfervolumen. Was mich bei T-offline stört ist die nervige Einwahlsoftware, Der nicht zugebrauchende Browser etc. In sachen Router: bekommste Bei Arcor für Lau bis hin zu gratis dazu (ich habe ihn gratis bekommen Dlink Router) Aber Internet fuzt mit jedem Router!

    MIT T-ONLINE KANN MAN NICHT MIT MEHREREN USERN ONLINE GEHEN!

    Ausser man blecht dafür! Mit Arcor kannste soviele Rechner vernetzen wie du willst.

    Greetz

    Wolf
    (stolzer Arcor besitzer)
  • Wolf, wenn du keine Ahnung hast, dann halt doch besser mal die Baggn.

    Das Arcor vll. günstiger ist, mag sein. Dafür musst du aber auch komplett zu Arcor portieren!

    ABER, du musst bei T-Online KEINE Software nutzen, du musst den T-Online Browser auch nicht nutzen und du kannst bei T-Online selbstverständlich auch via Router mit mehreren PCs Online gehen. Und zwar gleichzeitig!!!
    Ganz normal wie bei jedem anderen Anbieter auch.

    Und das man dafür extra zahlen muss ist auch absoluter Schwachsinn.

    Du vernetzt deine X PCs via Router und schließt den Router ans DSL Modem an und ab gehts.

    Das es evtl. teurer ist bei T-Online/Telekom mag sein, aber die angesprochenen Punkte sind einfach nur FALSCH! Absoluter Schwachsinn!
  • Keine Ahnung

    @ Weißer Wolf

    Das ist ja gerade ein Vorteil von einem Router, dass man mit mehreren Computern gleichzeitig online gehen kann und dass man nach ausßen nur als ein User auftritt. Am besten nur antworten, wenn man wirklich Bescheid weiß.

    Ich habe t-online, bin immer mir 2 Rechnern online und habe immer vollen speed. Kann mich also nicht über t-online beklagen.

    greetz

    Mc Kilroy
  • man kann mit 2 oder mehr Rechnern bei T-Online online gehen, aber offiziell ist es nicht erlaubt... doch ist das so gut wie unmöglich nachzuvollziehen ob jemand mit 1 oder 2 rechnern online ist!
  • Mit benutzer Suffix sage ich da nur! Ein Kumpel Hat T-offline in Hamburg bei ihm funktioniert die Einwahl mit einem Router definitiv nicht !!! Bei Arcor muss man nicht komplett wechseln. Fragt sich wer hier keine Ahnung hat!
  • DU hast keine Ahnung du Schwätzer! Vielleicht ist dein Kumpel auch zu blöd nen Router zu konfigurieren.

    Die Telekom verkauft als DSL Modem in Zukunft ein Modem mit integriertem Router! Locker 50% der Kunden kaufen bei T-DSL Abschluß ein W-LAN Package mit integriertem Router. Und von diesen Kunden nutzen locker 80% als Provider T-Online.

    Wenn jetzt die Einwahl über Router nicht klappen würde, was meinst du was in den T-Punkten los wäre?

    Das funktioniert 100%ig via Router bei T-Online mit mehreren PCs gleichzeitig online zu gehen und zwar OHNE Mitbenutzer-Suffix.

    Ich glaube, ihr seid einfach zu blöd nen Router richtig zu konfigurieren.

    Sorry für den Ton, aber solches dumme Geschwätz, was einfach auf Unwissenheit beruht, regt mich einfach auf.

    Bleib bei Arcor und verschone die Leute hier mit deinem Nichtvorhandenen "Wissen" über T-Online!

    Und zu deinem Satz, bei Arcor muss man nicht komplett wechseln. Das ist genauso SCHWACHSINN. Wenn ich Arcor DSL haben will, brauch ich auch Arcor ISDN. Heißt, ich muss komplett zu Arcor portieren, ohne gehts nicht!

    Also, dein gesamter Post besteht aus Schwachsinn. Das muss man mal so klar sagen!

    Verschone uns bitte in Zukunft mit deinem geistigen Dünnschiss!
  • Bei T-Online war früher die Einwahl über einen Router verboten (wenn man nur 1 T-DSL Anschluss bezahlt hat)
    Seit neustem ist dies aber von T-Online selbst gestattet.
    Erst lesen,dann posten.
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Wie willst du denn T-online über den Router verbinden ? PPPOE ?
    Sag mal Arbeitest du Zufällig für die Telekom @ User64 *g*
    Ich kann mit Kritik leben. Aber es kann kein Zufall sein Das sich viele User von T-online abwenden. Und wenn ich komplett wechseln muss und die Gespräche 50% billiger sind und Sonntag frei Telefonieren ist, warum sollte man denn nicht überlegen zu wechseln. Ich hatte selbst T-online (ohne Router, war damals noch nicht in Planung) und seit der Umstellung 50 % gespart, gute Billianz, kann ich jedem Empfehlen.

    Wolf
  • Also, ich geb dir jetzt sicher keine Anleitung wie man den Router konfiguriert. Es gibt in Deutschland Hundertausende die es machen und wie du in diesem Thread siehst, gibt es diese auch hier im Board. Gruß an McKilroy :D

    Das sich viele User von T-Online abwenden ist schlichtweg falsch. Die Kundenzahlen von T-Online steigen stetig an. T-Online nennt Jahr für Jahr neue Höchststände was die Kundenzahlen angeht. Von daher kann wohl keine Rede davon sein, dass sich viele Leute abwenden.

    Das Arcor teilweise günstiger ist streite ich gar nicht ab. Habe ich auch nie. Wenn jemand bei Arcor zufrieden ist, bitte, ist doch seine Sache. Hier gibt's kein Arcor und deshalb bleibe ich bei der Telekom und T-Online.

    Es geht hier auch nicht darum, was ist besser oder was ist schlechter. Es geht darum, dass du Sachen behauptest, die einfach nicht stimmen. Und das regt mich auf und deswegen habe ich das richtig gestellt.

    Nicht mehr und nicht weniger :)

    Ich bin nun seit 6 Jahren T-Online Kunde, habe seit über 2 Jahren T-DSL und T-Online dsl Flatrate und bin absolut zufrieden.

    Ich sag ja: Jedem das seine!

    Gerne auch eine Diskussion über T-Online/Telekom vs. Arcor, aber bitte dann nicht mit "Argumenten" die einfach nicht der Wahrheit entsprechen!

    Gruß,
    User64
  • Original geschrieben von Weisser Wolf
    Wie willst du denn T-online über den Router verbinden ? PPPOE ?
    Wolf


    Hier würde doch einfach reichen Ja oder Nein Über XYZ :ööm:

    Arbeitest du nun bei der Telekom ?

    Wer bei Telekom glücklich ist bitte, jedem das seine *deiner Meinung ist* ;)

    Aber ich habe mal eine Statistik gesehen die hat besagt das sich ein grossteil der User von Telekom abgewendet hat, auch wegen den Telefon gebühren. Selbst ein Mitarbeiter den ich kenne hat dies gesagt. Also aus der Luft gegriffen ist das nicht !
    Ich kann da allerdings nur von Privat Kunden reden.
    Alleine in meinem Bekanntenkreis haben von damals 17 Leuten, nur noch 2 Telekom.

    Sei nicht sauer auf mich
    Ich persönlich find telekom wegen mehreren Sachen einfach nicht den Reisser *persönliche Meinung*

    Also User
    :bier2:
    ( Ich geb ein aus ) ;)


    Wolf
  • Was ist nun erstens mit PPPOE !?
    und mit arbeitest du bei der Telekom ?

    < ironie > Ich glaube manche Leute vergessen Fragen die sie eine Minute vorher gelesen haben < /ironie > *gg*

    Ist nicht böse gemeint

    :bier2:

    wolf
  • Router und T-online ist kein Problem.Hab schon in 2 Haushalten unterschiedliche Router mit T-online zum laufen gebracht. Ich glaube es leuft mit PPPOE bin mir aber nich ganz sicher. Werde aber bald mal meinen neuen Wlan Router cfgn dann kann ichs dir genau sagen.

    Aso und Weisser Wolf ich würde an deiner stelle erstmal googln bevor du etwas so fest behauptest...