Wirtschaft Stufe 12/13

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wirtschaft Stufe 12/13

    Hi,
    da bei uns die Wahlen zu den Kursen für die Klassenstufen 12 bzw 13 anstehen, wollte ich fragen, ob jemand sagen kann, wie Wirtschaft so ist.

    Unsere Gemeinschaftskunde-Lehrerin meinte, ähnlich wie GK, aber man würde ein wenig mehr mit Zahlen und Statsitiken usw arbeiten und Mathe ist nicht wirklich meine Stärke...

    Unsere Lehrerin hat auch gemeint, man würde ein Unternehmen gründen und muss "Aktienscheine" an Verwandte usw verkaufen und dieses Unternehemn über Wasser halten.
    Das würde dann wieder ganz klar FÜR Wirtschaft sprechen, aber das mit Mathe, Zahlen usw schreckt mich n bisschen ab.


    Hoffe ihr könnt mir eure Erfahrungen mitteilen.





    Mfg miroK
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Wirtschaft Stufe 12/13

    Hi miroK,

    das kommt z.T. auf das Bundesland an, aber ein gewisser Teil an Zahlen und Mathematik (nichts sonderlich Schwieriges) gehört einfach dazu.
    Bei Politik muss man noch mehr Sinn für Textarbeit haben, es schadet nichts, wenn man in Deutsch 08 Punkte hat.:)

    Ciao

    mkhp
  • Bundesland wäre gut...ich kann mal für Bayern sprechen:

    3 große Teilgebiete: Recht, BWL, VWL

    Ich persönlich konnte mit VWL und vor allem BWL mehr anfangen, ist aber Geschmackssache. Recht lässt sich denke ich ganz gut nach Schema X abarbeiten.

    Dass du auch mal was ausrechnen musst, das wird sich nicht vermeiden lassen. Ist aber definitiv nicht so dass es an Mathe scheitern wird. Was das Unternehmen gründen angeht..bei uns gabs die Möglichkeit beim "Planspiel Börse" mitzumachen, als praktischer Teil - in die Note ging das aber nicht ein. VWL zum Ende ist dann sehr ineressant, vor allem in Zeiten der Weltwirtschaftskrise!! Und gerade hier gehts dann auch eher drum Antworten auszuformulieren als etwas zu berechnen.

    Fazit: Ich habs nicht bereut. Vor allem ist es im Gegensatz zu manch anderem Leistungskurs - sofern man nicht vor hat das betreffende auch im Studium noch zu vertiefen - etwas, wo es nie schaden kann ein gewisses Grundwissen zu haben.

    Grüße
  • Bin in Ba-Wü auf der Schule. Ne, Planspiel Börse ist das nicht, haben wir dieses Jahr gemacht.
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.