Programm-Ups-Unterforen - Musik, Bild, Video

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm-Ups-Unterforen - Musik, Bild, Video

    Hallo zusammen,

    wollte mal Vorschlagen bei den Programmups ein Unterforum einzurichten, in welches solche Programme, die gut charakterisiert werden können, einsortiert werden.

    Hauptsächlich ist es mir bei Musik aufgefallen, da es für Musiker so extrem viele Programme gibt, die allerdings schwer gefunden werden können, weil man erst sehr lange nach den Namen im Internet suchen muss.

    Wenn ich hier im Forum beispielsweise VST Instrumente suche, dann finde ich sie meist nur durch Zufall, weil mir die Namen einfach unbekannt sind.

    Wenn man nun also ein Unterforum "VST" oder zumindestens "Musik" in die Programmups legen könnte, könnten sich die Musikinteressierten dieses Boards, sehr schnell das suchen, was sie brauchen.

    Normale Programme sind davon nicht so sehr betroffen, da kennt man die Namen meistens, aber wer schonmal versucht hat VST Instrumente zu finden, der weiß glaub ich wie schwer das ist.

    Videobearbeitung und Bildbearbeitung könnten davon auch durch Plugins betroffen sein, aber da kenne ich mich leider nicht so sehr aus, deshalb halte ich mich bei den Kategorien zurück.

    Greetz
    Calijnaar
  • Jaja, mal wieder die gebratenen Tauben...

    Ist es zuviel verlangt, etwas zu suchen, wenn man schon alles kostenlos hinterhergeworfen bekommt? Jeder will etwas anderes und dann gibt es (fast) täglich neue Unterforen.

    Sorry, aber mittlerweile langweilen diese Art Posts mich nur noch, die Mods jedoch dürften sie nerven. Hast du eine Ahnung, wie oft hier schon solcherart Anliegen vorgeschlagen und auch abgelehnt wurden?

    Einen schönen Tag noch, Konradin
  • Mir ist das durchaus bewusst, dass es viele Anliegen gibt, wenn es um Unterforen geht, ich habe viele dieser Vorschläge auf meiner Suche nach ähnlichen Threads gesehen und war der Ansicht, dass ein Unterforum für ein neues Audio-Format etwas anderes ist als das Unterforum, welches ich Vorschlage.

    Die Suchfunktion ist auch nicht der Zeitaufwand, den ich anspreche, sondern die Vielzahl der anbietbaren Programme in diesem Bereich.

    Ich kenne alleine 10 verschiedene Schlagzeug-VSTs, die man suchen könnte und es gibt noch deutlich mehr. Ganz abgesehen von Gitarren, Bass, Vocalcomputern, Streichern, Bläsern, Percussion, Ethnische-Instrumente und vieles mehr.


    Wenn Du ein Programm zur Bearbeitung von Texten suchst, hast Du nicht viel Auswahl. Du hast entweder Adobe oder Word, bei Musik ist es etwas anders, es gibt hunderte Programme, die man in einem Musikeditor gebrauchen kann und diese Programme kann man nur suchen, wenn man auch schon die Namen kennt. Bedeutet, man muss auch erstmal solche Programme bei Google suchen und es gibt bestimmt deutlich mehr Programme bei Google als hier angeboten werden.

    Bedeutet man findet hier vielleicht 1/10 Programen, die man bei Google findet.

    Ich fordere außerdem hier keinen auf sich zu rechtfertigen, warum es das nicht geben wird oder überhaupt, dass man dieses Forum einrichtet, sondern ich gebe einen Anreiz, der abgelehnt werden kann oder eben angenommen.

    Und ich schreibe auch nicht, hey können wir nicht so ein Unterforum machen, sondern ich begründe meinen Vorschlag und erörtere ihn, im Gegensatz zu vielen anderen, also wollen wir doch alle mal geschmeidig bleiben oder nicht?:bä:
  • Calijnaar, ich bestreite ja keineswegs, daß es Dutzende von VSTs gibt, zumal ich mich selbst dafür interessiere. Es geht hier in Forum aber doch nicht un die Anzahl existenter Dateien, sondern um die dementsprechende Resonanz. Die Zielgruppe für User, welche hier VSTs suchen dürfte eher gering sein.

    Ich bleibe dabei, wenn für JEDE Zielgruppe entsprechende Unterforen eingerichtet würden, dann würde wahrscheinlich keiner mehr etwas finden, weil es noch bedeutend unübersichtlicher wird. Denn erstens können hier einige User offensichtlich nicht richtig lesen und posten querfeldein, nur nicht da, wo es hingehört und zweitens, woher nimmt man weitere Mods, um die Mehrarbeit zu bewältigen?

    Gruß Konradin
  • Ja mir würde ein Präfix nach dem Motto VST auch schon reichen, irgendwas, damit die Suche möglich wird.

    Und naja es ging mir dabei eigentlich nicht nur um Zielgruppeninteressen, sondern auch um Übersichtlichkeit.
    Ich bin hier auch noch nicht soo lange aktiv, weshalb ich nicht sagen kann, was ausprobiert wurde und was nicht, aber ich sehe doch gerade bei den Programmups, dass alles in einem Pot ist und es gibt zahllose Programme, da fehlt mir ein bißchen die Übersicht.

    Wenn ich mir überlege.
    Ich suche ein Programm
    ->finde es nicht über die Suche, weil der Ersteller Worte gewählt hat, die ich nicht bei der Suche anwählew
    -> gehe in das Unterforum Programm Ups
    -> Ende

    Egal was ich suche, es ist alles in einem großen, sehr dicken haufen, der mehrere hundert seiten hat.

    Gehe ich hingegen zu den E-books, glänzen dort mehrere Kategorien, die deine Suche vereinfachen.

    Die Ebooks sind somit deutlich besser durchsuchbar, weil man in Fachliteratur nicht an "wie bekomme ich eine Frau rum" "wie vergrößere ich meinen ****" usw. vorbeilesen muss.