Mehrere IP's - gleichen Ports

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere IP's - gleichen Ports

    Hallo,

    erstmal vorweg, ich habe nicht soviel Ahung von dem ganzen Netzwerk kram, darum wende ich mich mal an euch.

    Und zwar geht es um folgendes, wenn man bei einem Spiel (Warcraft 3) ein Spiel hosten will, muss man folgende Ports freigeben : 6112-6119.
    Jetzt haben wir 2 PCs mit folgenen (ich glaube festes) IP's : 192.168.2.100 und 192.168.2.101.

    Wenn ich jetzt der IP 192.168.2.101 die Ports freigebe, klappt alles, nur kann der andere dann nichts öffnen. Wenn ich dann noch versuche der anderen IP die Ports zu öffnen kommt ne Fehlermelund, dass ein Konflikt aufgetreten ist.
    Ich weiß das lässt sich schlecht beschreiben ;D braucht ihr noch Infos ? Oder kennt ihr schon die Lösung :)?

    Wir haben eine Arcor easyBox A300.

    lg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cirbi ()

  • Wollt ihr nur im Netzwerk zocken, oder übers I-Net?

    Ansonsten würde ich euch empfehlen die Ports umzustellen, sollte bei dem Spiel machbar sein.

    mfg michi

    @Icequade: Da steht, das er eine easyBox benutzt, d.h. er benutzt einen Router.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michi311984 ()

  • Hallo,

    ja es ist ein Router, die zwei PC's sind per WLan an den Router verbunden, und beide vollen Online ( sprich im I-net ) die Spiele öffnen.

    lg

    Das mit dem Port ändern teste ich mal, danke schonmal
    EDIT:
    Zwar kann man den Port ändern, aber trotzdem kann er nichts öffnen, wenn ich den neuen Port auf freigebe.

    lg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cirbi ()


  • @michi311984

    @Icequade: Da steht, das er eine easyBox benutzt, d.h. er benutzt einen Router.


    Das weiss ich. Meine Frage war- wie man lesen kann- darauf begründet, ob er alle Rechner über den Router zu laufen hat oder ob er die anderen PC`s am Host-PC mit Switch verbunden hat;)

    ..
    Auszug aus meiner Antwort

    ...und läuft nur Dein PC( Host) über den Router?



    Natrag an den Themenstarter:

    Hast Du die IP`s an den Clients direkt vergeben (statische IP)? Oder werden sie vom Router (DHCP aktiviert) verteilt (dynamische IP) ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Icequade () aus folgendem Grund: Hatte etwas vergessen

  • Das Problem ist doch ein ganz anderes Jungs ...

    Die wollen alle drei über einen Router im Internet zocken und da haben dann alle drei eben nur eine IP nämlich die des Routers ... und darum funzt das nicht

    Welche IP die im Intranet haben interessiert nicht, da nur die IP von aussen sichtbar ist.

    Was geht ist die Games als Lan zu starten oder z.B. über Hamachi zu hosten und zu spielen ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Hi.
    Also es ist nicht möglich die selben Ports auf mehrere verschiedene Ip-Adressen weiter zu leiten.
    Und man kann zb. bei Warcraft3 auch nicht die Ports ändern.
    Es kann hinter einem Router also immer nur einer einen Server im Internet eröffnen.
    Wenn man es wirklich machen will dann muss man sich weitere IP´s besorgen, was aber nicht so einfach ist. Ich gehe davon aus das du Arcor hast, da bekommt man halt immer nur eine.
    Eine weitere Möglichkeit wäre evtl. das die anderen beiden eine VPN Verbindung aufbauen und so sich die Ports zuweisen lassen.
    Aber dies erfordert ein wenig wissen und auch die Passenden gegenstellen.

    Kurz gesagt:
    Es kann nur einer einen WC3 Server öffnen und basta.