RAM mit unterschiedlichem Takt

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RAM mit unterschiedlichem Takt

    moin leutz,

    ich hab in meiner kiste 2 x 1GB DDR 2 mit 400 MHz also PC2-6400 drin.

    Jetzt hat mir ein kumpel 2 x 1GB DDR2 mit 333 MHz also PC2-5300 geschenkt, weil die teile seine kiste immer zum abschmieren bringen.

    die frage ist - tu ich mir was gutes, wenn ich die langsameren zusätzlich einbaue? ..oder passt sich der schnellere RAM an den langsameren an vom speed???

    aktuelle bewaffnung:
    2 x 1 GB Corsair CM2X1024-8500C5D
    ASUS P5Q
    Core 2 Quad Q9300

    Danke für informationen....

    greetz
    oemmes

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oemmes ()

  • Ich würd mal glatt behaupten die zusätzlichen zwei GB wiegen den Geschwindigkeitsverlust mehr als auf!

    Wunder Dich aber nicht, dass du nur 3,25 GB (oder so ähnlich) angezeigt bekommst, wenn Du ein 32-bit-Betriebssystem nutzt, mehr kann ein solches BS nicht verwalten. Bei einem 64-bit-BS sollte aber alles genutzt werden.
  • oemmes schrieb:


    ich hab in meiner kiste 2 x 1GB DDR 2 mit 400 MHz also PC2-6400 drin.

    aktuelle bewaffnung:
    2 x 1 GB Corsair CM2X1024-8500C5D

    das sind aber ddr2 1000, sprich 500 mhz, rams...

    wenn du deine cpu standardmäßig betreibst, bringt dir ram der schneller taktet als mit 333 mhz nur minimale performance-zuwächse...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • erstmal danke, jungs...

    @halskrause:
    beides hab ich bei cpu-z abgelesen...das teil sagt:

    max bandwidth: PC2 - 6400 (400MHz)
    part nummber: CM2X1024-8500C5D

    eigentlich kenn ich cpu-z als sehr zuverlässig...?????

    übertaktet hab ich zz nicht, weil ich ewig bsods hatte - die hab ich aber analysieren können - lag an der outpost-firewall (war ne olle version) - wohl nicht mit dem sp3 kompatibel. hier gibt es übrigensvon mikkersoft echt nen brauchbares tool um die bsod-protokolle zu analysieren.

    tja - ich weiss immer noch nicht genau, was ich nu mache..

    ps: ich hab xp-32-bit und die 3 giga grenze kenn ich - aber es gibt ja progs um im übrigen ram ne ram-disk anzulegen...oder lieg ich da auch falsch????
    RamDisk for Performance and Security mir graut ja vor nix...

    ;)
    oe
  • Vll stellen sich ja die Cosairs automatisch auf 400 Mghz,von kompitabilitäts wegen und er muss sie manuell auf 500 Stellen.Hieße:Er hat die ganze Zeit jetzt seine Rams auf 400 statt 500 berieben =)
    @Threadersteller:
    Aber mal Ehrlich,es kommt auch drauf an was du machen willst am PC.Willst du eher schnelle Ladezeiten bei spielen oder spielst du anspruchsvolle Sachen die viel Ram brauchen.Nach dem Kriterium würd ich entscheiden.
  • Wo ist denn überhaupt das Problem?
    Es bringt dich doch nicht um ein-,zweimal unter den Schreibtisch zu krabbeln, das Gehäuse kurz aufzumachen und 2 Ram-Riegel reinzustecken.

    Ich würde es an deiner Stelle einfach mal ausprobieren.
    Die 2 GB zusätzlich reinstecken, ne Woche testen und gucken, ob's subjektiv besser oder schlechter läuft.
    Dann kannst du entscheiden, ob du sie drinlässt oder eben nicht.

    Ich meine, es tut dem PC und dir ja nicht weh 2 Ram-Riegel ein- und auszubauen.
  • 1.)Also , wenn du beide Varianten verwendest , läuft des RAM mit REAL 333MHz oder anders gesagt mit einer theoretischen maximalen Geschwindigkeit von 5300 MB/s .
    Wenn du nur den 400MHz RAM verwendest , hast du natürlich 6400 MB/s max.

    2.) Das Windows XP 32bit nur 4GB adressieren kann weisst du ja . Dies beinhaltet jeglichen RAM im Rechner , also auch der Grafikkarte . z.b. 1GB Grafikkarte macht max 3GB Hauptspeicher !
    3.) RAM-Disk können natürlich nur im adressierten RAM angelegt werden !

    Meine Meinung : 2GB RAM 400 /PC-800/6400 reichen völlig aus .

    P.S. wenn du Grafik/Bild/Videobearbeitungen oder ähnliche Dinge machst dann hau dir soviel RAM wie möglich rein . egal welche .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tekkno ()

  • @ tekkno: danke - das ist mal ne klare aussage!

    ich mache tatsächlich viele bild- und videobearbeitung - spielen tue ich sogut wie überhaupt nicht - ausser online-poker ;)

    ich hab die corsair jetzt im bios auf 500MHz gestellt - bringt aber gefühlsmäßig auch nix - habs bei rendern getestet...

    ich nagel jetzt die geil-riegel rein, stell alles auf auto und jag den professor hoch und gut ists....

    danke an alle für eure antworten.

    thread kann geclosed werden von mir aus..

    greetz
    oemmes