Virus Trojan.Generic gefunden!

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Virus Trojan.Generic gefunden!

    Hab auf meiner externen Platte einen Trojaner entdeckt!
    Kann ich den dort bedenkenlos löschen ohne Probleme mit dem PC zu bekommen!
    Oder steckt dieser kleine Trojaner auch schon im System?
    Danke für eure Hilfe!

    Virus:Trojan.Generic

    Datei: A0013382.exe
    Gefunden hab ich ihn im OrdnerVerzeichnis: F:\System Volume Information\_restore{E974DCEA-D720-4F53-AB3C-CEDFA30DB1DC}\RP33
    Prozess: svchost.exe

    Soeben bluescreen: Angeblich Grafik in Endlosschleife! --->Neu gestartet und besagten Ordner gescannt....kein Trojaner mehr da!
    Ist das nicht seltsam?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sir Andy ()

  • hm, ob das wircklich ein virus ist
    bei einem keygen ist bei mir auch schon die gleich meldung von gdata gekommen
    denn der keygen wird als trojaner identifiziert
    ich glaube es ist nichts schlimmes!
    [SIZE="2"]Eine Raubkopierte Version von Windows 1.0 wurde vor ca. 20 Jahren in einem Atomkraftwerk in Tschernobyl verwendet.[/SIZE]
  • Hallo Sir Andy,
    bevor ich hier im Board frage google ich meist erst, dann hättest Du hier diesen
    Artikel (war der erste Treffer) aus PC Threat.com gefunden
    Zitat Anfang:
    Trojan Generic (der auch Trojan.Generic und TrojanGeneric genannt werden kann) ist ein Trojaner-Programm, das bösartige Programme beinhalten kann oder es kann Vorgänge ausführen, die der Benutzer gar nicht bemerkt. Trojan Generic verhält sich sehr aggressiv und kann sogar das Computersystem des Benutzers zerstören und seine persönlichen Daten stehlen. Manchmal können sogar Antivirus-Programme diesen Trojaner nicht entfernen. Trojan Generic kann als erwünscht aussehen, es enthält jedoch in Wirklichkeit etwas sehr Schädliches. Trojan Generic kann anderen Computer-Benutzern einen vollen Zugang durch die Sicherheitslücken auf den Computer des Benutzers ermöglichen. Trojan Generic soll entdeckt und schnellst möglich für Ihre eigene Sicherheit entfernt werden.
    Zitat Ende

    zu deutsch, Du hast einige Arbeit vor Dir.

    lg Jens

    Edit: Auf dieser Seite wird hierfür auch ein Scanner angeboten, würde ich auf alle Fälle ausprobieren
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jens-Hoppel ()

  • @Jens-hoppel vielen Dank aber den Artikel hab ich bereits vor dir gelesen und falls du meinen thread richtig gelesen hättest, würdest du sehen das sich meine Frage auf die Ausbreitung(Platte/System) des Trojaners beschränkt hat, da ich ihn bereits geordet habe und hoffe ihn für immer verbannt zu haben.

    Falls sich die Situation nach wiederholtem Scan ändert,komm ich wieder auf euch zurück!

    Danke einstweilen!
  • So, der Ansatz von mir... ;)

    Zu erst einmal: INTERNET aus, bevor irgendjemand Zugriff bekommt.

    Alsoo, als erstes, schau dir mal, wie immer, den guten alten Hijack Log an, und werte ihn online aus, lösche alles, was schädlich sein könnte, gucke in der Registrie nach ähnlichen Dateien, lösche die Registrie Einträge, lösche die dazugehörigen Dateien, meist in System32 auch... Neustarten, nochmal das gleich. Virenprogramm schließlich durchlaufen lassen (Am Besten Kaspersky oder so ;)) und Ergebnis abwarten. Viel Spaß :P


    Und es gibt ein zweite, wesentliche bessere, gründlichere und sichere Methode:
    Formatieren


    P.S: Ich hatte auch schonmal solche A00...exe-Dateien, wurden mir zwar öfters angezeigt, aber viel passiert ist bei mir auch nicht... Das soll Hoffnung vermitteln ;)
  • hier unser schoenes TUT

    alles im abgesicherten modus durchfuehren

    da kommste auch in diesen ordner rein

    F:\System Volume Information\_restore{E974DCEA-D720-4F53-AB3C-CEDFA30DB1DC}\RP33


    dann kannste die datei seperat loeschen:D

    danach sollten alle systemwiederhersytellungspunkte geloescht werden
    und alle tem dateien.

    dann bist die plage los,dieses funktioniert unter xp sowie unter vista

    hoffe es hilft dir etwas weiter

    gruss snoppy:drum: