Fernseher als PC-Monitor?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fernseher als PC-Monitor?

    also ein bekannter meinte letzens dass er i.so ein gerät gekauft hat
    (saturn/mediamarkt oder so)
    das schließt man dann an den pc an und einen teil an den fernseher...
    ich hab davon noch nie was gehört:depp::depp:
    so kann man dann den fernseher als bildschirm benutzen und dabei wird das bidl kabellos übertagen:eek::eek:
    ich kenn das bis jetzt nur mit kabel
    kann mir einer sagen wie die geräte heißen?

    mfg xparet0209
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"]Ich knalle keine Menschen ab, sonder treffe die Hitbox eines Polygonmodells.[/FONT][/SIZE]
  • versuchs mal mit funkübertragungs-system od. av-funkübertragungssystem. ist nichts anderes. svideo od. cinch-signal geht rein, wird auf die trägerfrequenz moduliert, die trägerfrequenz strahlt im ganzen sendebereich des dingens rum und der empfänger empfängt diese, demoduliert das video und evtl. mitübertragene audio-signal und stellt sie am ausgang zur verfügung. fertig ist die wunderkiste.
    bekommst schon für 12 euro od. so. allerdings ist dann natürlich die quallität fraglich. ;)
  • aha schon wieder was neues gelernt^^
    danke

    könnt ihr mir auch nich einen tipp geben welches gerät ich kaufen sollte?
    ich möchte damit gelegentlich mal ein paar streaming serien wie southpark
    oder ähliches von der qualität her gucken
    also die qualität muss nicht super gut sein aber halt normal
    mein budget beträgt ca. 50€

    welches ist da empfehlenswert?
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"]Ich knalle keine Menschen ab, sonder treffe die Hitbox eines Polygonmodells.[/FONT][/SIZE]