Computermaus

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi liebe Forenmitglieder.

    Ich besitze momentan eine unergonomische und kabelgebundene optische Maus.
    Deshalb möchte ich mir ein komfortableres Modell zulegen.
    In die engere Auswahl haben es die Mäuse MX Air und MX Revolution der Firma Logitech geschafft.
    Zu welcher Maus würdet ihr greifen?
    Ich habe gelesen, dass die linke Maustaste der Revolution nach kurzer Zeit den Geist aufgibt.
    Kennt ihr das Problem? (Soll auch bei anderen Mäusen des Herstellers auftreten)
    Dem Test der Internetseite "Netzwelt" konnte ich entnehmen, dass die Akkuanzeige der MX Air bereits nach einem Arbeitstag 55% anzeigt.
    Gilt das auch für eine Benutzung ohne die Freespace Bewegungserkennung?
    Die MX Revolution scheint mir viel besser in der Hand zu liegen. Ich hatte jedoch noch keine der beiden Mäuse in der Hand.
    Leider gibt Logitech bei beiden Mäusen Akkus als Stromquelle an.
    Können zusätzlich Batterien eingelegt werden? (bzw. die Akkus ausgetauscht werden?)
    Kennt ihr vielleicht bessere Officemäuse?
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Hier die Links zu den Mäusen:
    logitech.com/index.cfm/mice_po…mice/devices/130&cl=de,de
    logitech.com/index.cfm/mice_po…ice/devices/3443&cl=de,de

    mfg
    superm4rc

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von superm4rc ()

  • Hi,

    also von der Ergonomie her ist für mich die MX Revo eine der besten Mäuse, da sie sehr gut passt.
    Die Air sieht mir doch etwas gewöhnungsbedürftig aus, wenn du die ohne Freespace nutzen willst und ist nicht so für Office geeignet.

    Die MX Revo hat den Akku fest eingebaut
    Die Air auch
    also nichts mit Akku wechseln
  • Mit der MX Revo machst du sicherlich nichts falsch, das Problem mit der linken Maustaste ist bei mir noch nicht aufgetreten, habe die Maus jetzt seit mehreren Monaten ohne Probleme im Einsatz. Wirklich ein Spitzenteil!
  • Also die MX Revo ist ziemlich gut.
    Bei mir lag sie gut in der Hand (hab jetzt ne andere) und sie ist qualitativ auch sehr gut.
    Hält daher auch eigentlich lange.

    Die MX Air™ Rechargeable Cordless Air Mouse brauchst du nur, wenn du mit der Maus auch so Präsentationen und so machen willst.

    Wenn du keine Präsentationen machen willst, dann nimm die Revolution, denn diese finde ich ergonomischer und ist sehr gut!
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • hi,

    am besten ist es, beide mäuse mal in der hand zu halten, um einfach mal ein gefühl dafür zu bekommen, ob die ergonomie zu deiner hand passt. ich hatte auch schon mal die erfahrung machen müssen, dass eine maus sich nach testberichten wunderbar ergonomisch eignen soll, dem war aber bei meiner hand nicht so, von daher war das mein letzter kauf einer maus, tastatur oder mauspad ohne eines der drei o.g. in der hand gehalten zu haben.

    viele grüße

    d0al1
  • Ergonomisch finde ich die Revolution unübertroffen. Ich benutze sie nun schon sehr lange und auch sehr intensiv. Das Problem mit der Maustaste kann ich bestätigen. Wobei es nicht die linke betrifft, sondern die, die am meisten genutzt wird (meist eben die linke). Das Problem, das bei mir auftritt (und auch vermehrt bei anderen) ist, dass die Taste einen ungewollten Doppelklick macht. Das macht jetzt meine rechte Taste aber auch nach langer intensiver Nutzung. Sie macht es nicht immer und überhaupt nicht reproduzierbar, aber immer wieder sporadisch. Je nach Nutzung ist es nervig bis egal. Nach dem was ich gelesen habe, ist es eine Abnutzungserscheinung. Ich mag meine Maus trotzdem total. Gegen den Akku lässt sich nicht viel sagen, der funktioniert nach drei Jahren immer noch den ganzen Tag bei intensiver Nutzung (muss dann über Nacht aber dringend aufgeladen werden). Ich werde mich nur schweren Herzens von der Maus trennen, auch wenn sie eine Macke mit dem Klicken hat.

    beneblack
  • Also die Revolution, ist eine wunderbare maus für office anwendungen aller art!!!
    Akku Haltbarkeit ist auch sehr gut, nur zu Spielen kannst du diese wirklich vergessen!!! viel zu globig!!!!

    Die Air ist eine rundrum super maus, liegt super in der Hand, zwischendurchliches spielen gar kein problem, und falls du mal keine Unterlage hast das freespace funktioniert super, kann man auch sehr gut als fernbedienung für den media pc benutzen!!!

    Akkus sind ja wie schon gesagt bei beiden fest verbaut haben aber eigentlich sehr lange haltbarkeit und sind schnell aufgeladen!!!

    Diese erkenntnisse kann ich hier reinschreiben, da ich beide vor mir liegen habe und mit beiden Arbeite!!!


    Ich kann sie beide nur empfehlen!!!


    Gruß

    Barastir
  • Sollte die Maus für ein Notebook sein, kann ich nur die [URL=http://www.logitech.com/index.cfm/mice_pointers/mice/devices/3271&cl=de,de] Hier [/URL] VX Nano von Logitech empfehlen, würde mir keine andere mehr wünschen.

    MfG Rottaler

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Rottaler ()

  • beneblack schrieb:

    Wobei es nicht die linke betrifft, sondern die, die am meisten genutzt wird (meist eben die linke). Das Problem, das bei mir auftritt (und auch vermehrt bei anderen) ist, dass die Taste einen ungewollten Doppelklick macht. Das macht jetzt meine rechte Taste aber auch nach langer intensiver Nutzung. Sie macht es nicht immer und überhaupt nicht reproduzierbar, aber immer wieder sporadisch. Je nach Nutzung ist es nervig bis egal.


    Kann man die nicht einschicken, weil man hat doch noch Garantie oder nicht.
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dual Core ()

  • Dual Core schrieb:

    Kann man die nicht einschicken, weil man hat doch noch Garantie oder nicht.


    Ja kann man. Garantie von Logitech sind drei Jahre und ich hätte Sie in Anspruch nehmen sollen, doch wusste ich da nicht, dass sie drei Jahre ist. Die Gewährleistung greift nur innerhalb von 24Monaten und die waren gerade um, als die Probleme das erste mal auftraten. Zumal Gewährleistung ja auch anders funktioniert und man für so einen Verschleißfehler sehr viel Kulanz des Händlers oder Argumentationskunst seinerseits braucht. Die Garantiebedingungen kenne ich grad nicht, aber dafür ist es bei mir jetzt leider auch zu spät. Ich mag meine Maus trotzdem. Ich kann bestätigen, dass sie schwerer und größer ist als andere, aber für WoW langts und bei Crysis hatte ich auch keine Probleme. Letztlich wohl auch Ansichts- und Geschmackssache.

    beneblack
  • superm4rc schrieb:

    Hi liebe Forenmitglieder.

    Leider gibt Logitech bei beiden Mäusen Akkus als Stromquelle an.

    mfg
    superm4rc


    Genau aus diesem Grund habe ich mir die MX 620 geholt da bei 4 Mäusen von Logitech (Freund+bei mir) jedesmal der Akku kaputt war.
    Logitech MX 620 Laser-Maus schnurlos USB PS2 schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Test hier: Logitech MX 620 Cordless Laser Mouse im Test - netzwelt.de
    Gruß
    maxmanfred11