Der Ja Sager- Jim Carrey

  • Film-Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Ja Sager- Jim Carrey

    Habe gestern den neuen Film mit Jim Carrey gesehen.
    Ich muss sagen das ist einer seine guten Filme.
    Nach The Truman Show und Bruce Almächtig hatte er keine guten Filme mehr gedreht aber dieser ist wirklich unterhaltsam. Genau was für die ganze Familie oder mal ein Videoabend mit der Freundin.
    Kurz zum Inhalt:
    Carl ist ein geschiedener Mann der in Los Angeles lebt und sein Geld als Kreditberater verdient. Er vermeidet soziale Kontakte und ignoriert dabei auch die Anrufe seiner Freunde. Er vergisst dabei die Verlobungsfeier seines Freundes Peter. Nachdem dann der Freund ihm klar macht, dass er als ein einsamer Kerl sterben wird beschließt er sich- auch mit Unterstützung eines alten Freundes- zu einem JA Sager Seminar zu gehen. Er muss zu allem Ja sagen, wenn er eine Frage gestellt bekommt. Das „Ja“-Sagen funktioniert dabei immer zu Carls Vorteil und er wird langsam aber sicher zu einem anderen lebensfreudigen Menschen.

    Meiner Beurteilung nach 7/10 Punkten!
  • Hab ihn vorhin gesehen und mir hat er auch gefallen :)

    Jim Carrey passt perfekt in die Rolle, The Truman Show und Bruce allmächtig sind natürlich besser, aber dieser Film war auch recht unterhaltsam ;)

    7+/10 würd ich sagen