Abbruch Paragon Partition Manager 9

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abbruch Paragon Partition Manager 9

    Hallo,

    Dummheit schützt nicht vor Datenverlust.

    Ich wollte mit Paragon Partition Manager 9 meine Festplatte neu einteilen.

    Mit der Funktion "Freien Speicherplatz umverteilen" wollte ich C: (ca.900 GB) verkleinern und D: (ca.20GB) vergrößern. Nach dem Herunterfahren startete das Programm.
    Nach ca.45 Minuten zeigte der Bildschirm immer noch den gleichen Status an.
    Ungeduldig wie man ist (Strg-C und ESC halfen nichts) habe ich den Rechner ausgeschaltet, da ich der Meinung war dass nichts mehr geht. War sehr dumm von mir.
    Seither bootet Vista nicht mehr.
    Über einen 2.Rechner habe ich eine Rettungs-Disk über das Programm Paragon Partitions Manager erstellt.
    Damit bootet der Rechner, das Programm wurde weitergeführt und das Programm-Menü von Paragon wird angezeigt.
    Nach Beendigung war der freie Speicherplatz verteilt (C: ca.400GB, D: ca.500GB) aber Partition C: wird als unformatiert angezeigt.
    Welche Möglichkeiten habe ich C: wiederherzustellen? Ich möchte nicht unbedingt Vista neu installieren.

    Vorher hatte ich eine komplette Datensicherung über Vista gemacht.

    BS Vista Home Premium 32 Bit
    Paragon Partition Manager 9

    Bin Euch über eine Antwort sehr dankbar.

    Gruss playerone
  • Hallo,

    ich hatte auch mal so ein Problem,meine Virtuelle Laufwerke waren nicht deaktiviert.Dann musste ich XP neu installieren.
    Jetzt musste C: Formatieren un Neu installieren.

    MfG

    woschoow