neuen dsl router

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neuen dsl router

    Hall liebe FSB`ler

    ich habe seit 5 Jahren einen Internetzugang. derzeit gehe ich mit einem Teledat 431 Router ins internet. der ist aber nicht mehr an meine tatsächlich vorhandene download und upload "schnelle" angepasst er ist zu langsam!!!

    wenn ich einen neuen Router kauf auf welche daten muss ich achten ich hab davon gar keine ahnung!!!!!!

    ich möchte wenn das geht w-lan mit drin haben aber auch ein normales netzwerkkabel anschließen können.

    bitte helft mir idiotensicher, wie gesagt ich hab davon nicht soviel ahnung!!!!


    danke schon im vorraus für eure hilfe

    ich habe dsl 6000 derzeit, möchte aber lieber ein gerät welches auch später dsl 16000 unterstützt.

    danek

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von typhoon18 ()

  • also ehrlich wenns was gutes sein soll find ich die Fritzbox nicht schlecht... is denn gleich mit Modem... man kann viel mit ihr machen und die Geräte sind einfach in der Anwendung... so gut wie alle neuen Geräte unterstützen 16000ner DSL

    von Dlink Routern möcht ich dir abraten da ich selber schon einige hatte und sie entweder sehr schnell den gesit aufgegebn haben oder es Probleme mit WLAN gab
  • danke erstmal.

    das ist ja sogar mit telefonanlage, oder ?

    was ich nicht versthe es steht überall:

    dsl modem bis zu 16000k/bit

    und wlan router für bis zu 300/bit

    aber welche zahl ist nun entscheidend? das modem wäre ja theoretisch iel langsmer als der wlan router?
  • Jep, die kann wirklich so ziemlich alles, nutzen es hier im Haus auch wirklich aus.

    *g* nur Kaffee kochen kann sie noch nicht :D

    Beide Zahlen sind ausschlaggebend. Die eine für die Kabelverbindung (lan) und die andere eben ohne w = wireless.
    Nähere Erläuterungen zum Verständnis hier.

    vielleicht auch hier mal lesen elexpress

    Edit: Hab noch Interessantes zum Thema WLan gefunden hier

    Ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

    mfg echofoxi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von echofoxi ()

  • Ich finde die Speedport Varianten von der T-Com nicht schlecht die haben auch alles und sind glaub ich nicht ganz so teuer wie die Fritz.
    Guter trick hat bei mir schon zweimal geklappt DSL vom rosa Riesen bestellen und den vertrag binnen der Wiederrufsfrist stornieren.
    Hardware wurde zugesandt und auch nicht zurückgefordert(muß aber nicht klappen übernehme also keine gewähr).:)
  • Ich habe ebenfalls die Fritz-Box. Ein klasse Gerät was man nur empfehlen kann. Brauchte ursprünglich kein W-Lan, konnte aber sehr günstig nachrüsten...
    Außerdem ist die Fritzbox sehr einfach einzustellen, die Firmware ist wirklich unkompliziert..

    @typhoon18: Bist du sicher dass da W-Lan 300/bit steht? klingt bisschen wenig.:)

    Gruß,Markus
  • hi
    ich kann die fritz box auch nur so empfehlen
    hab 16000er allerdings hab ich ne Frage:warum benutzt du w-lan meiner meinung nach viel zu lahm im vergleich zu lan
    mein tipp w-lan aus und nur lan-kabel verwenden
    bei der fritz-box hat du den vorteil du kannst einfach so vom computer aus den tarif umstellen z.b. von 6000 auf 16000er
    mfg arne
  • Ich kann mich den Vorpostern hier nur anschliessen: meiner Meinung nach ist die Fritz!Box das einzige, was ich mit gutem Gewissen empfehlen kann (ich habe selbst schon die 3. Fritz!Box im Einsatz):

    1. Je nach Anforderungen an das Gerät gibt es verschiedene Versionen
    2. Der Support von AVM ist nur als erstklassig zu bezeichnen (es gibt immer wieder Firmare-Updates mit jeweils auch neuen(!) Funktionen, bei Fragen hilft der Support umgehend weiter, etc.)
    3. Ich hatte mal ein vermeintliches Hardware-Problem, AVM hat von sich aus einen kostenlosen Vorabtausch gegen ein neues Gerät angeboten und auch durchgeführt
    4. Der Funktionsumfang ist je nach Modell gigantisch (inkl. USB-Druckerserver, Telefonanlage, DECT-Telefone usw. usw. usw.)
    5. Alle 3 Geräte, die ich hatte, arbeiteten und arbeiten immer noch absolut problemlos und zuverlässig

    P.S. Nein, ich arbeite nicht da und bekomme auch kein Geld für das Lob ;)