Die Games Convention gibt sich geschlagen ;)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Games Convention gibt sich geschlagen ;)

    Sieben Jahre lang gab die Leipziger Games Convention (GC) in der Computerspiele-Branche den Ton an, zog Jahr für größere Besuchermassen an. Nun fängt sie wieder ganz von vorne an - im kleinen Rahmen, mit neuem Konzept. Unter dem Namen GC Online konzentriert sie sich ab dem 30. Juli auf Browser- und Handy-Spiele. Gut drei Wochen später treffen sich führende Computerspielehersteller wie Ubisoft und Electronic Arts ab dem 19. August erstmals auf der Konkurrenzmesse Gamescom in Köln.

    "Wir rechnen mit 70 bis 100 Ausstellern und 50000 bis 100000 Besuchern", umreißt Silvana Kürschner, Strategy Director der Messe, die Dimensionen der neuen GC.

    Hintergrund für den Konkurrenzkampf: Leipzig war für den Besucheransturm - mehr als 200000 im vergangenen Jahr - zu klein geworden. Grund für den Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), der die größten Unternehmen der Branche vertritt, eine eigene Messe zu starten - günstig gelegen in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Dass die Gamescom am traditionellen GC-Wochendende stattfinden soll, ergab sich aus den Erfordernissen des Handels, wie BIU-Sprecher Arjan Dhupia versichert.

    Auf der GC dreht sich nun also alles um den weltweit boomenden Markt der Spiele, die ohne Installation auf dem Rechner und meist auch kostenlos im Internetbrowser laufen - kann das klappen? Laut Kürschner wird für die Besucher neben Wettbewerben der Community-Gedanke Anreiz sein: Die Gamer können ihre Online-Freunde in echt treffen. Ganz aufgeben wollen die Leipziger ihre "alte" GC ohnehin nicht: "Wenn die Branche wieder eine Plattform mit dem Know-how der GC wünscht, stehen wir sofort zur Verfügung", so Messechef Wolfgang Marzin.

    Info:
    GC Online 30.7.-2.8. Leipzig; Gamescom 19.-23.8., Köln

    Ressort: digatrend internet:D

    Qeull:archiv.mopo.de

    hier mal eine info^^
    Rechtschreibfehler sagen genug über mich aus. Ich schreibe die Texte auf diesem Forum so menschlich wie ich es selbst bin.