URC für Strong SRT 6010

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • URC für Strong SRT 6010

    Wir haben folgenden Digitalen-Satreceiver, von Strong den SRT 6010.
    Blöderweise hat unser Sohn die Fernbedienung mit nem Kaugummi verwechselt und nun fehlt der Knopf bei der Taste "3"
    Jetzt sind wir auf der Suche nach ner URC und haben schon eine von Philips und eine No-Name von Mediamarkt ausprobiert aber beide gehen nicht, weil das Gerät nicht unterstützt wird.

    Hat zufällig jemand den gleichen Receiver mit ner URC am laufen, oder kann uns sonst jemand eine URC nennen die mit diesem Receiver funktioniert?

    Das wäre echt super!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hotginger () aus folgendem Grund: Erfolgreich gelöst

  • zum einen könntest statt urc auch einfach universalfernbedienung sagen. dann müsst man nicht erst mal grübeln was du damit meinst. ;)
    zum zwoten werden die universal-fernbedienungen wahrscheinlich alle letzten endes die gleichen codes senden, weshalb es schwer wird, da eine zu finden, die das von hause aus beherrscht.

    aber: wenn nur der knopf weg ist, wieso bastelst nicht einfach einen neuen rein? ich weis noch bei einem alten fernsehgerät von meinen eltern damals war die teletext-taste rausgegangen, da hab ich einfach die fernbedienung geöffnet und etwas material um den knopf herum weggeschnitten (von dem plastik-gummi-extrem-weich-zeugs) und dort von einer anderen fernbedienung einen knopf mit etwas umrandung eingesetzt (auch aus der fernbedienung rausgeschnitten) das ging ganz gut, sieht zwar net perfekt aus, aber besser als gar nichts. ;)

    wenn du wirklich eine neue fernbedienung willst, würde ich dir empfehlen eine lernfähige universalfernbedienung zu kaufen. die dinger kosten mehr, haben aber auch einen ir-receiver und können die tasten der alten fernbedienung "aufzeichnen".
    und wenn die fernbedienung mal komplett weg sein sollte, kannst du u.a. mit winlirc immer noch an den code der original-fernbedienung gelangen (mit ein wenig glück). hier in unserer WG ham wir nen fernseher ohne fernbedienung, den konnte ich auch nur mit winlirc neu einstellen, (sprich, am pc programm laufen, ir-LED direkt vorm fernseher, am pc im programm die befehle gesendet) da alle Universal-ferbedienungen nicht kompatibel waren. ;) (und mit winlirc könntest du dann ja sogar eine lernfähige programmieren. ;) )
  • Oje das mit winlirc ist mir glaub ich zu hoch...

    Das mit dem Basteln muss ich mal ausprobieren und sonst wirklich mal nach ner lernfähigen Fernbedienung ausschauhalten...

    Und wie funktioniert das dann mit dem "Lernen" der Fernbedienung?

    Edit: Bei Lidl gab es die Woche günstig eine Universalfernbedienung mit Lernfunktion! Hat einwandfrei funktioniert! Kann ich nur empfehlen, für 7,99€ echt spitze, danke für den Tip

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hotginger ()