lüfter jaul

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lüfter jaul

    hi jungs,
    ich hab hier ein epox 8k7a mainboard, und der lüfter der zwischen dem cpu socket und den dimm leisten arbeitet jaul wie die hölle, (größe etwa 4 mal 4 cm )ein grausames geräusch auf die dauer, jetzt sehe ich im handbuch das in der beschreibung da kein lüfter zu sehen ist, aber auf meinem board ist der vorhanden, kann ich den abziehen???
    lüfter ist mit nen 2 pol stecker am mainboard anschlossen, hab auch schon versuch den lüfter zu reinigen, und hab luft einge* * * * * * , aber ohne erfolg...
    gibts sowas einzeln zu kaufen oder ist das wieder was spezielles???
    für ein paar posting wäre ich dankbar..
    merci und bis denn
  • Unterschiedlich wie es festgemacht wurde, mit wärmeleitpaste, oder mit was härteseres? Wenn es mit wärmeleitpaste ist kannst mal probieren nen passive Kühler aufzusetzten, aber aufpassen dass es nicht überhitzt, immer probieren das es nicht zu heiss wird...

    gege
  • Ja, probier es mal abzumachen.. musst dir halt ein passiven Kühlkörper prokurieren und dann einfach ein bisschen handarbeit, 4 Löcher bohren und anmachen, ist nicht eine teure sache, also kannste es ja probieren, wenn es zu heiss wird gleich PC ausschalten und Lüfter anmachen, ansonsten gehst mit dem Lüfter zu einem PC-Geschäft und fragst ob er so was zu verkaufen hat, und schon ist der Prob gelöst (einfacher..)
  • Tjo dann denk ma nach, ich hab halt lieber gepostet bevor du versuchst den kühler mit gewalt abzureißen, weil du denkst er ist nur mit wärmeleitpaste fest (is doch kein alleskleber).

    Auf manchen boards werden nur durchsichtige Plastik schrauben verwendet, die du nicht zwangsläufig sehen mußt.

    und genau deswegen hab ich den besagten satz zitiert und den augenrollsmilie geschrieben. Alles klar?
  • also das papst einer der besten ist weiß ich jetzt auch, bei den preisen für das teil muß der ja auf gold sein, grins...
    was natürlich auch ne gute möglichkeit ist, das komplette system an ne wakü anzuschließen, oder hast du nur die northbridge angeschlossen...
    ???
  • Original geschrieben von supersmurf
    Natürlich is der Rest (CPU und GRAKA) auch an der WAKÜ angeschlossen!!


    sorry aber ich muss mir jetzt einen abgrinsen

    du hast ne wakü aber weisst nichtmal wie man das teil zwischen grafikkarte und cpu nennt? (also das was untern lüfter ist)

    ohman sorry aber das ist gut :D

    bei zalman gibt es extra passivkühler dafür, die reichen vollkommen.
  • ich wär n bisschen vorsichtig, weil die mainboard hersteller sind normalerweise nicht so großzügig, nen aktiven kühler(lüfter) zu verbauen, wenn er nicht notwendig ist...
    ich würde den lüfter austauschen...
    oder du gibst ihm statt den 12V die er bekommt 7V oder 5V, dann dreht er sich lagsamer...
    musst aber beachten, dass dir dann dein mobo annen arsch gehen könnte...
    ich würde dir n TITAN-VGA-Kühler empfehlen, der is zwar für grafikkarten, aber ich hab auch einen auf meiner northbridge(so nennt man das "ding", wie du es beschreibst)
  • normalerweise packen die nur aktive-nb lüfter drauf, wenn die nb sich zu nah an Kondis oder Spannungswandlern befindet. Eine normalre NB hat gerade mal 12Watt verlustlesitung (ohne OC), ein passiver kühlkörßer reicht also eigentlich aus....
    wenn jetzt teile ganz in der nähe verbaut sind die hohe spannungen aufnehmen, wird die NB von denen von außen aufgeheizt, deswegen der aktive lüfter...

    normalerweise reicht ein passiver lüfter eigentlich, denn mit 1-2 gehäuselüftern kriegt man die hitze aus dem tower und die nb wird nicht zusätzlich aufgeheizt...
  • oder man hat nen cpu lüfter, dessen lamellen untern lüfter so angeordnet sind, das die öffnungen in richtung chipsatz gehen. so weht die warme lüfter des cpu lüfters direkt dadran vorbei, was weltenbesser ist wie gar keine windbewegung (5-10°C unterschied habe ich mehrmals gelesen)

    gehäuselüftung und nen passivteil reichtvollkommen wenn man nicht hardcore occ oder halt siehe oben
  • Ich hab eine Weile in einer RMA-Abteilung einer Computerwerkstatt gearbeitet. Ruf einfach die Supporthotline des Herstellers an... manche sagen dir das du auch einen passiven lüfter benutzen kannst oder sie erzählen dir wie du an einen original lüfter rankommst gegenfalls schicken sie ihn dir auch zu. (So einen fall hatten wir bei der arbeit.. indem wir den Hersteller erzählt haben das der Kunde das Mainboard deswegn nicht einschicken kann, da er den rechner beruflich braucht und ihn höhsten mal in die werkstatt für ein paar stunden stehlen kann damit der lüfter gewechselt wird)