PC stürzt dauern ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC stürzt dauern ab

    Habe mir vor kurzem einen neuen PC gekauft. Einen Athlon 3000+
    mit einer ATI 9600 XT Grafikkarte und einem MSI Mainboard. Leider hat sich die Freude bisher in Grenzen gehalten. Starte ich z.B. ein Spiel (Fifa 2004 z. B.) dauert es nicht lange bis sich mein PC aufhängt oder ganz abstürzt. Ein Bekannter hat nun gemeint, daß es verdächtig an der Grafikkarte liegen könnte. Mein Betriebssystem ist Windows XP Prof. mit SP1. Kann mir da jemand weiterhelfen, denn spielen ist momentan echt doof.
  • überhitzung, defekte festplatte oder kaputter ram fallen mir spontan ein...
    RAM kannste leicht überprüfen, wenn du je einen riegel raus nimmst (hoffe du hast 2 drin), überhitzung kannst du überprüfen wenn du den tower mal offen lässt und nen ventilator rein pusten lässt...
    festplatte is eher unwahrscheinlich und kaum ohne aufwand zu kontrollieren..

    nochmal aktuelle GraKa treiber aufspielen könnte auhc helfen...
  • Was heisst AGP falsch definiert?? Meine Grafikkarte wurd automatisch auf 8x AGP gestellt. Sollte ich daran etwas ändern?
    Ich hatte den neuesten Grafiktreiber drüber installiert, später alles wieder deinstalliert und nur noch den neuen installiert. Mein PC ist zusammen mit den ganzen Geräten(Drucker, ext. Festplatte, ext. USB Erweiterung, Boxen, etc) an einem Verlängerungskabel angeschlossen, daß wiederum an einem 3-er Stecker angeschlossen ist. Gibt es die Möglichkeit, daß es mit dem Strom was zu tun hat???
  • ich hab nen 10er verteiler an einer einzigen steckdose hängen und das ding läuft tagelang ohne probleme durch...
    unser haus is aber auch rel. neu, wie alt is das gebäude in dem du wohnst?

    und wieviel watt hat dein Netzteil überhaupt??
  • @Blintside wenn du lesen kannst hat er einen 420 Watt NT!!

    Ich würde es auch als Treiber problem feststellen, aber wenn er geupdated hat???... Ansonsten installier MotherBoardMonitor und guck dir die Temperatur an, könnte sein das es zu heis sei...

    gege
  • sach ma, hat die 9600 XT nicht n seperaten Stromanschluß? Was oft bei den neuen GraKa´s passiert ist, das der AGP Port nicht genug Spannung liefert. Ein normaler Wert beim AGP Port sind 1,5 Volt. Kannste mit SiSoft nachschauen. Ansonsten versuch im Bios die Einstellung AGP Aperture Size auf den Wert 128 MByte einzustellen.
  • das prob hatte ich au mal. die rambaustein passen vielleicht ni risch zum system oder so-wenn du ihn zusammenstellen lassen hast, dann geh dort hin und die werden sicherlich die rambausteine auswechseln und gut is :)
  • Habe den PC im Internet ersteigert als Komplettsystem. Sollte also eigentlich alles zusammenpassen. Die RAM-Bausteine sind TwinMos und für mich eigentlich das Beste was man kaufen kann. Das mit dem seperaten Stromanschluss der Grafikkarte müsste ich mal testen. Ich werde auch mal die Einstellung im Bios probieren. Erst mal vielen Dank für die vielen tollen Tips.