19" TFT Bildschirm normal vs widescreen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 19" TFT Bildschirm normal vs widescreen

    guten tag allerseits!

    ich plane mir demnächst einen flachbildschirm für den pc zu kaufen, bin nur noch am überlegen, welchen ich genau nehme. zuerst hoffe ich, dass ihr mir hier einige fragen beantworten könnt:

    1. bei der reaktionszeit werden ja von den herstellern verschiedene verfahren angewendet. zum einen black - black und zum anderen grey - grey. nun ist es so, dass die reaktionszeit von grau weiß grau geringer ist, als die reaktinszeit von schwarz weiß schwarz. und ich habe gelesen, dass die reaktionszeit beim dem "schwarz"-verfahren unter 10ms liegen sollte. also habe ich mich mal ein wenig umgesehen und bin bei chip auf einen vergleichstest gestoßen vom 25.2.09, bei dem normale 19" und widescreen TFTs getestet wurden. dabei ist auffällig, dass bei den "normalen" generell die preise höher sind und auch die reaktionszeiten geringer als bei den widescreens. selbst der testsieger, der asus VK 192S hat eine reaktionszeit von 12ms im grau-weiß-grau test. kommt mir also relativ groß vor. könnte mir vielleicht jemand aufschluss darüber geben, ob es somit zu schlierenbildung kommt?

    2. der TFT ist nicht für mich persönlich, muss auch keine extrem schnellen spiele wiedergeben, ist hauptsächlich für einfache spiele, internet und büro anwendungen. somit sollte ich mir vielleicht über die reaktionszeit weniger gedanken machen, als vielmehr über das preis-leistungs-verhältnis. und hier kommt auchschon meine frage: habt ihr irgendwelche empfehlungen für mich, die ich mir mal näher anschauen sollte?

    vielen dank schon mal fürs lesen ;)

    mfg

    moonwalker

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lvloonwalker ()

  • Ich persönlich mag die Bildschirme von Samsung.
    Preis-/Leistungsmäßig gute kaufst du meiner Meinung nach in der Preisklasse um die 200-250€. Das sind zur Zeit die 22-Zöller.

    Samsung Syncmaster 2343BW (23") für 200€
    Viewsonic VX 2260wm oder VX2262wm für ca. 190€
    Bei den 24-Zöllern wäre vielleicht der Asus VK246H etwas für dich, der für 280€ viel bietet für wenig Geld.

    Das sind aber alles Widescreens.

    Ein normaler 19"-Monitor ist zum Beispiel der LG L1953TR für 160€ oder der Samsung SyncMaster 931c für 190€. Letzteren benutze ich und bin extrem zufrieden.

    LG

    beneblack

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beneblack ()

  • lvloonwalker schrieb:


    2. der TFT ist nicht für mich persönlich, muss auch keine extrem schnellen spiele wiedergeben, ist hauptsächlich für einfache spiele, internet und büro anwendungen. somit sollte ich mir vielleicht über die reaktionszeit weniger gedanken machen, als vielmehr über das preis-leistungs-verhältnis.

    Dann kannst du die Reaktionszeit getrost vergessen.

    19'' sind im P/L eigentlich inzwischen schlecht geworden, wesentlich besser kommst du mit 22'' weg.
    PRAD | Kaufberatung für 19'' (Monitor für preisbewusste Anwender)
    PRAD | Kaufberatung für 22'' (Monitor für preisbewusste Anwender)

    EDIT:
    Ich persönlich habe einen EIZO L557 mit einer Reaktionszeit von 25ms und bei Office und Internetanwendungen merkt man davon rein gar nichts, selbst bei Spielen habe ich noch keinen Nachteil feststellen können (Drakensang und Siedler mehr hab ich nicht getestet)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Das ist ja nur ein 17 Zoller, ich finde inzwichen sind die so günstig geworden, dass man, es sei denn man will echt drann sparen, unter 19 Zoll gar nicht mehr kaufen sollte.
    (Edit* wie du auch schreibst^^)
    Den Unterschied (Größe) zwichen 19 und 17 finde ich auch recht groß, wenn man sich beide mal nacheinander anguckt.
    Und 25ms vom Hersteller angegeben ist sicherlich nicht das gelbe vom Ei. Zum surfen und Office oke aber Spiele und Filme können in rasanten Szenen echt Schlieren ziehen (Selbst gesehen).
    Ich finde ehrlich gesagt aber auch für office einen 22" Widescreen sehr angenehm, ganz einfach weil man 2 DinA4 Seiten nebeneinander legen kann.
    Is jetzt aber auch nur so meine Meinung dazu ;)
  • Sexysith schrieb:

    Das ist ja nur ein 17 Zoller, ich finde inzwichen sind die so günstig geworden, dass man, es sei denn man will echt drann sparen, unter 19 Zoll gar nicht mehr kaufen sollte.
    (Edit* wie du auch schreibst^^)

    Dann ist ja gut das ich davon 2 Stück habe ;). Und als billig würde ich sie nicht grade bezeichnen, denn ein neuer der für mich von Interesse ist kostet mal bei 22'' schlappe 1046,98€. Nicht jeder begnügt sich mit einem schlechten TN-Panel.

    Sexysith schrieb:


    Und 25ms vom Hersteller angegeben ist sicherlich nicht das gelbe vom Ei. Zum surfen und Office oke aber Spiele und Filme können in rasanten Szenen echt Schlieren ziehen (Selbst gesehen).

    Naja, ist mir bisher bei Filmen nicht aufgefallen und Spielen tue ich nicht am Rechner

    Sexysith schrieb:


    Ich finde ehrlich gesagt aber auch für office einen 22" Widescreen sehr angenehm, ganz einfach weil man 2 DinA4 Seiten nebeneinander legen kann.

    Kann ich dir nur zustimmen oder halt Multi-Monitoring
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Jagut, es kommt auch drauf an was du mit deinem Monitor vorhasst.
    Machst du was in Richtung Bild/Videobearbeitung Beruflich? Dann ist es logich das dir ein TN-Panel nicht mehr ausreicht. Aber du musst zugeben, für den normalo PC-User/gamer/office/seineurlaubsfotosverschönerer reicht ein TN Panel alle mal.
    Die Schlieren hatte ich glaube ich gesehen bei Tokio Drift, an nem China TFT.
  • Off Topic

    Sexysith schrieb:


    Machst du was in Richtung Bild/Videobearbeitung Beruflich?

    Nein glücklicherweise nicht, den Part übernimmt meine Schwester, ich arbeite nur extrem viel am PC und hasse Blickwinkelabhängigkeiten, ein Monitor den ich ins Auge gefasst habe zum Ersatz ist der Hyundai W241D, 24", 1920x1200, VGA, DVI, HDMI, Audio

    Sexysith schrieb:

    Aber du musst zugeben, für den normalo PC-User/gamer/office/seineurlaubsfotosverschönerer reicht ein TN Panel alle mal.

    Absolut, deswegen würde ich auch selten was anderes empfehlen. Denn den meisten Office-Usern ist der Blickwinkel relativ egal (bzw. den Aufpreis nicht wert) und für Spieler ist eh die Reaktionszeit entscheidend.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]