Bei MIN Auswertung nullen und leere Zellen ignorieren

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei MIN Auswertung nullen und leere Zellen ignorieren

    Hallo!

    Ich habe da eine Frage!

    Volgendes Problem:
    Ich schreibe jede Woche meinen Gasverbrauch auf und werte diese mit Exel aus!
    Ich habe eine Auswertung der Verbräuche nach Monaten gemacht, dort steht jetzt aber bei den Monaten März bis Dezember kein Eintrag.

    Jetzt möchte ich gerne den Höchsten und den niedrigsten Verbrauch anzeigen, das klappt bei MAX ja echt super, aber bei MIN bleibt die Zelle leer, da ja der "Niedrigste Wert" gleich null ist!

    Wie kann ich das hinbekommen, das mir Exel den niedrigsten aktuellen Wert wiedergibt?

    Ich würde mich über eure Hilfe freuen!:bing:

    Gruß bibomc.fly

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bibomc.fly ()

  • Hallo Bibomc.fly,

    versuche es mal damit:

    {=MIN(WENN(A2:A5<>"";A2:A5;MAX(A2:A5)))}

    --> die Formel mit <>"" schließt Leerzellen aus. Sollen auch Nullen ausgeschlossen werden, dann einfach <>"" durch >0 ersetzen, also


    {=MIN(WENN(A2:A5>0;A2:A5;MAX(A2:A5)))}

    Wenn Du die Formel eingegeben hast (halt A2:A5 durch Deine Zellbezüge ersetzen), dann nicht einfach Enter drücken, sondern Strg+Shift+Enter (ist eine Array-Formel und die Tastenkombination erzeugt die geschweifte Klammer; ansonsten bekommsten #WERT!-Fehlermeldung).

    Viele Grüße

    Heiko

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von heiko007 ()

  • @heiko007
    Erstmal Danke für die schnelle antwort und deine Mühe!

    Das problem bei deiner Formel ist (sie funktioniert wunderbar), das sie mir dann den aktuellen MAX Wert wiedergibt und ich möchte ja gerne den aktuellen MIN Wert haben!

    Gruß bibomc.fly
  • Hallo Bibomc.fly,

    nehmen wir mal folgendes Beispiel als Datenbereich, damit ich das Problem besser verstehen kann:

    10
    1
    0
    Leerzelle

    -> {=MIN(WENN(A2:A5<>"";A2:A5;MIN(A2:A5)))} hat als Ergebnis 0
    (es werden nur Leerzellen ausgeschlossen)
    -> {=MIN(WENN(A2:A5>0;A2:A5;MAX(A2:A5)))} hat als Ergebnis 1
    (es werden Leerzellen und Nullen augeschlossen)

    Und wenn Du MAX durch MIN ersetzt, also z. B.

    {=MIN(WENN(A2:A5<>"";A2:A5;MIN(A2:A5)))}

    Viele Grüße

    Heiko