Welche Navisoftware ist besser : IGO8 Vs MN6

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Navisoftware ist besser : IGO8 Vs MN6

    IGO8 Vs MN6


    Hab schon sehr lange MN (mit MN4 gestartet. Nun besitze ich MN6 (MN7 läuft auf meinem PDA nicht - altes Betriebssystem)

    Kann jemand mir sagen welche NAvisoftware denn besser ist

    wo liegen Vor und Nachteile beider Programme

    bin gespannt...danke für Infos....
  • Moin tonie,

    die Sache mit den beiden Software-Versionen hinkt ein wenig.
    Man könnte ewig schreiben befürchte ich.

    Grundsätzlich ist IGO8 meine ich mindestens ein Jahr "neuer".

    Bei MN6 stellt man schnell fest, dass die "helle" Darstellung für alte Navigon-Nutzer sehr ungewohnt ist (kontrastarm). Hinzu kommt, dass grade bei WM2003 Geräten immer wieder Speicherprobleme aufgetreten sind, so dass auf einmal die Software aus ist (Memory overflow oder so was...).
    Die Software ist auch was die Leistung angeht in meinen Augen die langsamste und mühsamste Navigon Software, welche ich kenne. Es macht keinen Spaß Ziele einzugeben oder auch nur eine Berechnung zu starten. Man kann während dessen einen Kaffee trinken gehen (leider).
    Ich habe MN6 nur sehr kurz getestet. Auf meinen Geräten war es aber auch nicht offiziell unterstützt. Musst du ausprobieren, ob es schneller ist. Kann durchaus auch ein wenig schneller funktionieren.

    Zu IGO8. Holla. Ganz was neues.
    Eine ganz neue Philosophie. Frei skalierbare 3D-Ansicht. Man kann den 3D-Winkel frei wählen und so ziemlich alles einstellen, was man sich vorstellen kann.
    Die ersten Versionen hatte auch auf einigen Geräten Speicherprobleme, ich denke allerdings, dass die mittlerweile behoben sind.
    Bei IGO8 entsteht der Eindruck man sitzt vor einer eierlegenden Wollmilchsau. Man kann den Tacho (vom Auto) ersezten, man kann mehrere Timer mitlaufen lassen, welche z.B. auch Standzeiten und Fahrzeiten getrennt mitmessen. Die Übersichtlichkeit ist zwar gewöhnungsbedürftig aber nach einiger Zeit verständlich. Durch das Nutzen diverser Skins kann man sogar einige Funktionen mehr in die einzelnen Darstellungen bringen (hat mich erstaunt, was noch alles möglich war).

    Das Routing ist soweit ok. Man kommt bei beiden Paketen an. Die Maps dürften bei IGO deutlich neuer sein, da MN6 schon ein Jahr ausgelaufen ist (keine Ahnung, ob es da neuere Karten gibt).. Auch gibt es bei IGo z.B. exotische Karten wie Zypern. Leider kam die erst 2 Wochen nach meinem Urlaub dort heraus ...

    Ich persönlich bin damals auf Tomtom7 umgestiegen. Einfacher gehalten schnell und zuverlässig. Aktuell bin ich gerade dabei auf MN7 umzusteigen. Feine Software, leider nicht mehr für WM2003.

    Gruß
    yuhu
  • Ich habe auf meinem Navigon 2100 auch beides drauf. Original war ja MN6.5.2. Das habe ich ein wenig aufgepeppt mit TTS, Auto statt Pfeil, POI-Warner. Dann war aber auch schon Ende.
    Dann bin ich auf IGO8 gestoßen und dieses Tool. Seit dem nutze ich eigentlich nur noch dieses IGO. Mittlerweile kann man da auch TMC aktivieren. Ist einfach nur geil anzuschauen. Karten im Vergleich zu MN (übrigens auch zu MN7) topaktuell. Die neusete MN6 Karte, Q1-2009 und die Q4-2008 von MN7 (bin gespannt wie aktuell die Q1-09 ist), haben hier in meiner Ecke z.B. noch keinen Kreisverkehr (alle älter als 2 Jahre) drauf. Bei den Tele-Atlas Karten von Igo alle drauf. Die Navteq Karten sind allerdings nicht ganz so aktuell. Igo hat auch einen integrierten POI-Warner der echt genial ist (ist von Hause aus dabei). Kann man eigene POI´s innerhalb von 30 Sekunden hinzufügen ;) In der Nacht fährt ein Auto mit Licht über die Karte mit dem schönen Sternenhimmel. Und am Tage wirft das Auto sogar einen Schatten. Dazu scheint, je nach Tageszeit die Sonne inkl. schönem roten Sonnenuntergang am Abend und das alles genau nach GPS-Zeit. d.H. Sonnenauf- und Untergang könnte man feststellen wenn man mit dem Auto unterwegs ist und das Navi selbsttätig in Tag-/Nachtmodus schaltet
    Meine Favoriten-Software ist jedenfalls eindeutig IGO8 mit diMka-Skin

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Hi...danke für eure Infos

    ich werd mal IG8 austesten...der Neugier wegen

    stimmt MN6 ist zwar ok aber total träge (hab hier einen in die Jahre gekommenen YAKUMO 300 GPS)...jo das dauert...da kann man wirklich gut und gern einen Kaffee trinken gehen, wenn dieser berechnet (Gähnn)

    MN7 läuft leider nicht mehr bei mir...schade

    TomTom hat mir irgendwie nicht zugesagt....war aber eine ältere Version vor 2 Jahren

    ich werd IG8 mal probieren...bin gespannt wie es denn so ist...danke Leute...

    Grüsse...tonie...
  • Moin zusammen

    Ich habe auch den Yakumo Delta 300 GPS mit Wince 4.21 SE und hab damit auch so meine probleme gehabt passende Software zu finden.Ich habe auf dem Ding TomTom ausprobiert,was mir nicht wirklich zusagt.Rein vom aussehen und von der verständlichkeit der Stimme her.Dann hab ich MN ausprobiert....Ohne worte,weil lief irgentwie immer schleppend.Ich hab dann auch den Destinator7 ausprobiert,der läuft..auch gut..nur sagt der manchmal "Links abbiegen" und meint dann aber Rechts.Da sind mir einfach zuviele Bugs drin.

    Vor kurzem dann mal ne frühe iGo8 version installiert.Damit war ich mehr als zufrieden.Nur das da kein TTS ging.Jetzt hab ich diese N8 drann rumgemacht und hab irgenteine 8.3.2 version drauf.TTS geht und ist recht gut vom Klang her soweit der kleine Speaker das gebacken bekommt,die Karte läuft relativ flüssig(kommt ein bischen auf die settings an,3D-Gebäude etc),das GPS-Signal ist meiner meinung nach gefühlt ein ticken stabiler(warum auch immer),je nach skin siehts auch mehr als gut aus.

    Also für die olle maschine ist das schon ganz gut.Funktioniert ausgewogen.Allerdings hab ich damit jetzt noch nicht richtig "geroutet".Aber wenn es so läuft wie die andere Version dann ist das sehr gut.

    Also was anderes werde ich da auch nicht mehr drauf hauen.Da kauf ich mir lieber ein neues Navi.Aber erst wenn iGO8 nicht mehr aktuell ist oder das Gerät nicht mehr will.Aber das empfinden kann bei euch ganz anders sein.

    Toolfix
    Einige Leute tragen Superman-Schlafanzüge. Superman trägt Chuck-Norris-Schlafanüge.Und Chuck Norris trägt John McClane-Schlafanzüge.
  • ich bin für iGO8 bzw. iGO-Amigo.Die Software überzeugen mit guter schnelligkeit und präzision beim navigiren,stabilität und und und.
    Mann kann viele Veränderungen vorzunehmen wie Speedkams ohne freischalten zu müssen leicht installieren,Hintergrundbilder wechseln,POI's schnell bearbeiten,und mit Gurion oder anderen Skin Specialisten den gesamten erscheinungs Bild schnell zu verändern.
    Einfach klasse "Igo8 oder Amigo.
    Gruß!
  • hab gerade beides ausgiebig getestet (mn65 gg igo8) und igo ist mein absoluter favorit!
    mn65 laeuft langsamer und kann weniger. die menue fuehrung bei igo8 ist ein wenig umstaendlicher, aber man gewoehnt sich schnell daran.
    allein die eingabe von strassennamen ist viel besser gemacht bei igo. bei mn65 hab cih mich manchmal verschrieben...
    ausserdem lief tmc auf meinem pna nicht immer mit mn65. bei igo 8 laeuft es ohne probleme!
  • Jetzt bin ich neugierig. Ich habe ein 2150max mit MN7.4.2 - das ist das Maximum des möglichen. Wenn man hier nicht die Settings runterschraubt dann ist fast schluss mit flüssigem Lauf....

    WAs mich beim iGO interessiert ist das TMC vielleicht ein Premium TMC?

    Ich werde das iGO mal testen. Das heisst, wenn ich es zum laufen bekomme ;)