neuer PC, als einzelteile bestellen... beratung

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neuer PC, als einzelteile bestellen... beratung

    Hallo zusammen,

    ein Freund von mir möchte gern nen neuen PC haben.
    ich habe folgende Hardware bei VV-Computer zusammengestellt:
    >>CPU
    >>Mainboard
    >>RAM
    >>Graka
    >>Festplatte
    >>Laufwerk

    Als Gehäuse habe ich dieses im Visier, aber dieses gibt es nicht bei VV-Computer! Kann mir jemand ein Gehäuse im gleichen Preisbereich empfehlen, das es auch bei VV-Computer gibt? Am besten wäre ein schwarzes mit Sichtfenster und schon nem Gehhäuse-Lüfter drin! (vllt. auch so licht =D)
    Natürlich sollte die Hardware auch reinpassen ;)

    Habe ich sonst noch was vergessen?
    Achja, muss ich mir dann eigentlich noch zusätzlich Wärmeleitpaste kafen oder ist die beim CPU dabei?
    Wenn die Paste nicht dabei ist, welche nehme ich denn dann? ~>Link<~

    Dann noch zuletzt: Passt auch alles zusammen? Oder habt ihr verbesserungsvorschläge?
    Bitte nur von VV-Computer! ;)

    Danke im Vorraus für eure Antworten:)
    [FONT="Comic Sans MS"]Mit fdl. Grüßen HansP
    ______________________________________________________________________________
    Schon Einstein hat gesagt: "Zwei Dinge sind Unendlich. Das Universum und die Menschliche Dummheit!"
    Und mit dem Universum bin ich mir nicht so sicher! :)[/FONT]
  • Hi

    also die Zusammenstellung sieht gut aus, großartige Verbesserungsvorschläge kann ich da auch nicht machen - wären nur persönliche Favoriten, die ich eventuell anders wählen würde (Gigabyte P45 DS3 oder UD3).

    Wärmeleitpaste brauchst du nicht extra kaufen, da auf dem Boxed-Kühler schon ein Wärmeleitpad drauf ist. Ansonsten ist die MX-2 von Arctic Cooling sehr zu empfehlen, gute Kühlleistung und einfach aufzutragen.
    Allerdings würde ich da eventuell zu einem anderen Kühler greifen, wenn die CPU übertaktet werden soll oder das System sehr leise sein soll. Zu empfehlen wären dann ein Alpenföhn Groß Clockner, Scythe Kama Angle oder Scythe Mugen (2).

    Wenn ich mich recht erinnere, dann verschickt VV PC-Gehäuse in einem Extra-Paket -> zusätzliche Versandkosten (würde ich aber noch einmal überprüfen) ... da würde es sich lohnen, es bei aqua-tuning oder Caseking zu holen ;)

    Dann fehlt in der Zusammenstellung noch ein Netzteil - ist schon eins vorhanden (wenn ja welches?) oder hast du das vergessen? Für den zweiten Fall, kann ich ein Seasonic S12II oder Enermax Pro+ mit 400-450W empfehlen.

    MfG Nulli
  • @Nullchecka: ups ja als Netzteil hatte ich das Seasonic 430W S12II gedacht!

    Hast recht wird seperad verschickt!
    Kannst du mir denn dann ein gutes Gehäuse von aqua-tuning oder Caseking empfehlen? Soll natürlich ein bischen was her machen, aber halt nicht zu teuer:)
    eben in schwarz mit sichtfenster wär gut und vllt schon mit nem gehäuse-lüfter drin!
    Achja und der CPU wird erstmal nicht übertaktet!
    Mach ich dann später vllt. auf wunsch noch und dann natürlich mit nem anderen Lüfter;)

    @AbGedreht: ich schau mal ob ich vllt. zu deiner Graka greife, wenn noch Geld am ende übrig ist... Ist halt schon so höher getaktet deine graka...
    Nen quad möchte ich eigentlich nicht... ;) sorry:)
    Wo ist denn der unterschied zwischen dem Mainboard und dem RAM, den ich gewählt habe und deinem?
    Gibt´s i-wo leistungsvorteile?

    @All: schonmal danke für die beiden Antworten ;)
    [FONT="Comic Sans MS"]Mit fdl. Grüßen HansP
    ______________________________________________________________________________
    Schon Einstein hat gesagt: "Zwei Dinge sind Unendlich. Das Universum und die Menschliche Dummheit!"
    Und mit dem Universum bin ich mir nicht so sicher! :)[/FONT]
  • Gute Netzteilwahl, hab ich aktuell auch verbaut :D

    Wegen dem Gehäuse: Dachte dir/deinem Freund gefällt das Coolermaster? Viel auszusetzen gibts daran nicht, wenn du nicht mehr als 2-3 HDDs verbauen willst, da sonst der Platz im 3,5"-Käfig zu Ende geht.

    Beim RAM wirst du keine Unterschiede feststellen, solange du ihn in seinen Spezifikationen betreibst, da beide (fast) die gleichen Werte liefern. Ob die Geil "Black Dragon"-Serie sich gut übertakten lässt, weiß ich jetzt nicht... aber mir wäre der Aufpreis zu hoch! Wenn ich für spätere Übertaktungsversuche unbedingt RAM brauche, der mehr als 500MHz mitmacht, dann würde ich zu G.Skill F2-8000CL5D greifen.

    Auch beim Mainboard wirst du nur sehr geringe Leistungsunterschiede feststellen können, da beide den gleichen Chipsatz/die gleiche Southbridge verwenden. Unterschiede gibts hier nur in den Anschlüssen (USB/SATA/...) dem Lieferumfang (evtl. zusätzliche USB/eSATA-Slotblende, Kabel, etc.) und der Kühlung.

    Was ich dir aber noch sehr empfehlen kann, wenn du bei VV oder sonstwo einkaufst, den Shop über einen Link von geizhals.at/de zu betreten, da kannst du zum Schluss noch einmal einiges an Euros sparen!

    MfG Nulli
  • Hi;)
    Was ich zurzeit gern empfehle ist ein Phenom II auf nem AM2+ Mainboard.
    zB. Ein Phenom 2 X4 920 auf nem Gigabyte MA790GP-DS4H
    Ist auf alle Fälle Zukunftssicherer als ein Dual Core, hat mehr Power als ein Q6600 und bleibt auch schön kühl.
    Ob du ne HD4850 oder ne 9800GTX+ nimmst bleibt sich im Endeffekt egal.

    gruß

    diweex

    /edit: Grammatik verschönert
  • also vorweg erstmal zur cpu

    ich würde auch eher zu nem quad greifen an deiner stelle ;)
    bei multicore optimierten (schlecht programmierten) spielen wie zb. gta ist ein quad mit niedrigerer taktfrequenz (standardtakt) sogar besser als ein hochgezüchteter 4ghz dual core ;)

    wenn du trotzallem bei deinem e8400 den ich allerdings auch habe bleiben willst rate ich dir nicht dein oben genanntes zu kaufen das ist nämlich c1 stepping
    ich würde da eher zum e0 stepping greifen viel bessere zu übertakten
    meiner geht auf 4,4 ghz unter luftkühlung (großglockner) bei etwa 63° unter prime
    das ganze etwa eine stunde laufen lassen nur zu testzwecken ;)

    beim ram relativ egal was du nimmst
    der billigste 800er reicht völlig aus geschwindigkeitsvorteile merkst du ohnehin nicht ;)

    bei deiner grafikkarte würde ich dir die sparkle ans herz legen......von palit hört man desöfteren nicht so gutes ;)

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Sparkle 9800GT 512MB

    PS: warum bestellst du nicht bei hardwareversand?
    ist doch um einiges günstiger ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Hy,

    dies wäre mein Vorschlag :

    Cpu :
    Intel Core 2 Duo E7400, 2x 2.80GHz, tray (AT80571PH0723M) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    lässt sich ohne spannungserhöhung locker 20-30% über den Fronsitebus OC !! Mainboard und Ram ( DDR2-1000) haben da locker Potential !!(Mehrleistung zum Nulltarif !! :)

    - ein Quadcore bringt dir pro Core bei niedriger Taktung bei 90 % der Games definitiv weniger Leistung !! ( habe selber einen [email protected] @LuftK@ 1,20V/ [email protected]@[email protected],28V & [email protected]@ [email protected],3V !!!!!

    Mainboard:

    Gigabyte GA-EP43-DS3, P43 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    ()also beim Mainboard würde ich dir dringenst vom Asus abraten !! kauf dir ein Gigabyte und Ruhe ist:-)

    Ram:

    G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    (mehrfach verbaut und absolut stabil :) + OC potential
    oder
    OCZ Platinum XTC DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-18 (DDR2-1000) (OCZ2P10004GK) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Festplatte:

    Samsung SpinPoint F1 640GB, 16MB Cache, SATA II (HD642JJ) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    (hatte noch nie Probleme mit einer Samsung / sehr schnelle :)

    Grafik:

    Leadtek WinFast PX9800 GTX+ TDH, GeForce 9800 GTX+, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    durch Pcie 2.0 wie das Mainboard, minimal schnellere Grafikbus und Zukunftsicher !



    MfG

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von wummelfrosch ()

  • wummelfrosch schrieb:

    Hy,
    Cpu :
    Intel Core 2 Duo E7400, 2x 2.80GHz, tray (AT80571PH0723M) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    lässt sich ohne spannungserhöhung locker 20-30% über den Fronsitebus OC !! Mainboard und Ram ( DDR2-1000) haben da locker Potential !!(Mehrleistung zum Nulltarif !! :)

    Phenom 2 CPU's lassen sich auch sehr gut übertakten. Der kleinste AM3 (X3 710) kostet 10 Euro mehr als der E7400, hat aber dafür nen Kern mehr und er hat einen hohen Multi d.h. gut zum Übertakten geeignet.

    gruß

    diweex
  • Danke für die weiteren Antworten aber 2 sachen solltet ihr nicht außer Acht lassen ;)

    HansP schrieb:


    Achja und der CPU wird erstmal nicht übertaktet!

    HansP schrieb:


    Nen quad möchte ich eigentlich nicht... ;) sorry:)

    Trotz alledem danke für die vielen weiteren nützlichen Antworten!
    Meine Auswahl steht nur fest!
    :danke:
    Ihr wart echt ne hilfe ;)
    [FONT="Comic Sans MS"]Mit fdl. Grüßen HansP
    ______________________________________________________________________________
    Schon Einstein hat gesagt: "Zwei Dinge sind Unendlich. Das Universum und die Menschliche Dummheit!"
    Und mit dem Universum bin ich mir nicht so sicher! :)[/FONT]