VISTA - Datei am Desktop lässt sich nicht löschen

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VISTA - Datei am Desktop lässt sich nicht löschen

    Morgähn!

    Stehe vor folgendem Problem...

    Hab gestern nen Film umgewandelt und als Dateipfad hierfür den Desktop angegeben...

    Hatte dann nen Stromausfall, starte den PC neu und mein umgerechneter Film hat eine Größe von 4 Byte und sitzt am Desktop.

    Lässt sich nicht löschen, verschieben, Eigenschaften verändern usw... Sobald ich auf löschen klicke kommt das kleine Fenster als würde er anfangne die Datei löschen zu wollen, bleibt aber dann stecken mit dem Vermerk: Berechnung.... 1 Element verbleibend, Geschwindigkeit 0 Bytes/Sek. :löl: Hab auch schon so ein Registry-Clean Tool drüberlaufen lassen, auch nix :(

    Da ich nen aufgeräumten Desktop habe und ein Ästheth bin stört mich das natürlich fürchterlich und ich hätte das Teil gerne eliminiert :D

    Hoffentlich hat jemand ne gute Idee :)

    Danke im Voraus,
    Arzt
  • Hallo!

    Unter XP hätte ich dir jetzt Unlocker empfohlen. Unter Vista x64 läuft es leider nicht (bei mir). Auf der Homepage sind einige Alternativen aufgelistet. Probier da mal was aus.

    Generell würde ich dir bei einem Stromausfall raten cmd als Administrator auszuführen und

    Quellcode

    1. chkdsk c: /x/b/v
    zu starten. Dann J für Ja tippen und PC neu starten. Damit wird das Laufwerk mal ordentlich getestet. Ich gehe davon aus, dass C: mit NTFS formatiert ist. Andere Laufwerke solltest du natürlich auch testen.

    Gruß

    FeliX_22

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FeliX_22 ()

  • Ich weiß nicht ob das unter Vista noch geht, aber unter XP hat bei solchen Problemen oftmals die gute alte DOS-Box geholfen. Bzw. die Command.COM.

    Ich denke mal, so ein paar Befehle wie DEL kriegst du mit sicher zusammen. ;)

    Einen Versuch ist es vielleicht wert.
  • Probier doch einfach nochmal das Ganze umzuwandeln, genau wie Du es vorhattest, also auch den Desktop angeben. Wenn der Vermerk kommt, dass diese Datei schon besteht, kommt ja auch die Anfrage, ob Du sie überschreiben möchtest. Dies bestätigst Du mit ja.
    Das Problem sollte sich somit von selbst erledigen.

    mfg echofoxi
    [COLOR="DarkRed"][SIZE="2"]
    ...Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus... [/color][COLOR="Navy"] .. Jeder Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag ;o)[/color][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von echofoxi ()