Mikrofon funktioniert nicht

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mikrofon funktioniert nicht

    Hi Leute,
    ich habe mir auf mein Aldi Laptop (Md 96350) Xp statt Vista draufgespielt,
    seitdem funktioniert mein Mikro nicht mehr:(. D.h. im Audiorecorder von Windows höre ich meine Stimme aber andere Anwendungen z.B. Icq/ Skype o.ä. scheinen das Mikro nicht zu erkennen. Die neuesten Treiber habe ich mir von der Medionseite geladen aber das Problem besteht noch immer.
    Mikro ist von realtek (bedienprogramm:realtek hd audio manager )
    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet :)
    MfG
    thx
    rhodius3
  • Hallo,

    Benutzt du einen Firewall kombiniert mit einem Vieren- Programm? Es sieht so aus als ob Icq / Skype durch einen Firewall geblockt werden. Schalt ihn mal hab wenn du dort hineingehst. Oder versuch in den Einstellungen des Firewalls, die beiden Programme nicht mehr zu blocken. Aber bitte nachher wieder einschalten!!!

    Gruß Bruno48
  • Danke, aber das war es leider nicht,
    aber ich habe rausgefunden, das das Mikro in den Programmen sehr stark verzerrt und viel Leise aufnimmt. Die normale Stimme kann man nicht hören aber wenn man gegen das Mikrofon klopft hört man das in der Aufnahme.
    Hat jemand vllt. schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    MfG
  • Hi,
    also Mikro-Verstärker habe ich aktiviert gehabt.
    Ich suche mal nach einem Treiber allerdings kenne ich nicht die ganaue Bezeichnung des Mikros, deswegen habe ich jetzt mal noch Medion danachgefragt und wodran es eventuell noch liegen könnte. Ich hoffe das die antworten, obwohl ich xp über denen ihr vista gespielt habe:)
    thx
    mfg
    rhodius3
  • Vielleicht kannst du auch einfach den Pegel fürs Mikro höher stellen...
    (Weiß ned obs sowas bei XP gegeben hat...) Sonst halt mal im Audiotreiber rumblödeln und n paar Sachen probieren;)
    Evtl auch mal bei Skype etc in den Optionen rumsuchen.

    gruß

    diweex
  • Das Mikro an sich braucht ja keinen Treiber.
    Die Soundkarte braucht den Treiber damit das Mikro geht.
    Es sei denn es ist ein USB headset,was ich aber nicht denke.
    Schau einfach mal in den Audiooptionen nach wie dein Ein und Ausgabegerät heißt und such den Treiber dafür in Googel.
    Gruß Bl4d3y
  • Also, die Aufnahmelautstärke habe ich schon auf maximal gestellt.

    Das Mikro ist oben im Laptop integriert, aber ich kenne leider auch nicht die genaue Bezeichnung (nur ,,realtek digital microphone"), deshalb finde ich auf der Downloadseite von Realtek Realtek auch nicht die richtige Datei (die Seite ist auch ziemlich unübersichtlich finde ich.)
  • Es gibt normalerweiße für das Micro auch keine Treiber sondern nur für die Soundkarte. Da müsste der Automatisch drinnen sein. Die Seite ist nicht nur unübersichtlich,sondern auch beim download sehr langsam.Ich empfehle Alternative downloadlinks.
    Bzw...Konnte man bei der Medion Homepage nicht mal unter Support seine Seriennummer eingeben und man bekam dann eine Seite mit alle Treibern und Problemlösungen für das Gerät?

    Gruß Bl4d3y
  • So, erst noch einmal Danke für die bisherigen Vorschläge und Tipps,
    bisher habe ich das Problem jedoch noch immer nicht lösen können.
    Medion hat mir folgendes zurückgeschrieben:

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Bitte beachten Sie, dass das Mikrofon generell nicht als Gerät installiert wird, sondern lediglich der Mikrofoneingang der Soundkarte. Somit steht kein Mikrofontreiber zur Verfügung.

    Da die Aufnahme über den Audiorekorder jedoch fehlerfrei funktioniert, ist weder von einem Fehler an der Hardware noch an dem entsprechenden Treiber auszugehen.

    Daher empfehle ich Ihnen, die von Ihnen verwendete Software zu überprüfen bzw. die Konfiguration zu korrigieren.

    Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Aber kann man in Icq das Mikro umstellen?
    ich kann leider nichts finden :(
    in Skype hab ich das auch schon probiert aber das bringt nichts...

    Grüße
    rhodius3
  • Der von der Supportline weiß doch gar nicht was er da labert.
    Bis auf das,dass das Mikro keinen Treiber hat. Das klingt sehr nach einer Standartantwort. Hast du schon mal geschaut ob in den Auditreiber alles richtig konfiguriert ist? Ich kann bei meinen Realtektreiber einiges Einstellen,wie Mikroiustierung oder Rauschunterdrückung und so.Vll haste da was flasch eingestelt.

    Gruß Bl4d3y
  • Dem kann ich nur zustimmen. Das Realtek Menu ist da ziemlich unübersichtlich, jeodch hilft meist das herumprobieren in der Mixer-Einstellung deines Realtek-Menus. Meist ist hier ein rotes Kreuzchen zuviel gesetzt oder aber an der falschen Stelle. (unterer Bereich)