Festplatte ins Netzwerk einbinden???

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte ins Netzwerk einbinden???

    Hi Leutz...
    kurze Frage!

    Kann ich mit meiner Fritz!Box eine externe Festplatte, die ich an den USB Anschluss der Fritz!Box angeschlossen habe, die Platte in das Heim-Netzwerk (also auch das andere PC's die über die Fritz!Box angeschlossen sind zugriff haben)???
    Wenn ja, dann bitte ich vllt. um eine Anleitung oder Tutorial.

    Und kann ich auch z.B. von der Arbeit oder einem fernen Ort auf die Platte dann zugreifen? --> Wenn ja, wie?

    Solltet ihr irgendwelche Informationen brauchen, fragt einfach im Board an.

    LG,
    'heisterc'

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von heisterc () aus folgendem Grund: Also meine Fragen sind beantwortet worden!

  • welches modell hast du denn?
    falls es nicht gehen sollte gibts sog. nas systeme gahäuse ab 35€ damit gehts dann auf jeden fall.
    und zugriff von wo anders sollte auch keine ding sein. hier rate ich dir, dich mal über dynamic dns zu informieren. am router müsste dann evtl noch eine weiterleitung auf die festplatte erfolgen.
    schönen abend noch
    greetz der f.o.g.
    Blacklist
    Meine UP's
    1 2
  • Hi.
    Also eine SATA2 (hab leider nur SATA und kein E-SATA) im Rechner verbauen und dann einfach Freigeben, oder?

    Aber wenn ich die Platte dann freigegeben habe, wie kann ich dann von anderen Orten drauf zu greifen? (Das der Rechner an sein muss ist mir klar:-))

    greeZ,
    'heisterc'
  • Ja das ist mir klar.
    Aber wie kann ich das machen, dass die Platte mehr oder weniger "Online" gestellt wird. Also das ich z.B. von meiner Arbeitsstelle drauf zugreifen kann? Die Festplatte und der Router müssen an sein, das ist soweit klar, aber welche Einstellungen muss man vornehmen??

    greeZ,
    'heisterc'
  • Also - zum Wohl von Allen hier habe ich einige Tut's auf D gefunden:

    Microsoft: So konfigurieren Sie die Dateifreigabe in Windows XP
    So konfigurieren Sie die Dateifreigabe in Windows XP

    Netzwerk einrichten unter Windows XP:
    Netzwerk einrichten unter Windows XP - TanMar Tutorials

    Ein Laufwerk im Netzwerk freigeben
    Windows XP Netzwerk Ordner und Dateien freigeben

    Hoffe das hilft. Bitte bedenken, dass Ihr am besten eine Firewall dazu habt, die meist im DSL-Router integriert ist. Versucht evtl. mal, ob Ihr von aussen aus dem Internet von einem fremden Rechner bei Euch reinkommt (z.B. mit der IP-Adresse, z.B. ein Fenster MEINE DOKUMENTE aufmachen und dort eintippen: \\10.11.10.11\ (mit EURER IP - Adresse auswechseln, die koennt Ihr z.B. erfahren ueber What Is My IP Address? - IP Address Lookup, Internet Speed Test, IP Info, plus more . Ihr solltet von aussen aus Sicherheitsgruenden nicht reinkommen duerfen, nur innerhalb der Firewall (halt von allen Rechnern zuhause).

    ilg.
  • Denke, wenn die 3170 die Routerfunktion besitzt, kommst um DynDns nicht herum.... es sei denn, du richtest dir ein VPN ein

    Schau doch einfach mal auf die AVM Seite...da steht für die 3170

    --------------------------------------------------------------------
    VPN-Software Version
    Sie können Ihre FRITZ!Box 3170 für VPN-Verbindungen konfigurieren. Dazu benötigen Sie die folgenden Komponenten:
    die aktuelle Firmware für Ihre FRITZ!Box
    den VPN-Client FRITZ!Fernzugang
    den Assistenten "FRITZ!Box Fernzugang einrichten"
    Auf dem VPN Service-Portal finden Sie diese Komponenten zum kostenlosen Download. Desweiteren präsentiert das Portal allerhand nützliche Informationen und Hilfestellungen rund um VPN.
    ---------------------------------------------------------------------

    Runterladen...und nach Anleitung einrichten

    Gruß
    Steffen