Acer Aspire 1610 zickt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Acer Aspire 1610 zickt

    Hallo ihr lieben,

    mein Acer Aspire zickt rum, und zwar funktionieren die USB Anschlüsse nicht, Spannung ist zwar drauf, aber der PC erkennt nichts, was ich reinstecke, Treiber und alles ist okay, nun habe ich die Vermutung, dass sich im Laufe der Jahre irgendwas gelockert hat.

    Nun möchte ich das Teil gerne öffnen, kann mir jemand sagen, wie ich das Notebook geöffnet kriege oder mir die Service Manual schicken, die finde ich bei Google leider nicht ohne viel Geld dafür zu zahlen.

    Grüße,
    Carochen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Carochen () aus folgendem Grund: Schreibfehler

  • Hallo,

    an den Schanieren vom Display sind Plastikabdeckungen.
    Die musst du abziehen. Drunter siehst du dann die 2 Schrauben
    für die obere Plastikabdeckung. Die Abdeckung abnehmen
    und die Tastatur raus und alles liegt vor.
    Den Rest schaffst dann so, hast hoffentlich Wärmeleitpaste.
    Du musst das ganze Gehäuse abschrauben

    Hoffe das ich helfen konnte.

    Gruß Bruno48
  • Glaube nicht das sich da was gelockert hat. Wenn Du die Buchsen zu sehr mechanisch belastet hättest, könnte vielleicht eine einen Wackler haben, aber nicht alle. Auch sitzen auf den Boards meist print-Sicherungen, die die Spannungen schützen aber die scheinen bei dir ja ok zu sein weil Du sagst das die Spannungen da seien. Hat bestimmt was mit Treibern oder Einstellungen zu tun. Hast Du mal im Bios nachgeschaut ob USB aktiv ist?
  • Ist meist kein Hardwarefehler, eher ein Softwareproblem von Windows. Bevor du am Notebook rumdoktorst, einfach mal mit Hilfe von Knoppix gegenprüfen oder aber Neuinstalllation vom Windows/ Neuinstallation der Mainboardtreiber und Servicepack.

    Die erste Methode ist aber immer ins Bios gucken, ja. :cool: